» »

Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses

S?omme+rtraFum_08 hat die Diskussion gestartet


hallöchen:)

kann mir das mal jemand übersetzten?;)

Frau ...... erfüllte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.Sie arbeitete stets zuverlässig und gewissenhaft.

Wir bestätigen Frau ..... absolute Ehrlichkeit,Pünktlichkeit und Fleiß.

Wir danken Frau .... für ihre Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute.

danke im vorraus

Antworten
Gvuili0e


"Volle Zufriedenheit" = Schulnote 2 ("Vollste Zufriedenheit" wäre eine 1)

"Absolute Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß" = Da wir genau diese Dinge bestätigen, ist das mit den guten Arbeitsergebnissen, den Ideen und der Kompetenz nicht so ernst zu nehmen. Durchgefallen, 6- setzen.

"stehts zuverlässlich" = Schulnote 2 - 3

"Wir danken Frau .... für ihre Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute." = Eher unterdurchschnittlich. "Wir verlieren mit Frau xxx eine sehr gute Mitarbeiterin. Wir bedanken uns bei ihr für ihre stets wertvolle Arbeit und wünschen ihr beruflich wie privat alles Gute und weiterhin viel Erfolg.” wäre sehr gut."

R|at(los2x3


Frau ...... erfüllte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.Sie arbeitete stets zuverlässig und gewissenhaft.

Note 2

Wir bestätigen Frau ..... absolute Ehrlichkeit,Pünktlichkeit und Fleiß.

die Formulierung finde ich eigenartig...Habe ich so noch nie gelesen.

Normalerweise wäre es üblich noch reinzuschreiben, wieso man sich trennt... als z.B. "Frau Sommertraum verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch zum xxx um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. "

Besser wäre es außerdem wenn der AG noch sein Bedauern über dein Ausscheiden ausdrücken würde..

Wieso verlässt du ihn? Im Guten?

das ist ja nur ein Auszug aus dem Zeugnis, eine konkrete Tätigkeitsbeschreibung usw. gab es aber auch?

Gouilixe


Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß

...werden als selbstverständlich erachtet. Die extra Erwähnung auf sowas ist immer Hinweis auf sonst fehlende Qualifikationen bzw. mangelhafte persönliche Eigenschaften.

KGein Män?neHrverstehxer


Absolute Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß"

Solltest du mit Bargeld hantieren oder Handelsvertreter, etc. sein, dann ist die Erwähnung der Ehrlichkeit sehr wichtig! Ansonsten gehört der Punkt nicht ins Zeugnis.

Man muss das ganze Zeugnis lesen, 3 Passagen aus dem Zusammenhang gerissen können u.U. gar nichts aussagen.

Wir danken Frau .... für ihre Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Hier fehlt definitiv das Wort sehr gut oder gut... sie danken aber nur für die Arbeit...

IXt's =a Rbeaut<ifuvl day


Ein Zeugnis kann man nur beurteilen, wenn es in Gänze vorliegt.

Einzelne Formulierungen rauspicken und sie dann über irgendwelche Tabellen in Schulnoten zu übersetzen ist absolut nicht zielführend.

Schon in diesem kleinen Auszug wird die angebliche "Note 2" durch die besondere Erwähnung selbstverständlicher Eigenschaften (Ehrlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß) wieder abgewertet. Das kann sogar fast das Gegenteil heißen, so nach dem Motto: Sie war nicht mal ehrlich und auch nicht besonders fleißig.

Wie man an den Beiträgen meiner Vorschreiberinnen erkennt, ist die Bewertung des Zeugnisses widersprüchlich – und das bedeutet in der Zeugnissprache: schlecht.

G1u/ilixe


Aufgrund dieser paar Sätze ist das Zeugnis wirklich nur schwach mittelmäßig.

Entweder lag da was im Argen, oder der Ersteller des Zeugnisses ist ein Vollpfosten... ;-)

I@t's a LbeaTuti#ful odaxy


Entweder lag da was im Argen, oder der Ersteller des Zeugnisses ist ein Vollpfosten... ;-)

So ist es.

s5c,hrägWek}ante3x1


Man hat ja das Recht, sich ein anderes Arbeitszeugnis austellen zu lassen (natürlich ein besseres und Sinnvolleres). Das würde ich da in Anspruch nehmen.

Mein Tip: Zeugnis selber verfassen (oder Vorschläge machen) und einreichen.

*Hust* hat bei mir funktioniert.

S{ommHert9ra-um_0x8


Danke für die vielen Antworten @:) @:) @:) @:)

Solltest du mit Bargeld hantieren oder Handelsvertreter, etc. sein, dann ist die Erwähnung der Ehrlichkeit sehr wichtig!

Ja so ist es auch ;-)

Entweder lag da was im Argen, oder der Ersteller des Zeugnisses ist ein Vollpfosten...

Es lag was im Argen aber nicht von mir aus,habe alles korrekt gemacht :)z :)z :)z

G8uilOie


...habe alles korrekt gemacht

Das erkennt man aber anhand von diesem Zeugnis leider nicht. :|N

Und ob der Punkt mit der Ehrlichkeit in Zusammenhang mit Pünktlichkeit und Fleiß als positiv gewertet werden kann, wage ich zu bezweifeln...

StommCert6raum_08


das verstehe ich ja auch nicht

K-ein ]Männer*versteIhxer


Solltest du mit Bargeld hantieren oder Handelsvertreter, etc. sein, dann ist die Erwähnung der Ehrlichkeit sehr wichtig!

Ja so ist es auch

Dann gehört die Ehrlichkeit auf alle Fälle rein, Pünktlichkeit und Fleiß haben in diesem Zusammenhang nichts zu suchen. Pünktlichkeit überhaupt nicht und den Fleiß kann man an anderer Stelle einbauen, wenn man z.B. dein besonderes Engagement loben will.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH