» »

Hochzeit – kann man Gäste auch ohne Partner einladen?

EvmMma2x8


wenn eine Kollegin von mir alleine dort sitzen müssen, zwischen den ganzen paaren, ohne ihren Partner..

Gut ich merke schon, du hast wohl eh nicht vorher allzu viel hier gelesen :=o

zYwlet@schKge 1


Ich würde als Gast bei einer Hochziet mein Partner sehr vermissen, bei so ein romantischen Ereigniss... Deswegen würde ich wie gesagt niemals zu einer Hochzeit gehen ohne Partner..

S]yni4a


wenn eine Kollegin von mir alleine dort sitzen müssen

Es sind 5, es ist also niemand alleine.

z=w&etsKchge x1


@ Emma28

Kann es sein, das Du grosse schwierigkeiten damit hast, andere menschens meinungen zu akzeptieren? ;-) Du hast hier um Meinungen gebeten, aber wer nicht deine Meinung teilt, und deine einstellung zum Partnereinladen ein bisschen kritisch sieht, wird gleich von dir verbal gesteinigt...

Aber, ich habe gelesen, das DU dafür sorgen wilst, das keiner alleine bei deiner Hochzeit sitzt und sich alleine fühlt, aber mit alleine meine ich ohne den eigenen Partner ;-)

E7mmba2Z8


Kann es sein, das Du grosse schwierigkeiten damit hast, andere menschens meinungen zu akzeptieren? ;-) Du hast hier um Meinungen gebeten, aber wer nicht deine Meinung teilt, und deine einstellung zum Partnereinladen ein bisschen kritisch sieht, wird gleich von dir verbal gesteinigt...

Nö, ich finde nur manchmal den Ton und die Wortwahl hier schon sehr derbe. Wenn jemand anderer Meinung ist als ich, ist das schon ok, aber meine Einstellung bzw. Vorgehensweise als "abartig" oder ähnliches zu bezeichnen finde ich schon ein wenig daneben. Das hat für mich nix mit Meinung oder ein wenig kritisch sehen zu tun, da fühle mich dann eher angegriffen, ja.

Das kann man auch höflicher formulieren und dann hören ich mir die Meinungen gerne an. Dass ich sie dann auch übernehme und meine Meinung ändere, gehört dazu aber nicht automatisch.

LjolxaX5


Das ging auch nicht an dich, oder per se an alle, die ohne Partner nicht kommen würden, sondern nur an diejenigen, deren Argument es ist, ohne Partner wäre es ja langweilig

Naja, ich neige beim Formulierungen manchmal zu Zuspitzungen. o:) Im Kern meine ich genau das gleiche wie G.W. von Rue: Ohne Partner ist es einfach weniger schön. Und als Gastgeber würde ich eben darauf achten, dass der Tag für meine Gäste so schön wie möglich wird und da gehört für mich die Möglichkeit mit Partner zu kommen eindeutig dazu.

Für dich ist es eben komplizierter als für mich und andere, weil du denkst, dass die (dir bisher unbekannten) Partner der Kollegen, deine Stimmung verschlechtern würden. Deswegen nimmst du eben (verständlicherweise) eher in Kauf, dass sich andere nicht so gut fühlen, als dass du als Braut Abstriche machen musst...

z_wetscihge x1


@ Synia

Auch zu Dir, ich meine mit alleine ohne den eigenen Partner ;-)

Und Ja eben, es handelt sich um 5 Kollegen, also würde es mit Partner bedeuten das 5 menschen mehr zur Hochzeit kommen würde.. Ich sehe das Problem echt nicht. Es sei das TE nicht haben möchte das 5 menschen zu ihre Hochzeit erscheinen die sie nicht kennt.. Was ich nicht verstehen kann ist, das man kollegen wo man nicht mal den Partner kennt, zu den essen und alles nach der Trauung einlädt ":/

E llagcandt


Emma, kannst du denn deine Kollegen ungefähr einschätzen wie sie auf deine Einladung reagieren würden? Und die Bekannte, die nun doch nicht kommen will (da sie nicht ohne ihren Partner kommt), würde die sonst wen kennen dort bis auf dich und deinen (bald) Mann?

Eemmax28


Ohne Partner ist es einfach weniger schön

Dann einigen wir uns doch darauf ;-)

Für dich ist es eben komplizierter als für mich und andere, weil du denkst, dass die (dir bisher unbekannten) Partner der Kollegen, deine Stimmung verschlechtern würden. Deswegen nimmst du eben (verständlicherweise) eher in Kauf, dass sich andere nicht so gut fühlen, als dass du als Braut Abstriche machen musst...

Ist zwar sogar noch ein wenig komplizierter, aber alles in allem stimmt das schon so, ja.

LmolagX5


Emma, kannst du denn deine Kollegen ungefähr einschätzen wie sie auf deine Einladung reagieren würden?

Da es in ihrem Kollegenkreis nicht üblich ist, was mit Partnern zu machen (sonst würde Emma die Partner ja kennen!!!) vermute ich, dass die Nur-Kollegeneinladung halbwegs ok sein dürfte...

zPwe#tnschgxe 1


@ lolax5

So sehe ich das auch.. Ich frage mich nur warum man davon ausgeht als Braut, das die partnere von den kollegen die stimmung bei der Hochzeit verschlechtern werden, oder warum es mein Tag als Braut schlechter machen soll, weil 5 menschen mehr kommen, eben die partenere von meine Kollegen? ":/

GF.?W. Ivonp Ruxe


@ Emma28

Da es in ihrem Kollegenkreis nicht üblich ist, was mit Partnern zu machen [...]

(LolaX5)

Wurde privat unter Kollegen eigentlich überhaupt schon mal etwas gemeinsam unternommen?

E/mm%as28


Emma, kannst du denn deine Kollegen ungefähr einschätzen wie sie auf deine Einladung reagieren würden?

Ich denke schon, ich denke, wenn sie zusammen in der Gruppe sind, haben sie auch ohne Partner ihren Spaß. Vielleicht fände es der eine oder andere ungewöhnlich oder denkt sich, schade, mit Partner wäre es schöner gewesen, aber dass sie nicht kommen oder gar ewig und 3 Tage sauer sind denke ich eigentlich nicht... eigentlich dachte ich das bei der Bekannten aber auch nicht ":/

Und die Bekannte, die nun doch nicht kommen will (da sie nicht ohne ihren Partner kommt), würde die sonst wen kennen dort bis auf dich und deinen (bald) Mann?

Ja, noch aus Schulzeiten ein paar Leute (deren Partner aber wohl eher nicht) und sie kennt auch ein paar aus meiner Familie, aber jetzt nicht besonders gut. Und am Jungesellinnennabschied hätte sie noch mehr Leute kennengelernt, ich gehe aber mal davon aus, dass sie dort jetzt auch nicht mehr erscheinen wird.

E6mma2x8


Wurde privat unter Kollegen eigentlich überhaupt schon mal etwas gemeinsam unternommen?

Ja, aber dann doch immer eher als "Betriebsausflug", ohne Partner

Lsol=aX5


Dann einigen wir uns doch darauf ;-)

Ok. Wobei für mich "weniger schön" eben auch beinhaltet, dass es eben "langweiliger" ist als es sein könnte... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH