» »

Tipps für gute Ohrstöpsel?

G9arlanT Tyfrelxl


Wusstet ihr, dass mit richtig dichten Ohrstöpseln über Nacht eure Bakterien im Ohr mehr als vertausendfachen könnt. Ich glaube Ohrentzündungen sind hier vor programmiert. :-/

Aqrtemixs1


Ich nehm auch die rosa Siliconstöpsel von Oropax. Die muss man nur tief genug reindrücken, dann ist der Herzschlag weg

Tatsächlich? Das wäre ja ne saugünstige Methode für eine aktive Sterbehilfe ]:D ]:D :=o

Gqarl8an0 Ty9relxl


An einer Ohrenentzündung stirbt es sich nicht so schnell. ;-)

A<rtemixs1


@ Garlan

Ich meinte nicht die Entzündung....sondern, ich zitier " nur tief genug reindrücken lässt den Herzschlag verschwinden" ;-)

G+azrlan |Tyvr_ell


Haha ich hatte mich verlesen und es jetzt erst verstanden. ;-D

A)rtexmis1


@ Garlan

Jaja, im Alter lässt das Denkvermögen nach....ein ganz normaler Vorgang ]:D @:)

GCaHrl]an RTyrell


Ja zudem hatte ich meine Ohrstöpsel auch oral eingenommen, da ich dachte das funktioniert von innen....hach dieser moderne Klump immer %-|

A|rtemi's1


Oral? Na, das lässt hoffen.....hättest jetzt anal beschrieben....... ;-D :=o

GKarltan aTyxrell


Ich weiß gar nicht was das ist..... |-o

S~inneestwäter


Wusstet ihr, dass mit richtig dichten Ohrstöpseln über Nacht eure Bakterien im Ohr mehr als vertausendfachen könnt. Ich glaube Ohrentzündungen sind hier vor programmiert. :-/

Ich habe individuell gegossene Ohrstöpsel vom Hörgeräte-Akustiker, dichter geht nicht. Und das seit zig Jahren, und verwende sie sehr häufig. Und ich habe keine Ahnung (zumindest keine Eigenerfahrung) was eine Ohrenentzündung ist.

Leider helfen selbst die Dinger nicht gegen Körperschall, dagegen hilft praktisch gar nichts, auch bauliche Maßnahmen bleiben da weitgehend wirkungslos. So was muß man an der Ursache bekämpfen ]:D ...also die Frau tagsüber am Schlafen hindern, sie so lange verbal zusammenstauchen bis sie es merkt, oder ihren Gute-Abend-Kaffee mit einer Schlaftablette anreichern. Irgendsowas halt :-D

Tsw?ilCightt Gardxen


OT

ich würde wohl echt ausziehen. deine mutter kann theoretisch machen was sie will, ihr zahlt keine miete, habt keinen vertrag, anscheinend sind sie finanziell also nicht auf zahlungen angewiesen, so das ihr auch nicht damit drohen könntet, das dann eben fremde unten einziehen...

und wenn sprüche wie: "wenn's dir nicht passt, kannst du ja gehen" kommen, würde ich das ernst nehmen. ich weiß ja nicht wie alt ihr seid und was ihr beruflich macht, aber i'wann sollte man das nest verlassen, sonst gibt es nur noch knatsch...

Fyliegder_ia


Da das momentan mit den Stöppseln super funktioniert und wir es nochmal angesprochen haben, werde ich mal schauen, wie es weitergeht. Da wir uns ja EIGENTLICH gut verstehen.. Nur sowas, das bringt die komplette Stimmung durcheinander und vergiftet alles.

Sollte es halt gar nicht besser werden, werde ich natürlich den Schritt gehen, auch wenn ich es im moment, gerade wegen mienem Vater, der absolut das Gegenteil ist, abzuwenden versuche.

M7ollZiencUhexn


Wusstet ihr, dass mit richtig dichten Ohrstöpseln über Nacht eure Bakterien im Ohr mehr als vertausendfachen könnt. Ich glaube Ohrentzündungen sind hier vor programmiert.

Dann hätte ich längst eine gehabt haben müssen, benutze die seit vielen Jahren jede Nacht. Aber: Nix.

F.lieodearixa


Wollte mal ne kurze Rückmeldung und Empfehlung geben.

Ich verwende weiterhin Ohropax Silicon (Herzschlag ist besser geworden, ich höre mir auch lieber das an als das Getrampel) und mein Freund, der mit denen nicht zurecht kam, die Ohropax Soft. Wir sind beide echt überzeugt und hören überhaupt nix mehr von dem Krach, wohl aber den Wecker. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH