» »

Lohnt sich Ebay noch?

N ickxsmaTma hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bin am überlegen, ob es heutzutage noch Sinn macht, über Ebay mit Neuwaren gutes Geld zu verdienen.

Höre soviel negatives, würde es aber gerne versuchen.

Was denkt ihr?

Antworten
P|uffpauff


Naja, es kommt auf das Produkt und den Preis an.

NbicHkasmamxa


Was läuft denn noch gut bei Ebay?

E!qui8lizxer


Ich bin jetzt seit 12 Jahren bei ebay angemeldet und ja, es lohnt sich immer noch. Besonders gern kaufe ich dort Software sowie alte Gebrauchsgegenstände. Dass einzige was man getrost in die Tonne kloppen kann, ist das Bewertungssystem.

p:fef0fix36


also ich hab bei ebay immer nen schnäppchen mit neuware gemacht..grad mit software.Kindersachen..Autoteile ect :)^ :)^

NCicksm,ama


Ich meinte eigentlich, ob es sich lohnen würde, bei ebay etwas zu verkaufen.

p4f'effi"36


kommt immer drauf an was...schau dir die kathegorien an..in dem du was verkaufen willst..

Rhlmxmp


Kommt drauf an, zu welchen Konditionen man einkauft.

Ich sag mal so, wer nicht in der Lage ist in der untersten Preisregion zu vergleichbaren Angeboten(Amazon, ebay, auch vgl. bei Preissuchmaschine) mitzumachen, kann es gleich vergessen.

H%iLmbee:rmuffixn


Nein, ich finde, Ebay lohnt sich nicht mehr.

Es sei denn, du hast nen paar Pusher :-|

Ich habe gerade selber erst einige neue bzw. neuwertige Dinge verkauft, weit unter Wert.

Laufzeit 7 Tage, Ende Sonntag Abend, tolle Fotos, für alle Dinge Rechnungen vorhanden, über 100 nur gute Bewertungen.

Z.B. eine neue Espirt Uhr die ich geschnekt bekommen habe, die mir aber einfach nicht gefällt, NP war 99 Euro, verkauft für gerade mal 50.

Und so zog sich das über alle Teile.

Komischerweise gehen die Dinge, die ich verkauft habe bei Anderen weitaus besser ... naja, die haben halt auch immer wieder die selben Bieter, die fein hochtreiben.

Für Käufer, die bei Leuten wie mir bieten, die nicht hochteiben lassen, ist immer ein Schnäppchen drinne, für ehrliche Verkäufer kann ich nur sagen, lohnt sich überhaupt nicht mehr :(v

Noicks.mama


Danke euch nochmal.

Tja Sonntagabend ist so eine Sache. Viele Käufer wissen, dass gerade Verkäufer gerne am Sonntagabend Artikel auslaufen lassen und bieten lieber unter der Woche.

Da habe ich gebrauchte Dinge oft besser und teurer verkauft als Sonntag Abend.

1I9 Uh>r 2x6.


Ich habe neulich einen alten PDA inkl. massig Zubehör bei ebay angeboten. Da ich Angst hatte, überhaupt nichts oder viel zu wenig zu bekommen habe ich einen Mindestpreis festgesetzt.

Das Produkt wurde dann auch nicht verkauft, das höchste Gebot war deutlich unter meinem Mindestpreis.

Schlimm war nur: Obwohl ich den PDA nicht verkauft bekommen habe, darf ich 5,90 € (!) an Angebotsgebühren zahlen. Das entspricht bereits ca. 8% meines Mindestpreises. Hätte ich den PDA verkauft bekommen, wäre ja nochmal die Erfolgsprovision von 9% hinzugekommen.

Meiner Meinung nach lohnt sich ebay kaum noch, außer man will wirklich entrümpeln.

VG

19/26

SxckheheTzeZrxade


Kommt sehr darauf an, was man verkaufen will. Bei Neuwaren wird es vermutlich schwierig, wenn man kein Profi-Seller ist – die vermitteln einem das Gefühl, in einem Online-Shop einzukaufen und haben dann auch erheblich mehr gute Bewertungen als ein Privatverkäufer.

Gebrauchtwaren kann man hingegen noch recht gut verkaufen, je nachdem, was man hat. Ich verkaufe regelmäßig alte Klamotten bei Ebay und erziele damit immer noch sehr gute Gewinne. Ich kenne auch jemanden, der Kinderkleidung im Ausland einkauft und hier bei Ebay wieder verkauft, das läuft auch recht gut.

RLlmmxp


Wenn ich einen bestimmten Preis will, warte ich die Regelmässigen Wochendeinstellangebote ohne Gebühr. Setze einen hohen Preis an und mit etwas gedult klappte es bisher immer und wenn man sich vorher auf einen Kauf außerhalb ebay geeinigt hat und der Preisnachlass in etwa die höhe der Verkaufsprovision gelegt. Solange kein Gebot drauf ist kann man ja rausnehmen, ohne Probleme.

szignifRer0x1


Aber sicher lohnt sich ebay

Habe 2004 ein Auto -VW Golf, Diesel- für 500,- (T)Euro ersteigert und fahre die Mühle noch immer. Bin auch jedesmal mühelos durch den TÜV gekommen, wurde inzwischen dreimal angefahren und erhielt jedesmal von der gegnerischen Versicherung mehr Geld erstattet, als die Karre kostete. Die Schadensregulierung bewertet nämlich ab einem gewissen Alter des Fahrzeuges nur noch die Restlaufzeit (TÜV) und rechnet über Totalschaden ab. Eine normale Reparatur käme gewöhnlich teuerer zu stehen! :)^

Von daher rechnet sich ein Gebrauchter (ob von ebay oder anderswo gekauft) allemal! ;-D

N0ickpsmamUa


RLMMP, das wäre natürlich eine Möglichkeit, nur möchte ich gerne gewerblich tätig werden. Da erhält man diese kostenfreie Angebote am WE nicht. Leider.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH