» »

Was hilft zuverlässig gegen Spinnen im Schlafzimmer?

s}chnxieki


... weil dann der ganze Effekt vom Spray dahin ist? ;-)

Aber danke mit dem Tip, werd ich mir mal besorgen...

eher nicht, der effekt besteht ja da drin, dass alle insekten und spinnentiere die sich im raum aufhalten getötet werden. natürlich können wieder neue reinkommen, aber die jetzigen sind alle hin.

wenn du so kellerfensterschächte in fensternähe hast, kann es gut sein, dass die alle vom keller rein kommen. da könnte es auch helfen, wenn man da eine feine gaze installiert.

wegen dem spray kannst du ja, falls du es im laden kaufst, nochmal fragen, ob die ähnliche erfahrungen von kunden erzählen können, weil das ist ja schon relativ teuer, aber gut, wenns hilft und ne große dose ists halt auch.

c}hocol8ate2x7


Hm, aber die Hausspinnen machen doch keine Netze, oder? ":/

P7fiffe rlinxg


Also die Spinnen, die ich hier so hatte, machen alle Netze. Oder zumindest kleinere Fadengebilde. Wieso sollten sie nicht?

cLhoco:lat9e2x7


Pfifferling, ich habe noch nie eine Hausspinne gesehen die irgendwo ein Netz hatte. Die laufen doch nur an der Wand entlang oder am Boden, hängen aber nicht im Netz. Wunderte mich nur gerade. Habe aber gerade gelesen dass sie doch welche weben.. also passt schon :-)

i$cho-iYrgendxwER


@ devil_w

Foto?

... wenn ich das versuche sind die hinter nem Schrank in Sicherheit und ich erwisch sie nicht mehr...

@ schnieki

Ok, ich ging davon aus "Sprayen und Fenster öffnen", aber das mit dem Einwirken lassen wär eine Alternative...

@ Monika65

Das sind einfach diese ganz normalen Hausspinnen

wenn das normale Hausspinnen sind, möchte ich sofort auf den Mond auswandern...

@ chocolate27

Hm, aber die Hausspinnen machen doch keine Netze, oder?

Meine Viecher sind "gedrungen", Grösse/Durchmesser geht von 2 cm bis 4 cm (wovon Körper das meiste nimmt!), total Schwarz, kräftige aber kurze Beine, der hintere Körperteil geht regelrecht "eckig" und weit nach hinten. UND SIE SPINNEN NETZE!!!!! und zwar dort wo ICH durchlaufe

D`as-zweiZte-Gexisslein


hab mich echt gekringelt gerade, als ich die beiträge gelesen habe :)* so gut geschrieben.....

ich bin ja spinnenfan.....naja aber im schlafzimmer muß ich sie auch nicht haben. trotzdem sind sie da und als ich letztens licht angemacht habe, weil ich mir noch was zu trinken holen wollte, seilte sich gerade eine von der decke ab und war nur noch zentimeter von meinem gesicht entfernt :-/ also....DIE hätte ich wohl verschluckt, wenn ich wieder mit offener schnute geschlafen hätte :)z

aber so eckige.....ich beobachte ja alle möglichen spinnen hier (im flur meine "zitterspinnen-armee....die ich langsam mal aussortieren und raussetzen muß, sonst hab ich die population nicht mehr unter kontrolle), draußen verschiedene spinnen (ich weiß ALLE behausungen :)z ).....aber eckige hab ich noch nicht gesehen.

ich hab schon oft so "eckige" insekten gesehen, die aber keine spinnen sind...ich weiß nur nicht, was das war

G|oldAenWi]nter


Bei mir sitzen überall in den Zimmern Zitterspinnen, sie befreien mich von allen möglichen Fliegen, aber nicht vor den großen dicken Spinnen

Aber die Zitterspinnen fangen die dicken Hauswinkelspinnen mit ihren Spinnfaden ein und bringen sie um. Ernsthaft :)^

Generell hilft gegen Spinnen nicht wirklich was. Die kommen IMMER irgendwie herein. Ich habe extrem viele Zitterspinnen in meiner Wohnung. Ich will gar nicht wissen wieviele davon unter meinem Bett sind. %:|

Diese stören mich nicht, solange sie nicht über meinem Bett hängen. Die schwarzen Hauswinkelspinnen sind richtig fies. Sie sind die schnellsten Spinnen der Welt. Können sogar richtig beißen ]:D

pYhil,0*menxa


Kannst du mal ein Tier fotografieren?

Irgendjemand schrieb es schon: Ich tippe auf eine kleine Armee geschlüpfter Hausspinnen, die schon im Winter an einem stillen Fleckchen bei dir überlebt haben.

Es hilft nur: einzeln evakuieren, bis sie alle raus sind. Regelmäßig Grundreinigungen, eventuell das Zimmer leeren, so weit das geht, Möbel abrücken, regelmäßig in alle Ecken kriechen und mein persönlicher Tip:

kauf dir ein Moskitonetz für das Bett.

G2o\ldenWiQnteir


kauf dir ein Moskitonetz für das Bett.

bringt aber nicht viel wenn sie unterm Bett sind ]:D

hgatscxhipu


Mir ist letztens eine übers Gesicht gelaufen im Bett, das war auch nicht schön...aber mein Sohn lag neben mir, deshalb hab ich mir den Schrei verkniffen...eigentlich mag ich Spinnen in der Wohnung und wenn das Netz nicht zu groß wird, dürfen sie sich auch frei bewegen.

Hätte ich sooo viele, würde ich mal alle Möbel verrücken und Nester suchen, sie tagsüber alle einsammeln und frei lassen. Wenn die einmal Nachwuchs produzieren, werden es ja sehr viele irgendwann.

MfonikHa6p5


Klingt nach einer Kreuzspinnenart. :-/ Es gibt da auch ziemlich dunkle, bei denen man kaum eine Zeichnung auf dem Rücken erkennt.

Mzonikae65


Aber die Zitterspinnen fangen die dicken Hauswinkelspinnen mit ihren Spinnfaden ein und bringen sie um. Ernsthaft

Hm, also bei mir wars mal genau umgekehrt und ich wurde überraschter Zeuge dieser Jagd. Sie stürzte sich auf die Zitterspinne, das ging so schnell, dass diese gar nicht mehr fliehen konnte.

DVas-Bzweite-lGeixsslein


winkelspinnen sind hier im haus so gut wie gar nicht.....meine zitterspinnen fangen wirklich alles.....haben sogar die mutter meiner anderen spinnenart (die im badezimmer lebt) schändlich ermordet :|N

E dlih


Also wenn wirklich alle Fenster mit dichten Fliegengittern ausgestattet sind und auch die Türen ordentlich schließen, dann muss es bei diesem gehäuften Vorkommen wohl tatsächlich irgendwo ein Nest in der Wohnung geben. Hilft nichts anderes, als Möbel rücken und überall nachsehen. Wenn die "Quelle" beseitigt wurde, alle Zugänge zum Hause (Fensterbretter, Türschwellen etc.) mit entsprechendem Insektizid einsprühen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit "Nexa Lotto Ultra Ungezieferbarriere" gemacht. Sprühe ich alle 3 Monate und seitdem hatte ich nie wieder ein Krabbeltier in der Wohnung, nur manchmal finde ich tote auf bzw. wenige Zentimeter hinter dem eingesprühten Bereich.

EXdlixh


meine zitterspinnen fangen wirklich alles.....haben sogar die mutter meiner anderen spinnenart (die im badezimmer lebt) schändlich ermordet

Mir ist klar, dass meine Phobie und die damit verbundenen "Sicherheitsmaßnahmen" echt extrem sind |-o aber Leute, was ich hier zu Lesen bekomme! :-o In was für Horrorhäusern lebt ihr? ;-D Ist nicht böse gemeint, finde es echt interessant, dass es doch relativ viele Menschen zu geben scheint, die ganz friedlich mit diesen Tierchen zusammen leben. Rein aus Interesse, was schätzt ihr, wie viele Spinnen sich bei euch so tummeln? Es klingt jedenfalls, als wimmelt es nur so davon %:|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH