» »

Starkes Schwitzen in der Nacht

M;ar1ieq0001 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

seitdem wir ein neues Schlafzimmer haben, schwitzen mein Partner und ich sehr stark in der Nacht. Ich noch viel mehr als er.

Liegt es vielleicht an der Bettwäsche:

Microfaser und Polyester

oder liegt es doch vielleicht an der Matratze:

Kaltschaum.

Werde jede Nacht mehrmals wach und bin in Schweiß gebadet.....

Vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben...

Danke @:)

Antworten
CPornewlia59


Das könnte tatsächlich ein Problem mit der Kaltschaummatratze sein. Die muß nämlich von unten belüftet sein, damit sie funktioniert. Habt ihr ein Bett, das rundum auf dem Boden aufsteht, mit Bettkasten oder Korpus? Dann würde ich euch raten, euch ein Bettgestell mit Pfostenbeinen anzuschaffen, das Freiraum unterm Bett hat.

MLarie,000x1


Wir haben ein offenes Bett...daran kann es nicht liegen...wir schlafen jetzt seit ca. 8 Monaten in diesen Betten und erst habe ich gedacht, dass es an meiner Angststörung liegt...aber nachdem mein Freund auch öfters über starken NAchtschweiß klagt,....kann man eigentlich so eine Matratze noch umtauschen? Gibt es dort sowas wie eine Garantie?

Khein Mä1nnerver4steher


Mein Vater hatte auch mal eine Kaltschaummatraze er hat nachts wahnsinnig geschwitzt und das Teil nach ein paar Wochen gegen eine andere Matraze getauscht, dann war es wieder gut..

DgreaMx36


Hallo Zusammen,

Wir haben auch nach ein paar Tagen im Jahre 2010 unsere kaltschaummatratze zurückgegeben.

Wir haben auch geschwitzt und es war unter der Bettdecke ein immer schwitziges Klima...

Wir haben dann wieder eine gute alte Taschenfederkernmatratze genommen, seit dem ist wieder alles perfekt.

Oft bieten die Händler eine freiwillige Rücknahme kurz nach dem Kauf an.. einfach schnellstmöglich fragen

Maaerie0s001


Leider haben wir die Matratzen schon etwas länger.... :-/

Dacht vorerst läg es an meiner Krankheit siehe Beitrag oben

Rxuxt


Micro Bettwäsche und evtl. ein synthetisches Zudeck, dazu eine vielleicht eine erhöhte Raumtemperatur können auch eine Ursache sein.

Kauf doch Baumwollbettwäsche und atmungsaktive Zudecken. Auf die Kaltschaummatratze gehört aus hygienischen Gründen und zur Schonung ein Auflage aus Baumwolle – meistens aus Molton.

Jeder Mensch sondert durch Haut und Atmung auch im Schlaf Feuchtigkeit ab, die ja irgendwo bleiben muss und zur Speicherung eignen sich Baumwollstoffe eben besser als Synthetik.

Es gibt viele Ursachen, man braucht nicht immer gleich an Krankheiten zu denken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH