» »

Telefonsex, seriöse Agentur?

b+ambel&le hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich arbeite vollzeit, doch ich habe wegen einiger Sachen Schulden bei meinen Eltern und meinem Freund. Aber irgendwie wird es einfach nicht weniger, es gibt nix was ich noch verkaufen könnte und ich habe jetzt seid 2 Wochen erst nen neuen Job. Mein neuer Arbeitgeber möchte daher noch nicht, dass ich nebenbei bei Mcdonalds etc arbeiten gehe, nicht mal für 10 Stunden die Woche :|N

Daher habe ich mich gefragt ob ich nicht einfach Geld mit telefonsex verdienen koennte. Mir geht es nicht um den Spaß und klar kann das auch mal nervig sein, aber ich muss dringend an Geld kommen....

Gibt es hier jemanden der sowas macht oder schonmal gemacht hat?? Wie finde ich am besten ne seriöse Agentur/Firma, will ja nicht verarscht werden oder so...und wisst ihr was man da so verdient ???

GLG @:)

Antworten
E=bbuJschxka


Das Hauptproblem ist, dass sie vorwiegend Leute für Spätabends und nachts suchen – da rufen die meisten an. Und wie willst Du das mit Deinem Job vereinbaren?

Wie die Bezahlung heutzutage ist, weiß ich nicht, aber Du wirst nur für die Zeit bezahlt, wo Du wirklich einen Kunden an der Strippe hast – meldet sich niemand bei Dir, bekommst Du auch nichts.

Ich hab das mal vor ca. 15 Jahren kurz gemacht, aber schnell wieder damit aufgehört...

E,bbusc3hka


Guck mal hier:

[[https://www.google.de/search?q=Job+Telefonsex&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a]]

b"am,bPellYe


Generell bin ich spätestens bis 6 zu Haus....ehrlich gesehen wenn ich alles erledigt hätte, hätte ich zeit von 8-01 Uhr....

K3ledinew9aldfxee


Wie viele Schulden hast du denn das du zu so einem extremen Mittel greifst?

Ich kenne mich da nicht aus in dieser Sex-branche, bin aber auch froh drüber. Aber was ist wenn dein jetziger Arbeitgeber davon Wind bekommt? Warum kannst du die Schulden nicht anderweitig zurück zahlen? Damit meine ich keinen Kredit da würdest du dich wohl auch verschulden. Und könnten dir deine Eltern oder dein freund einen Teil der Schulden erlassen? Weche Gründe gibt es für deine Schulden?

EQbbu\scxhka


Hier siehst Du, dass es nicht so einfach und lukrativ ist, wie man es sich vorstellt.

Ist zwar ein österrreichisches Forum aber trotzdem wegen der vielen Ratschläge sehr interessant:

[[http://www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?t=3362]]

bBam{belxle


Naja was heißt extremes mittel...bei meinem Freund aktuell 350€ und er hat mir schonmal alles erlassen, knapp über 1000€ und bei meinen Eltern ca 3000€ wegen einem autokauf und weil mein alter Arbeitgeber mein gesamtes Weihnachtsgeld zurück verlangt (was vertraglich ok ist, aber nicht so abgesprochen war und ich das Geld in meine zähne gesteckt habe)...

Kulei#new'aldfxee


Lass dich doch erstmal in einem Verein braten was du am besten machen kannst. wenn du total schwarz siehst, wäre vielleicht die Privatinsolvenz was? Dann weiß zumindest dein chef das bei dir nix zu holen ist.

Weil wirklich seriöse Unternehmen wirst du in dieser Branche nicht finden. Und selsbt wenn du 8 euro oder so pro Stunde verdienst, bist du in zig jahren immer noch verschuldet. Wie ists denn bei deiner bank? Wäre überhaupt ein Kredit möglich?

t)hqe 5sh`adowgxirl


Lass dich doch erstmal in einem Verein braten was du am besten machen kannst.

Tut mir Leid, aber ich musste grad laut lachen ]:D

Zum Thema empfehle ich das Buch "Talking dirty" von Marischa Sommer. Hätte ich vorher mit dem Gedanken gespielt, mit Telefonsex mein Geld zu verdienen, hätte ich es nach der Lektüre dieses Buches ganz schnell vergessen. Das wäre es mir nicht wert.

Und noch ein anderes Thema: Wissen deine Eltern und dein Freund, was du vorhast? Ich kann nur von mir ausgehen – weder mein Freund noch meine Eltern würden wollen, dass ich SO Geld verdiene. Selbst wenn ich ansonsten Jahre zum Zurückzahlen bräuchte...

keeins`tein


Lass dich doch erstmal in einem Verein braten

;-D ;-D ;-D Ich lach mich hier so tot ;-D ;-D ;-D

Und ich denke übrigens auch, dass du mit dem Gewerbe eher Ärger hast, als dass etwas für dich herausspringt. Wäre das so lukrativ, würden es wohl mehr machen und keiner hätte mehr Schulden.

Ich würde bei so einem Arbeitgeber übrigens nicht arbeiten. DA kannste auch beim Burger Bräter 40 Stunden machen – nehmen die gerne – und verdienst anständiges Geld. Oder machst beim Burgerbräter 20 und gehst für 10 Blätter austragen oder für 20 in der Autowaschanlage Autos vorschrubben. Nix Reizvolles an solchen Jobs, aber sie bringen gutes Geld und du kannst sie sogar im Lebenslauf erwähnen ohne dich schämen zu müssen.

M:me -VaCloxis


und ich habe jetzt seid 2 Wochen erst nen neuen Job.

verdienst du da so wenig, dass du nicht mit zurückzahlen anfangen kannst? wenn du sparsam lebst, kannst du doch bestimmt was für eine ratenzahlung zur seite legen.. ":/

F*ileshDarinxg


Moin,

es gibt natürlich sehr gute Agenturen - nur muss man wissen, dass diese für Ihre Serviceangebote auch einen Anteil des Verdienstes der Damen dafür einkalkulieren.

[...]

Natürlich ist dies ein gewerblicher Anbieter - wie es noch einige mehr im Internet gibt - alles andere wäre auch illegal! Achtung: Viele Damen arbeiten über sog. IM Messanger und versteuern diese Tätigkeit nicht - dies ist der falsche Weg!

[...] (werbende Inhalte entfernt)

Ich wünsche allen eine gute Zeit! :-)

b1enBitxa89


Hallo ihr Lieben,

bezüglich Telefonsex: Vor einigen Jahren hatte ich mich einmal für eine 'seriöse Telefonistenstelle' beworben. Es stellte sich schnell heraus, dass es um Telefonsex ging.

Mir blieb zu der Zeit nichts anderes übrig - ich habe das 1 Monat gemacht und ich kann nur sagen: Nie wieder! Was man dort für Heinis am Telefon hat, geht gar nicht. Im übrigen habe ich in diesem Monat 0€ verdient - trotz vielen 'Kunden'. Es lohnt sich einfach nicht (mehr).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH