» »

Welche Wohnansprüche habt Ihr, wie hoch sind Eure monatl Kosten?

Skcxaro


Mir würde als Einzelperson ja eine Einraumwohnung absolut ausreichen... Mit der Bedingung, dass die Küche wenigstens bisschen abgetrennt ist, also nicht im gleichen Raum wie Wohn- und Schlafbereich.

Nur ab 2 Personen würde ich mir dann eine Zweiraumwohnung holen, wenns finanzierbar wäre, auch einen Raum mehr.

Aber gut, würde ich eine sehr gute Schnäppchenwohnung mit 2 Zimmern sichten, die nicht erheblich mehr kostet, würde ich mir die wohl auch schnappen. :)_

D&ali@da


Im Eingangspost steht, dass die Wohnung 500€ + Strom kostet, also mehr als die Hälfte ihres Einkommens.

Ok, Gibnichtauf, hier she ich auch Sparpotential. Nur haben wir das nicht zu entscheiden ;-)

M8arti:eYnchen


@ Sieben Grad

[[http://lmgtfy.com/?q=zugehfrau Bitte]]

k+leinehr_drPache^nsterxn


Das habe ich noch nie so ganz kapiert, da im Discounter ja die (häufig) die gleichen Produkte sogar von den gleichen Herstellern verkauft werden, wie in den anderen Supermärkten. Und seitdem Stiftung Warentest bereits ein paar Mal bestätigte, dass die Qualität im Discounter bzw. von NoName-Produkten mitunter sogar besser ist, als die Marken, braucht man sich für Discounterware nun wirklich nicht schämen.

Das hat nix mit schäme zu tun, ich kann Discounter einfach nicht leiden.

Das Angebot ist mehr als begrenzt, Wurst, Käse und Fleisch gibt es nur abgepackt (was für ein Müllberg), es gibt praktisch keine laktosefreien Produkte etc. Außerdem fehlt mir das "Einkaufserlebnis" eines schönen Marktes.

Früher hab ich da auch noch öfter eingekauft, inzwischen vermeide ich es wohl es nur geht. Dazu kommt noch, dass die meisten Discounter immer eklig riechen.

Aber der wichtigste Aspekt ist der Müll, den versuche ich zu vermeiden, wos nur geht. Umweltschutz und so.

Sbieb&enGraYd


@ Martienchen

Pardon. Ich hab es für einen Tippfehler gehalten |-o

S%carxo


Das Angebot ist mehr als begrenzt, Wurst, Käse und Fleisch gibt es nur abgepackt (was für ein Müllberg)

Wobei in vielen Discountergebäuden auch eine Bäckerei und/oder Fleischerei eingebaut sind.

Also nicht direkt im Laden, aber direkt wenn man reinkommt. So auch in unserem Laden, daneben sind eine Stadtbäckerei und Stadtfleischerei. So kann man nach dem Haupteinkauf noch schnell Fleisch und Brot holen. *:)

Mfart,iexnchen


@ Sieben Grad

Pardon. Ich hab es für einen Tippfehler gehalten

Aha ":/

K7amtikazLi081x5


Aber der wichtigste Aspekt ist der Müll, den versuche ich zu vermeiden, wos nur geht. Umweltschutz und so.

Jup, geht mir auch so, aber da ich alternativ nicht zu einem Tante-Emma-Laden einkaufen gehe, sondern im normalen Supermarkt und die Ware doch genau so verpackt ist (tragischerweise), ist das kein Ausschlusskriterium für mich. Spezialprodukte (Lactosefrei) sind natürlich problematisch. Das ist völlig klar.

bCunter9_schmet]terlixng


weiterer Ansatz: Wie wäre es mit einem Nebenjob am Wochenende? Gerade als Single hat man dafür ja mehr Zeit.

Das wäre mir- bei einem Vollzeitjob unter der Woche- zuviel.

Duali1da


@ Bunter_Schmetterling

Miete 230 Euro für eine 2-Zimmer-Wohnung (50qm)

Wow! Ist das in einer ländlichen Gegend?

T3eu'felswxeib


Ich kann Dich da verstehen, ich wohne nun auch mit meinem Freund in einer sehr großen Wohnung, würden wir uns trenne, müßte ich mich schon extrem umgewöhnen, da käme eine 1 Zimmer Wohnung für mich auch nicht in Frage.

Ich verdiene mehr Geld wie du, zahle ungefähr das gleiche an meinen Freund (er hat die Wohnung gekauft) und spare auch nur 50 Euro im Monat. Ich könnte mehr, mach ich aber nicht. Warum? Weil ich keinen Sinn drin sehe. Ich habe immer Geld auf der Seite, falls mal etwas akutes ist. Ich will aber jetzt leben, was weiß ich was morgen ist. Ja, vielleicht eine naive Einstellung, aber so denke und lebe ich, und bin bisher sehr gut damit klar gekommen. :)

bJunter_Wscchmette.rling


Wow! Ist das in einer ländlichen Gegend?

Kleinstadt. Da haben wir wirklich Glück.

Früher- in einer anderen Stadt/anderes Land- hab ich 300 warm für eine Einraumwohnung mit Kochnische und winzigem Bad bezahlt. :-X

DSal_ida


Kleinstadt. Da haben wir wirklich Glück.

Aber wirklich! Ich hatte vor 10 Jahren schon 6 Euro pro qm kalt in einer 30.000 Einwohner-Stadt bezahlt, für ein Loch von 30 qm...Größere Wohnungen kosteten dort nur noch etwa 5 Euro pro qm, aber ihr zahlt ja extrem wenig. Freut mich für dich @:)

sVchnixeki


ich wohne mitten in der stadt im altbau ca 45m² (wohnzimmer, schlafzimmer, riesiger flur, küche und hübsches kleines bad mit dusche) und zahle dafür 205 € an miete + jährlich einmal für hausmeisterdienste etc. 50€.

bekomme jetzt neue heizung und fenster und hoffe dann auch kräftig bei den heizkosten zu sparen! (klar miete kann mehr werden, aber solang es noch im rahmen bleibt)

ich wollte wegen katze(n) auch keine 1 raum wohnung.. mind. küche abgetrennt, aber das gabs bei den anderen wohnungen, die ich mir angeschaut hab, nicht so wirklich.. und mir war auch wichtig, dass ich in hochschulnähe wohne.

auto hab ich nicht.

hätte sich wegen heizungen und fenster da nix getan, wäre ich wohl auch noch umgezogen, weil es im winter wirklich arschkalt war und wenn man grade in der prüfungzeit ist und stress hat, denkt man an alles, aber nicht an mietminderung etc.

k=leine|r_drache:nste[rn


Wobei in vielen Discountergebäuden auch eine Bäckerei und/oder Fleischerei eingebaut sind.

Also nicht direkt im Laden, aber direkt wenn man reinkommt. So auch in unserem Laden, daneben sind eine Stadtbäckerei und Stadtfleischerei. So kann man nach dem Haupteinkauf noch schnell Fleisch und Brot holen. *:)

Kenn ich aus andren Bundesländern auch, aber nicht aus Bayern :=o .

Bei uns gibts Discounter – meist in Kombi mir KIK, Takko und Tedi und ähnlichem Müll, Rewe & Edeka mit Frischtheken und große Supermärkte mit allem.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH