» »

Steuern wieder zurück oder nicht ?

s<ternk89* hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich hätte da mal eine Frage.

Also ich habe meine Steuererklärung gemacht für das Jahr 2011 habe auch schon Bescheid gekriegt das ich etwas Nachzahlen muss, weil ich zu wenig an Lohnsteuern gezahlt habe. Kriege ich jetzt absolut garnichts mehr wieder vom Jahr 2011 an Lohnsteuern ?

Liebe Grüße

Antworten
sbter@n89*


Weiss niemand da genaueres :-/

7r7rergrBeis


wie meinste denn das?

Du mußt nachzahlen, ok und was willst du dann noch bekommen ":/

Natürlich nothing nix gar nix , sorry.

Muat7hilxda82


Wieso schickst du eine Steuererklärung ab, wenn du vorher schon ausgerechnet hattest, dass du etwas nachzahlen musst? Man ist nicht verpflichtet eine Steuerklärung abzugeben.

7l7erFgreis


Doch ist man in speziellen Fällen und wenn man zu erwarten hat nachzahlen zu müßen ;-)

s,ter]nx89*


ich habe es deshalb gemacht weil ich dachte ich würde etwas wieder kriegen von den Lohnsteuern die ich gezahlt habe.

g"rotHtche


Also ich habe meine Steuererklärung gemacht für das Jahr 2011 habe auch schon Bescheid gekriegt das ich etwas Nachzahlen muss, weil ich zu wenig an Lohnsteuern gezahlt habe.

du hast dir die Antwort selbst gegeben ....

Wenn du Bescheid bekommen hast, daß du etwas nachzahlen mußt , dann kriegst du natürlich NIX wieder sondern mußt das zahlen, was auf dem Bescheid steht ....

sQte%rn8x9*


ok das wollte ich nur wissen. Ist trotzdem der größte Scheiß, dass man nix zurück kriegt obwohl man soviele Abzüge hat :(v

7q7er,g reixs


also ich bekomme immer was wieder zahle aber auch zuviel ]:D

Kommt doch auf deine Klassenwahl und Umstände an.... Lege dir demnächst ein Programm wie Wiso zu ;-)

d7asgesundseplus-2x0


Wie kann man eigentlich zu wenig Steuern zahlen?! Das ist doch automatisch alles geregelt? Also mal als generelle Frage...

bFeetlaejuicex21


ich kenn das nur bei selbstständigen.... bei nem normalen angestellten kann das so auch nicht passieren. Es sei denn man ist verheiratet hat z.b. die steuerklassen 3 und 5 und zahlt so viel weniger als bei z.b. 4 und 4... das holt sich das finanzamt dann wieder.

wenn du single bist steuerklasse 1 und hast ein geregeltes normales angestelltenverhältnis, kann man soviel ich weiß wirklich nicht zu wenig zahlen. Das was man wiederbekommt sind dann auch keine Lohnsteuern sondern ausgaben wie km Pauschale... werbungskosten etc.

djasge_sun/deplusx20


Hab bisher auch immer was zurückbekommen.

Aber eine Bekannte meiner Mutter musste recht viel nachzahlen letztes Jahr und die ist nicht selbstständig und Witwe (schon sehr lange).

sOterrn89x*


ich bin lohnsteuerklasse 1 und weiss auch nicht warum ich zu wenig gezahlt habe :-(

7p7er@glreixs


^stern:

Warst du das ganze Jahr in der 1? Hast das ganze Jahr Einkünfte? Sonstige Einkünfte , Vermögen, Elterngeld oder Abfindungen?

bIeeYtl`eju"icex21


reden wir denn hier von 20 euro?

oder eher von mehreren 100 euro?

also ich kenn das nur so, denn wer normal gehalt bezieht dem wird doch beim netto schon alles regulär abgezogen... vorstellen kann ich mir noch 2. jobs auf 400 euro wenn da was schief lief man z.b. zuviel gearbeitet hat und auf einmal in die Beitragszone fällt oder so... vielleicht laufen hier ja steuerexperten rum.

durch meine im schnitt 30.000km fahrtkosten im jahr krieg ich immer ne menge wieder... und riester-renten bausparverträge mit staatsförderung etc da kassiert man auch gut was von wieder.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH