» »

Rund um die Uhr shoppen?

b]eetlfejuxice21


naja ich z.b. bin so ein typ mir tun 7 frühschichten also 5 uhr aufstehen und 18 uhr daheim sein mehr weh wie 7 nächte wo ich um 21 uhr los muss und um 9 uhr zu hause bin...

aber wer nur früh und spät pendelt also maximal 4 std unterschied hat z.b. 8 – 18 oder 12 – 22 der kann doch nicht von echten Schichten reden... das hat man inzwischen ja schon fast als Kindergärtnerin oder in nem callcenter...

7<7er_grexis


ich mag nacht von 18-6 aber 3 oder 4 reichen ;-) früh ist auch schön 5-12 aber spät ":/ da hab ich nix vom Tag, ok ich könnte einkaufen ;-D

BRLACVKPEoARL1


öhm inzwischen gibt es durch aus Senioren die mehr als einen PC anmachen können und die sehr gute PC Kenntnisse haben ;-)

Ja mein Vater schon. Aber ich erlebe es fast jeden Tag an Bankautomaten. Wenn teilweise Senioren vor mir stehen. Und eine Ewigkeit haben bis Sie das Geld endlich haben. Ich denke schon jetzt das das Chaos vorprogrammiert ist wenn es dann mal nur noch solche Automaten gibt.

BULTACKbPOEARL1


ich mag nacht von 18-6 aber 3 oder 4 reichen ;-) früh ist auch schön 5-12 aber spät da hab ich nix vom Tag, ok ich könnte einkaufen ;-D

Genau zum Beispiel. Wie alle andern.

B'LJACK>PEARLx1


Natürlich soll eine verlängere Öffnungszeit keine MEHR arbeit bedeuten und die Schichten können dann auch besser bezahlt sein in der späten zeit,

Tja wenn es denn so ist. Sie stellen ja nich mehr Personal ein. Habe ich glaube ich auch schon erwähnt. Die Realität sieht leider anderst aus. Wegen dem Stunden sparen. Es könnte ja sein das manche Verkäuferinnen auch noch ein Privatleben haben und auch noch Zeit mit Ihrem Partner verbringen wollen.

7P7e}rgraeixs


dann könnte jetzt auch jeder Bahnfahren und nicht nachts ;-) oder um 14 weil da hab ich mein Tief ;-D

B+LAhC`KPkEARxL1


??? ":/

m'au<ma


Aber das vermischen verschiedener Fakten dient scheinbar dazu irgendwas zu untermauern was nie gesagt wurde *grins*

Wird aber von Euch auch gemacht, Ihr setzt Eure ganz persöhnlichen Wünsche mit der Notwendigkeit gleich ]:D

Ihr findet es gut heisst aber noch lange nicht alle brauchen es. :(v

msaumxa


dass man in der diskussion unterscheiden muss zw den reinen öffnungszeiten und den arbeitsbedingungen im einzelhandel.

Kann man aber nicht trennen, es fließt halt ineinander über.

Für die Händler ist die lange Öffnung mit zusätzlichen Kosten verbunden. Der Aufwand für Logistik, Energie und Sicherheitsdienste steigt mit der Zahl der Stunden, daher setzen die Ladenbetreiber vielfach Mini-Jobber und Dienstleister ein, die für sie preiswerter sind als die Stammbelegschaft.

SSydnexy


Asiga

Bin gerade an einem REWE vorbeigegangen der auch bis 24 Uhr auf hat. Zwei Kassen geöffnet, bombastische Schlangen. 90% der Kunden kauften Alkoholika

Das nennt man hier unter jungen Leuten "vorglühen" – und in der gegenüberliegenden kleinen Grünanlage, sieht's am morgen danach aus wie auf einer Müllhalde... :(v
Allerdings wird hier, zumindest laut Hinweisschild von REWE im Eingangsbereich nur bis 22 Uhr Alkohol verkauft. Ob sich das nur auf "harten Stoff" bezieht, entzieht sich meiner Kenntnis. Ob das eingehalten wird, weiß ich nicht und ob's das tatsächlich besser macht...?

Meinen Beobachtungen zufolge wird "der Service der langen Öffnungszeiten" hauptsächlich von jüngeren Leuten genutzt, oder eben denen, die andere Arbeitszeiten haben, als der Rest.

Nun, ob sich der "Aufwand" rechnet, glaube ich eher nicht, aber ich bin mir sicher, dass wir alle diesen "Service" mitbezahlen. Ein Geschenk der Unternehmen an ihre Kundschaft ist das garantiert nicht... ;-)

Und ja, mir tun die Kassierer/innen leid, die durch ihre Unternehmen – gegebenenfalls – in Nachtarbeit gedrängt werden und in ihren Möglichkeiten "Nein Danke", zu sagen, kaum Spielraum haben.

Ach so, ganz vergessen, also ich brauche das "Rund-um-die-Uhr-Shoppen" nicht, mein Bio-Rhythmus lässt mich gegen abend müde werden. :-)

m7auxma


Auf lange Sicht fürchtet der Angestellte im Eizelhandel seine Existensgrundlage zu verlieren, deshalb ist der Aufschrei so Gross :-(

Und das alles um das Bedürfnis einer egoistischen Gesellschaft zu stillen, alles immer sofort und rund um die Uhr erwerben zu können. :(v

Das der Trend nun dahingeht bedeutet noch lange nicht das er Gut und Notwendig ist.

Sicherlich wird sich das Kaufverhalten der Kundschaft verändern, und die Umsätze werden verschoben,aber mit Sicherheit nicht höher.

7N7mergrVexis


mein Bio-Rhythmus lässt mich gegen abend müde werden

sicher gut nur , da wirst du zustimmen, ist er nicht bei Allen gleich, ich hab zum Beispiel fast keinen, schlafen kann ich quasi per Kommando ;-D

mGauxma


Morgen ist bei uns wieder verkaufsoffener Sonntag, und die Netto Filiale wirbt mit 10% Rabatt auf das gesamte Warensortiment, um die Kunden ins Geschäft zu locken.

Am Ende eines solchen Tages wird dann behauptet der Sonntag wurde wieder von den Kunden sehr gut angenommen ???

Wurde er das weil es ein Sonntag war, oder weil es 10% gab.

Hier werden nähmlich die Fakten durcheinandergeschmissen :-|

Gäbe es die 10% erst am Montag, wann würden die Kunden dann wohl kommen ??? ??? ??? ???

7>7eVrgrmeixs


;-D

Ja es gibt echt Kunden die auf 10 % angewiesen sind oder eben den Geiz besitzen....

Mhurtxel


@ mauma

Morgen ist bei uns wieder verkaufsoffener Sonntag, und die Netto Filiale wirbt mit 10% Rabatt auf das gesamte Warensortiment, um die Kunden ins Geschäft zu locken.

Am Ende eines solchen Tages wird dann behauptet der Sonntag wurde wieder von den Kunden sehr gut angenommen

Wurde er das weil es ein Sonntag war, oder weil es 10% gab.

Hier werden nähmlich die Fakten durcheinandergeschmissen

Gäbe es die 10% erst am Montag, wann würden die Kunden dann wohl kommen

Dieses Vorgehen ist von NETTO eine ganz ausgeklügelte Strategie, um neue Käuferschichten zu erschließen. Während andere Lebensmittelgeschäfte bei einem offenen Sonntag nicht mitmachen, lockt NETTO die Leute mit den zusätzlichen 10% scharenweise in das Geschäft. Viele dieser Kunden kommen dann auch nachdem sie so den Laden kennengelernt haben, auch zu ihren normalen Einkäufen in der Woche zu diesem Laden zurück. Und ja, dass ist ein guter Erfolg für NETTO.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH