» »

Kredit bei der Hausbank aufnehmen?

ANrweWn74 hat die Diskussion gestartet


Ich muss demnächst einen Kredit aufnehmen (Zahnarztbehandlung) und überlege wo ich es tun soll.

Ich hatte mal einen Kredit bei der ingba beantragt und der Antrag wurde abgelehnt. Das hat mich überrascht und dann bin ich zu der Hausbank gegangen und nach einer halben Stunde, hatte ich das Geld. Der Kredit ist abbezahlt und ich frage mich, ob ich wieder zu der Hausbank gehen sollte. Ich habe damals echt nicht verstanden, warum mein Kredit nicht genehmigt wurde. Ok ich hatte bis dahin gar keinen Kredit aufgenommen aber ich hatte auch keine negativen Schufa-Einträge usw. Ich war damal frisch getrennt und bin umgezogen aber ob das ein Grund sein sollte.

Wo habt ihr eure Krediterfahrungen gesammelt bzw. von welchen Banken sollte man sich schützen. Die TargoBank z. B. bietet zwischendurch Sonderzahlungen. Da ist allegemein nicht gern Kredit aufnehme, wäre ein Kredit mit Sonderzahlungen schon interessant für mich.

Antworten
MLin*tadxa


Hallo Arwen,

ich habe vor kurzem einen Kredit aufgenommen und habe mich hierfür an meine Hausbank gewandt-

Sicherlich hätte ich woanders vielleicht einen besseren Zinssatz erwischt, aber ich kenne die Menschen und meinen Berater schon seit Jahren und vertraue ihm, so dass das meine erste Wahl war. Außerdem habe ich gerne eine gänzliche Anlaufstelle, wo alles läuft und ich mich erkundigen kann. Ein direkter Ansprechpartner vor Ort, das war mir wichtig, ebenso wie Sonderzahlungen, die kein Problem darstellten.

Meine Hausbank ist im übrigen die Deutsche Bank, und mit der habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

Ein Freund von mir hat einen easycredit, der passt ihm gar nicht, da nach einer gewissen Zeit leider kein Ansprechpartner mehr greifbar war und alles, auch Sonderzahlungen, sehr umständlich waren/sind :(v

Mpintiada


Und was ich vergessen hatte zu erwähnen: Mein Kreditberater sagte mir, dass Auswahlkriterien das Lebensalter, der Score-Wert bei der Schufa sowie die allgemeine Kontoführung und meine Verbeamtung eine Rolle spielten (also wie lange schon beschäftigt beim selben Arbeitgeber etc.).

Pkauli|ne1P1


Du kannst ja einmal jährlich zuschicken lassen, was die Schufa über dich hat, einschließlich Scorewerten. Muss ich auch wieder mal. Score durchschaue ich nicht. Wir haben zwar beide sehr guten Score, meiner ist aber noch 2 Punkte besser. Dabei wohnen wir seit 25 Jahren zusammen, mein Mann hat den 3. Arbeitgeber in seinem Leben (bei mir waren es ca. 10), er verdient viel mehr, hatte noch niemals überzogenes Konto oder Kredit - undurchschaubar.

MZinFtZada


Ja, ich schau da auch ab und an rein, ich mache das Online.

Da spielen auch Verträge eine Rolle, die man abgeschlossen hat, wie z.B. ein Handyvertrag oer ähnliches.

7`7ergJrexis


Mmm

ich glaube im letzten ( oder vorletzten) Finanztest wurden Kreditbanken getestet.

Ich habe gute Erfahrungen mit der SWK Bank, schlechte mit meiner VoBA

Atrwen7x4


Ja ich werde bei der Schufa nachschauen ...wenn ich noch die Zugangsdaten finde |-o

Ich kann mich erinnern, dass da auch ein Handyvertrag stand ...der ist aber schon vor Jahren (8 Jahre) abgelaufen. Warum steht er da drin? ":/ Und dass ich eine Kundenkarten bei Douglas habe ...hat mich auch gewundert warum es bei der Schufa auftaucht.

Man wird es wohl nie durchblicken können.

_IPeaHrhl_


grundsätzlich ist für mich erste Anlaufstelle die Hausbank.

Direkter Ansprechpartner bei Fragen.

und... die kennen mich. Sprich, die Hausbank hat immer mehr Möglichkeiten einen entgegenzukommen, weil Erfahrungswerte vorliegen, weil die persönliche Kreditwürdigkeit mit reinspielen kann. Für eine bekannte (zuverlässige) Person, kann man immer mehr tun, als wenn man nicht bekannt ist. Man ist eben keine "Nummer" sondern "Mensch".

MXinotlada


Für eine bekannte (zuverlässige) Person, kann man immer mehr tun, als wenn man nicht bekannt ist. Man ist eben keine "Nummer" sondern "Mensch".

:)z

So sehe ich das auch und so hatte ich es auch im Gefühl, als ich bei meiner Hausbank zur Beratung war.

737ergWreis


da muß ich widersprechen.

Die Typen bei meiner Hausbank haben wenig Ahnung und Konditionen die drastisch über den Onlinebanken sind.

Ich sage: Wer weiß was er braucht+will macht es online o:)

_gPe1arxl_


Die Typen bei meiner Hausbank haben wenig Ahnung und Konditionen die drastisch über den Onlinebanken sind.

So? und deswegen dürfen andere Leute keine anderen Erfahrungen gemacht haben?

7$7etrgXreixs


wer sagt sowas?

Man beachte mal das Zinsniveau. Hinzu kommt eine Beratung bei meiner VB die mehr als grottig ist. Sparda Bank ist deutlich besser aber es wird oft was vergessen. Und die Lehmannpleite zeigte ja wie Banken beraten , egal welche.

7&7er?greis


Damals zur Hausbank: Wir brauchen ein Auto. Oh kein Problem das machen wir, haben gute Zinssätze.

Was meint ihr wie hoch der war? Fast 11 % :=o

_.Pe>arpl_


Hinzu kommt eine Beratung bei meiner VB die mehr als grottig ist.

Aha, und kann man deswegen alle in einen Topf werfen?

1/to3


Bankberater sind Verkäufer ähnlich wie Versicherungsvertreter. Sie vertreten nicht die Interessen desKunden, sondern haben Umsatzvorgaben und Provisionen.

Bei einem Kredit braucht man keinen Berater, sondern günstige Konditionen, Flexibilität und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Alles Punkte, bei denen gerade Hausbank eher zweifelhaft abschneiden. Wenn eine Bank hohe Dispozinsen verlangt, wird sie wohl kaum günstige Kredite anbieten.

Mein Tipp: Erst Internet, dann Hausbank. Und immer darauf achten, dass der Schufa nicht eine Kreditanfrage, sondern eine Konditionenabfrage gemeldet wird!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH