» »

Rund um die Uhr shoppen?

z~wetscBhgex 1


@ Gourmeta

:)= :)= Die Frage finde ich großartig.

M#ari:eCur+ie


Die Frage finde ich großartig.

Ebenso

:)^

Evmma_28


Na ja, wenn Du irgendwann akut krank wirst, bist Du doch froh das jemanden im KH für dich da ist, oder? Auch wenn es 2 Uhr Nacht ist..

Nicht jeder hat ein 9- 17.30 Uhr Job..

Das ist mir durchaus bewusst. So einen Job hatte ich auch noch nicht und werde ich vermutlich auch so schnell nicht haben. Ich kenne es auch, dass man die ganze Woche über gerade mal in der Mittagspause schnell zum Bäcker springen kann, für mehr bleibt keine Zeit. Großeinkauf unter der Woche nicht möglich. Und ich bin sehr dankbar, dass ich Nachts und am Wochenende medizinische Hilfe bekomme, Tanken und was Essen gehen kann. Und ja, auch diese Menschen müssen irgendwann einkaufen.

Hier muss dann aber genauso gelten: Sie haben sich ihren Job nun mal ausgesucht.

Am Ende müssten eigentlich alle Geschäfte, Behörden, Dienstleister rund um die Uhr offen haben, damit jeder in jedem Beruf immer erreichen kann, was er braucht.

Das kanns ja auch nicht sein.

Nur diese menschen höre ich selten jammern, aber wehe das eine Verkäuferin ein paar stunden länger arbeiten muss... :|N

Es ist auch ein Unterschied, ob es um Lebenswichtige Versorgung/ Aufrechterhaltung der Infrastruktur o.ä. geht oder darum, dass ich Samstag Nacht um 10 ein paar Schuhe kaufen kann – was auch ganz bequem und rund um die Uhr übers Internet möglich wäre.

C8hGevy,ladxy


Na ja, wenn Du irgendwann akut krank wirst, bist Du doch froh das jemanden im KH für dich da ist, oder? Auch wenn es 2 Uhr Nacht ist..

Ich finde der Vergleich hinkt ziemlich. Mitarbieter im KH wußten von Anfang an auf was Sie sich einlassen. Eine z.B. 50 jährige Verkäuferin hat sich aber nicht diesen Beruf ausgesucht. In Ihrer Anfangzeit und noch weiter gab es "normale" Öffnungszeiten. Von dieses Mitarbeitern wird aber jetzt erwartet, dass man, völlig normal bis 22.oo Uhr arbeitet. In den meisten Kaufhäusern arbeiten weibliche Personen. Ich kenne schon so einige, die den Beruf aufgegeben haben, weil Sie schon alleine nicht mehr um diese Uhrzeit nach Feierabend in der Stadt herumlaufen möchten. Ich kann das nachvollziehen.

EVmmax28


Warum sollen für Verkäuferinnen ( deren Beruf zwar anstrengend, das glaube ich gerne, ist, aber doch nicht so sehr anspruchsvoll, oder Verantwortung die bei falscher Entscheidung z.B. zum Tod, oder zu einer Verletzung eines Menschen führt) angenehmere Arbeitszeiten haben als ein Busfahrer, eine Stewardess, ein Kellner, oder eine Hebamme?

Gegenfrage: Warum sollten sie das nicht haben dürfen?

Warum darf der Banker schon um 16 Uhr nach Hause gehen? Warum darf die Behörde Mittags um 12 Uhr zumachen?

Müssen denn alle gleich lange arbeiten? Weils gerecht wäre, oder warum?

Lieber soll es doch allen gleich besch*** gehen, als dass es einer besser hat %-|

GfoZurm'eta


Mitarbieter im KH wußten von Anfang an auf was Sie sich einlassen.

Auch im Gesundheitssystem hat sich einiges geändert. Das hat ja wohl jeder mitbekommen. Als ich meinen Beruf erlernte, habe ich auch nicht erwartet, 3, oder 4 Wochenenden hintereinander zu arbeiten, um 5°° den Dienst anzufangen, wusste nichts von Urlaubssperre über Weihnachten, Silvester, Ostern oder Pfingsten, oder, dass man nachts über 60 Patienten alleine betreuen muss.

Es hat sich in der gesamtem Arbeitswelt einiges zum Negativen verändert, das trifft fast jeden. Jetzt eben Verkaufspersonal.

z?wemtschgxe 1


Ich nicht. Wenn der job sich wegen eine weiterentwicklung ändert, egal on es um die arbeitszeiten geht oder was weiß ich, muss man doch die Ar..backen zusammenkneifen und mitmachen..

Das man nicht nach hause gehen möchte als weibliche Person nach 22 Uhr verstehe ich gar nicht, es sei man arbeitet in ein Ghetto.. Wenn man deswegen ein Job aufgibt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.. Wie kommen dann die andere weibliche arbeitnehmer,die im Schichtdienst arbeitet, nach hause um 24 Uhr nachts, nach den Spätschicht?? Sind nur die verkäuferinnen so ängstlich?

z1wet]sch'gex 1


Mein Beitrag war an Chevylady..

C%hezvylAadxy


Auch im Gesundheitssystem hat sich einiges geändert. Das hat ja wohl jeder mitbekommen. Als ich meinen Beruf erlernte, habe ich auch nicht erwartet, 3, oder 4 Wochenenden hintereinander zu arbeiten, um 5°° den Dienst anzufangen, wusste nichts von Urlaubssperre über Weihnachten, Silvester, Ostern oder Pfingsten, oder, dass man nachts über 60 Patienten alleine betreuen muss.

Das du 60 Patienten alleine betreuen mußt ist aber ein ganz anderes Thema. ;-) Und das Patienten am WE oder auch an Feiertagen betreut werden müssen, war dir doch sicherlich bewußt, als du dich mit der Thematik rund um den Beruf auseinandergesetzt hast, oder ??? ;-)

Ich habe Bäckerin gelernt. Also für mich war es kein Schock zu erfahren, dass ich Nachts anfangen muß. Mal um 1.oo Uhr, mal um 3.oo Uhr und wenn ich Glück hatte um 4.oo Uhr. Auch an Weihnachten und Silvester wollten alle Ihre Brötchen. ;-D

C6hevylKady


Das man nicht nach hause gehen möchte als weibliche Person nach 22 Uhr verstehe ich gar nicht, es sei man arbeitet in ein Ghetto..

Also ich wohne sicher nicht in einer Ghettostadt – aber ich möchte in unserer Innenstadt nicht um diese Uhrzeit alleine durch die Stadt gehen müssen. :|N

Gxou&rm/e5ta


Das du 60 Patienten alleine betreuen mußt ist aber ein ganz anderes Thema.

Dass Kunden die Unverschämtheit besitzen um kurz vor 20°° noch in den Laden kommen,wenn alles geputzt ist aber auch. ;-)

Und das Patienten am WE oder auch an Feiertagen betreut werden müssen, war dir doch sicherlich bewußt, als du dich mit der Thematik rund um den Beruf auseinandergesetzt hast, oder

Natürlich, aber nicht, dass man mehrere Wochenenden hintereinander arbeitet, weil kein Personal da ist, oder man 7 Jahre Weihnachtsdienst hat, ohne auch nur überhaupt mal die Möglichkeit zu haben mal in der Zeit Urlaub zu nehmen.

7n7erigrexis


ähm aber mal ehrlich:

wenn mir die AZ so stinkt warum such ich mir nix Neues ":/ Bahnhof

und im Übrigen: Mrt Termine hab ich immer um 6 Uhr und bin auch sonst immer der frühe Vogel ;-D

G/ourmdexta


wenn mir die AZ so stinkt warum such ich mir nix Neues

Sehe ich genauso. Ich für meinen Teil habe es getan!

7J7er/g/rheis


:)z sehr gut

Ich geb zu ich hab auch drüber nachgedacht aber mittlerweile ist das für meine Familie ok und ich liebe z.b Nachtschicht ;-D

z wetsZchge= x1


Bist Du eine Nachteule Greischen? ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH