» »

Was habt ihr in eurer Hausapotheke?

EwhemUaliger QNutzer (A#4767x93)


@ Ellagant:

ja, wenn man alles rezeptfreie aufzählt ist man schneller durch. das wären dann nur:

Buscopan (das plus ist hier leider rezeptpflichtig)

Dismenol

Abführmittel

Kohletabletten

Magnesium

ok Kavasedon war auch rezeptfrei, aber das zählt nicht weil das nicht mehr vertrieben werden darf.

N'andaxna


Ich habe noch nie bei einer Erkältung Medikamente genommen. Die Idee ist mir nie gekommen – Erkältung ist das, wo man Taschentücher vollrotzt und literweise Tee trinkt und dann ist es nach ein, zwei Wochen wieder vorbei. Hustenblocker? Schmerztabletten? :-o Holla.. was machst Du, wenn Du wirklich mal krank bist, lässt Du Dich vorsichtshalber einfrieren? ;-D

Ich bin ansonsten ein ziemlich gesunder Mensch ;-)

Erkältung ist nichts Schlimmes, aber eine verstopfte Nase ist nachts beim Schlafen sehr hinderlich. Und mit Kopfschmerzen und verstopfter Nase oder fettem Husten arbeiten müssen ist auch nicht das Wahre. Es ist einfach alles etwas leichter, wenn man die richtigen Mittelchen zur Hand hat.

LgadySxue


Wir sind ein 5-Personen-Haushalt – das sammelt sich ganz gut was an(klar, dass der 1-Personen-Haushalt dann schon mal ins Staunen kommt).

GEgen ERkältungen; Bronchitis und Sportverletzungen habe ich auch vieles , was hier bereits genannt wurde, deshalb werde ich es nicht nochmal aufzählen.

Ebenso hab ich eine Menge an Globulis von DHU und WAla, und alle 12 Schüssler-Salze.

So ausgestattet kommen wir ganz gut über die Runden. :)^

Sollte mal ein neuer FAden über Teesorten begonnen werden – da kann ich auch etliche aufzählen. |-o

K7aratexlady


Ich hab auch immer die Klassiker daheim, da ich in der Internetapotheke bestelle und ds Zeug sonst nicht rechteztig da ist, wenn man es braucht. Als da wären: Dolormin für Frauen, Ibuprofen, Mucoangin, ACC Akut, Fenistil, Nasenspray, Erkältungssalbe, gelegentlich Sinupret...

H7ero-[of"-thBe-Day


Ihr habt ja teilweise Sammlungen im Schrank die dem Begriff (Haus)Apotheke richtig gerecht werden. Ich hab hier nur Sachen, die ich meist irgendwann mal gekauft habe und die nicht aufgebraucht wurden:

Voltaren, Ibuprofen, Wärmepflaster, Paracetamol. Wenn ichs mir richtig überlege, wär so eine packung Pflaster eigentlich auch ne sinnvolle Anschaffung. Braucht man ja immer. ;-)

wLispxy


Mußte gerade in meiner Schublade nachsehen ;-D

Verbandsmaterial teilw. abgelaufen, Diclobene – mein Medikament für alle Wehwechen und erspart meistens den Arzt , einen Fiebermesser, Wick zum eincremen bei Husten (ich liebe den Geruch )..tja – das wars :-)

DOie G;ekJr_änztxe


Thyroxin (75µg, noch ein paar 50 µg)

Baldrian Kapseln

Lecitihin Kapseln

Pankreatin Kapseln

Aspirin Tabletten

Vomex Zäpfchen

Ambroxol Kapseln (Erkältung)

ACC Brausetabletten (Erkältung)

Otriven Nasenspray

Japanisches Heilpflanzöl als Tropfen

Hexoral Spray (Erkältung)

Dekristol Vitamin D-Tabletten

Vigantoletten Vitamin D

Selen Kapseln

ASS (Blutverdünner)

Hydrocortison

Heftpflaster

Penaten-Creme

Fieberthermometer

Salben brauche ich fast nie, deshalb habe ich sie auch nicht auf Vorrat da. Mal sehen, was das Verfallsdatum sagt und was ich aussortieren kann.

Dyieu Ge=krän)zte


Ergänzung: einen Tablettenteiler

Sonnenschutzcreme

Wattestäbchen

Dyie BluGtlinixe


uff. Ich hab extrem viel.

Betaisodona Sowohl als "Saft" als auch als creme.

Hustenstiller in allen möglichen variationen,

Perenterol Junior gegen Durchfall

Hunderte von tüten mit Elektrolyt lösung (mein sohn hatte lange durchfall)

Massenhaft Pflaster,

Sämtliche verfügbare mittel gegen Kopfschmerzen. (Verschiedene Stärken)

Nasentropfen, Nasenspray, Salin Tropfen,

Halsschmerztabletten (auch verschiedene)

Imodium Akut, MCP Tropfen,

Fenistilsalbe und fenistil saft,

Paracetamol Zäpfchen, Ben-U-Ron Zäpfchen

Kanamytrex Tropfen und Gel

Schilddrüsen Hormone,

Amitriptylin,

Naja, das ist jetzt grob zusammen gefasst, ich hab gegen jedes wehwehchen irgendwas :[] :-X

H.erma<n_the'_German


Paracetamol, was gegen Durchfall, Kreislaufmittel (Korodin), Talcid und Pantoprazol gegen Sodbrennen, die übrig gebliebenen Medikamente von der letzten Krankheit, Heftpflaster. Meist ist eh das Verfallsdatum abgelaufen, bis ich mal wieder was brauche. ;-D

Eabbu-sch8kxa


Sollte mal ein neuer FAden über Teesorten begonnen werden – da kann ich auch etliche aufzählen. |-o

Ich auch. Sind aber keine Gesundheitstees ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH