» »

Rund um die Uhr shoppen?

7M7ergrPeis


eben genau das

wir haben weder die Kontrolle noch die Gesetze des freien Marktes sondern nix davon

Wxintegrkixnd


Ich denke auch, dass die oft getroffene Aussage "Die Märkte regulieren sich selbst" kein unumstößliches Gesetz sein sollte :-/ Das wird einem zwar in jeder wirtschaftswissenschaftlichen Vorlesung eingebläut, ich finde es aber in einer humanen Gesellschaft nicht erstrebenswert :|N Man kann nicht alles mit vereinfachten theoretischen Wirtschaftsgrundaussagen erklären... :|N Und selbst wenn sich die Märkte zwangsläufig in irgendeiner Form selbst regulieren, ist das noch lange keine gute Entwicklung für bestimmte Teile der Gesellschaft... (siehe Philomena) :)D

bZeetle:juicxe21


aber alles vom staat vorreguliert und reglementiert möchte ich jetzt auch nicht haben...

manchmal liest sich das hier so mit arm und reich als wären wir ein dritte Welt land und nicht das Land in Europa dem es nach wie vor am besten geht... ":/

GHourmsetxa


das Land in Europa dem es nach wie vor am besten geht...

:)z

WSinterkZind


Was ich im übrigen noch nach der Diskussion heute vormittag (? ":/ ) loswerden wollte:

Ich finde es befremdlich, welch arrogante Bemerkungen bzgl. den Tätigkeiten einer Kassiererin gefallen sind :(v

Wie hieß es doch so schön? "An der Art, wie Menschen mit Leuten umgehen, die nichts für einen tun können bzw. die vermeintlich unter ihnen stehen, erkennt man ihren Charakter"

Passend :)z

G8ourmeata


Was ich ganz gefährlich für die Altersvorsorge sehe, ist , dass die Schichten extra bezahlt werden, später aber nicht zur Rente gezählt werden

Glaubt Ihr denn daran, dass wir noch eine gesetzliche Rente bekommen? Ich denke in der Form, wie wir sie kennen wohl eher nicht.

bLeetl6ej{uicSe2S1


ich glaub wer das abwertend gelesen hat, der zieht sich schuhe an die gar nicht für ihn sind.

Ich z.b. hab aus erfahrung gesprochen da beides schon gemacht... und das man dafür nicht riesig angelernt werden muss ist doch Fakt. Damit werte ich doch die Verkäuferin nicht ab, ich erkläre nur wie es kommt, dass sie in ihrer Tätigkeit evtl leichter austauschbar ist... mir liegt es fern Leute hier niederzumachen, aber Fakten muss man doch schon ins Auge sehen... nirgendwo wie im Einzelhandel sieht man soviel "Aushilfe gesucht, auch ungelernt"....

und ZRub hat auch nie was anderes geschrieben, nur eben evtl mit deutlicheren Worten. Das sie Leute dann anderes können, hat keiner bestritten, aber die Arbeit an sich kann nach etwas Anlernzeit echt jeder.

byeetwleju;ice2x1


@Gourmeta ich vermute es gibt ne einheitsrente in höhe von Hartz 4 der rest ist eigensache... also so in 40 jahren wenn ich dann dran bin...

aber es betrifft eben auch Krankengeld und ALG1

Gaour0metxa


Bei mir ist es in 17 Jahren so weit und ich traue dem Braten nicht mehr. ;-D

pthi8l0-mmenxa


Winterkind

Ich finde es befremdlich, welch arrogante Bemerkungen bzgl. den Tätigkeiten einer Kassiererin gefallen sind

Ja, finde ich auch befremdlich. Vor allem bezüglich ihrer Qualifikation.

beetlejuice21

manchmal liest sich das hier so mit arm und reich als wären wir ein dritte Welt land und nicht das Land in Europa dem es nach wie vor am besten geht

Woran wird denn festgemacht, wie gut wir uns fühlen sollen, als Bürger dieses Landes? Dieses Landes, in dem viele Menschen, von der Arbeit, die sie verrichten nicht mehr leben können, ihre Miete nicht mehr bezahlen können ohne staatliche Aufstockung? Wie gut geht es uns denn, wenn der Reichtum unseres Landes einer Bevölkerungsgruppe gehört, deren Prozentzahl niedrig einstellig ist?

M@urtYel


Soweit ich weiß ist Kasiererin in Deutschland im Gegensatz zur Verkäuferin kein Lehrberuf.

bPeetle]juixce21


Naja Sozialstaat sei dank muss hier niemand hungern und niemand auf der Straße leben, wer das tut, der macht es freiwillig oder weil er sich überhaupt nicht an Regeln etc halten will... oh ja das glaub ich ganz fest. Unser soziales Netz ist einfach bombig und das gibts kaum ein zweites Mal in dieser Welt... ebenso wie Krankenkasse und sonstige Grundversorgung...

Deutschland jammert auf extrem hohem Niveau und das schon immer und ein Deutscher ist auch nie zufrieden wenn irgendwer mal etwas mehr oder besser hat...

Und ja natürlich Qualifikation, wenn ein 16jähriger Schüler ohne Bedenken eingestellt wird für alle schichten und das auch wuppen kann... dann frag ich mich wieviel Qualifikation der so mitbringt... ja rechnen sollte er können... und lange sitzen und schwere Pakete heben... aber sonst?

GlibNi?chtAxuf


Naja Sozialstaat sei dank muss hier niemand hungern und niemand auf der Straße leben, wer das tut, der macht es freiwillig oder weil er sich überhaupt nicht an Regeln etc halten will... oh ja das glaub ich ganz fest. Unser soziales Netz ist einfach bombig und das gibts kaum ein zweites Mal in dieser Welt... ebenso wie Krankenkasse und sonstige Grundversorgung...

Deutschland jammert auf extrem hohem Niveau und das schon immer und ein Deutscher ist auch nie zufrieden wenn irgendwer mal etwas mehr oder besser hat...

Und ja natürlich Qualifikation, wenn ein 16jähriger Schüler ohne Bedenken eingestellt wird für alle schichten und das auch wuppen kann... dann frag ich mich wieviel Qualifikation der so mitbringt... ja rechnen sollte er können... und lange sitzen und schwere Pakete heben... aber sonst?

:)= :)^

pZhibl0mexna


Naja Sozialstaat sei dank muss hier niemand hungern und niemand auf der Straße leben, wer das tut, der macht es freiwillig

Wenn es beispielsweise [[http://www.tafel.de/ Die Tafel]] nicht gäbe, müssten hier einige Menschen hungern.

oh ja das glaub ich ganz fest.

Glauben ist nicht wissen. :-X

Deutschland jammert auf extrem hohem Niveau und das schon immer und ein Deutscher ist auch nie zufrieden wenn irgendwer mal etwas mehr oder besser hat...

Wer jammert denn hier? Aber das ist natürlich eine prima Stammtischparole gegen alle Gegenargumente. Ich ganz persönlich habe gar nichts zu jammern und tue es nicht. Das heißt aber nicht, dass ich mit geschlossenen Augen durch die Strassen gehe und nicht sehe, wie es den Leuten da draussen geht.

Und ja natürlich Qualifikation, wenn ein 16jähriger Schüler ohne Bedenken eingestellt wird für alle schichten und das auch wuppen kann... dann frag ich mich wieviel Qualifikation der so mitbringt... ja rechnen sollte er können... und lange sitzen und schwere Pakete heben... aber sonst?

Ja, lasst uns diese blödsinnige Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau abschaffen. was könnten die da schon lernen, was im Laden später nützlich ist?

b(eetlJejuiocex21


Ähm ich sprach von simplen Kassierern... wer spricht denn vom Einzelhandelskaufmann... wenn sind das ja auch noch verkäufer, was die 2 jahre lernen weiß ich jedoch auch nicht sooo genau.

Und genau, das es die Tafeln aber nun mal GIBT kann man doch nicht sagen, "tja wenn es sie nicht gäbe"... lach

Und jammern tat z.b. die TE.... oder?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH