» »

Was hilft zuverlässig gegen Spinnen im Schlafzimmer?

i}c+h-iirgenxdwER


@ Indienfan

Dafür gibts dort keine Spinnen – hat alles seine Vor- und Nachteile, nicht wahr...

(@Ulmer Spatz)

Ausser die von "Apolo 18" hatten recht, natürlich ;-)

@ schnieki

was auch immer ganz toll ist, beispielsweise wenn man abends bei schummerlicht noch fernsehschaut und dann rennt so ein monstervieh quer durch durchs wohnzimmer :-o

Nun stell dir mal vor du liegst im Bett, ziehst dir gerade ein Buch rein, und so ein Vieh stürmt über dein Buch, welches dann als Erstreaktion mitsamt Spinne gen' nächste Wand fliegt ehe die Jagd beginnt...

(von ruhigem einpennen kann da keine Rede mehr sein; Puls und Adrenalin tun' ihr übriges dazu äh dagegen)

hbat<schixpu


[...]

Sonnenkindl

Jetzt halt dich ml ein bißchen zurück, woher nimmst du das Recht über mich zu urteilen? Wie kann man so frech sein ???

Ich hab ne ganz normale Wohnung wie jeder Durchschnittsbürger. Ich hab 2 Kinder und steriliesiere nicht alles, was aber nicht heißt, dass es dreckig ist, weil ich EIN KLEINES Spinnennetzt im Schlafzimmer dulde! Und jetzt erzähl mir mal was an einem Spinnennetz unhygienisch ist du Besserwisser! Spinnen sind kein Ungeziefer, schaden niemandem (auch wenn ich sie auch nicht unbedingt AN mir haben muss) und sind vor allem nicht unhygienisch. Nur weil die peniblen Deutschen sich vor allem Natürlichen ekeln, muss man doch nicht alles umbringen. In anderen Ländern kommen die Menschen doch auch klar und da gibts viel schlimmere Krabbelviecher.

Also bei deinen sinnlosen Kommentaren kann ich nur den Kopf schütteln Sonnenkind. :|N %-| :-X

Ihn-Kog2 Nito


ein tokeh?

iDch-irgRend]wER


@ In-Kog Nito

ähm was?

s9chne)ckex1985


Ich les immer

Was hilft zuverlässig gegen Spanner im Schlafzimmer?

Entweder ist meine Wohnung zu groß (Altbau mit 3,5m-Decken) oder ich bin ordentlicher als ich gedacht habe – ich sehe meist nur Netze, die Spinnen in spe seh ich nie.

ich bin ja spinnenfan.....naja aber im schlafzimmer muß ich sie auch nicht haben. trotzdem sind sie da und als ich letztens licht angemacht habe, weil ich mir noch was zu trinken holen wollte, seilte sich gerade eine von der decke ab und war nur noch zentimeter von meinem gesicht entfernt :-/

Alptraum!!!!! :-o

Das erinnert mich an den Abend, als ich von Jeremias Gotthelf "Die schwarze Spinne" gelesen habe und ich einen halben Herzanfall bekommen hab, als sich ein Nachtfalter auf meiner Haut niederließ :-X %:|

G%oldwenWixnter


Lebt ihr irgendwie alle unrein oder wie kann es passieren, dass man 50 Spinnen an seinen Decken hängen hat? Sowas macht man doch weg und sei es wirklich nur nach draußen setzen.

Das ist ja wohl der oberblödsinn und ganz schön anmaßend. Meine Wohnung ist weder dreckig noch unhygienisch. Die 50 Spinnen sieht man natürlich nicht alle, deshalb sagte ich geschätzte 50 Spinnen. Ich sehe 10 an den Decken hängen. Wie hier auch schon geschrieben, wohne ich in einem Uralten Haus. Hier sind überall Spinnen. Und nein, Spinnen sind nicht unhygienisch. Ich habe zumindest noch keine stinkende Spinne hier gehabt. Ich setze sie oft raus, die die ich sehe, aber am nächsten Tag sind gleich wieder 4 neue hier drinne.

@ schnecke

Entweder ist meine Wohnung zu groß (Altbau mit 3,5m-Decken) oder ich bin ordentlicher als ich gedacht habe – ich sehe meist nur Netze, die Spinnen in spe seh ich nie.

Die sitzen auch meißtens hinter Schränken und krabbeln nur nachts wenns dunkel ist raus und wandern. Ich will das ehrlich gesagt manchmal gar nicht wissen wo genau sie sind ]:D

Aber ich lebe trotz der Spinnen noch und so lange nicht wieder eine Wolfsspinne oder Hauswinkelspinne heir rum rennt, ist es mir recht egal geworden. DIe Zitterspinnen sind halt da.

ClatWi/llo8ws


Kleiner Trost an alle Spinnenbesitzer:

Dort, wo sich Spinnen aufhalten, ist das Raumklima optimal. Das ist doch was Feines. :)^

s-cJhn~eckeq1985


Ich mag Spinnen, krieg aber Panik wenn ich mal irgendwo ein Heupferd (diese riesigen, grünen Heuschrecken) sehe. Dann nehm ich wirklich Reißaus und renne zu meinem Freund, damit er mich rettet |-o

M+o1nik;a65


Heuschrecken fasse ich auch nicht mit bloßen Händen an, mich hat mal eine gebissen. Ich benutze für alle Tiere, die ich nicht selbst anfasse, die Glasmethode, klappt auch mit Kröten, Fröschen und was sonst noch so bei uns ins Haus kommt. Obwohl ich bei das bei Fröschen nur deshalb mache, weil man sie so fast leichter fangen kann. Käfer nehme ich in die Hand oder lasse sie auf ein Papier krabbeln.

MEoGnixka65


Ich war früher auch viel panischer. Es ist eine Frage der Gewöhnung und vielleicht auch ein bisschen "gewöhnen wollen". Ich lebe jetzt schon lange auf dem Land, mit so einer Panik käme ich da nicht weit, das würde mich selbst so verrückt machen, dass ich schlicht beschlossen habe, entspannter zu reagieren. Zumal ich jetzt so häufig mit Krabblern zu tun habe, dass man mit der Zeit einfach abstumpft. Nicht, dass ich Spinnen im Haus lieben würde, aber nunja, ich bin Gott sein Dank nicht mehr panisch, sofern sie nicht irgendwo auf mir Platz nehmen oder mich anspringen.

Was ich auch mal überhaupt nicht ertragen konnte, waren große Libellen, sie fliegen direkt auf einen zu und machen erst kurz vorher einen Bogen. Mittlerweile faszinieren sie mich, sie sind wunderschön, früher bin ich geflohen.

ktnuffe}ltje


Spinnen @.@

Ich weiß nicht genau warum aber mir wird von denen schlecht... und zwar wirklich. Ich hab mal auf youtube ein Video geguckt, was mein Bro mir geschickt hat – da ist eine riiiiiiiiesen Spinne an der Decke gewesen, einer wollte sie in einen Eimer eintüten und raustragen – da springt das Ding ihn an!!! Aaaargh! +schüttel+

Ich hab wohl ne klitzekleine Phobie :=o

Bei uns werden die auch gerettet. Mein Bro oder mein Dad kommt und trägt sie für mich raus.

Was du gegen so eine Invasion machen kannst, weiß ich leider nicht. Katze anschaffen ;-D Unsere fressen Spinnen total gern.. +schüttelt+

Die Wohnung vllt nach Nestern kontrollieren... so viele können doch gar nicht von draußen kommen ":/

MYonikxa65


Das ist das Video mit der Huntsmanspinne. ;-D Eigentlich ganz lustig. Es gibt noch mehr Videos mit diesen Viechern, in Australien sind die so häufig wie unsere Hausspinnen.

Soetfzenx6


OT, aber:

Ich habe gerade als Fadentitel gelesen:

Was hilft zuverlässig gegen Spermien im Schlafzimmer?

;-D

M4onKika6x5


;-D DAS ließe sich leichter lösen als das Spinnenproblem..

kvnuffFeltje


Das ist das Video mit der Huntsmanspinne. ;-D Eigentlich ganz lustig. Es gibt noch mehr Videos mit diesen Viechern, in Australien sind die so häufig wie unsere Hausspinnen.

Ich find das füüüürchterlich >//<

Ich schwörs dir, ich hab geschrien als ich das gesehen habe.

Sagt euch die Kamelspinne was? Gebt das mal bei google Bildersuche ein und nehmt das Bild mit den Spinnen und den Hosenbeinen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH