» »

Rund um die Uhr shoppen?

G?ib2Nic<htAuxf


Ich bekomme übrigens weniger als Hartz 4 und trotzdem sitze ich an meinem Laptop, in meiner warmen Wohnung, mit TV, mit IPhone und mit echter Coca Cola. Achja, außerdem hab ich gerade einen Klinikaufenthalt hinter mir, der pro Tag 4000€ kostete und uh, wie viel musste ich davon bezahlen? Keinen Cent!

GRourmMetOa


Noch vor weniger als 100 Jahren, hätten die Menschen sich über Hartz 4 tot gefreut. ;-) Sogar mein Opa kennt noch die Zeiten, in welchen er tagelang nichts zu essen hatte.

Sehe ich auch so. Die Lebensqualität allgemein hat sich ja nun wirklich verbessert!

Jmumpeerov


Sogar mein Opa kennt noch die Zeiten, in welchen er tagelang nichts zu essen hatte.

Der Vergleich zu Hungersnöten in Kriegszeiten ist hier doch nicht das Maß der Wahl.

Hartz 4 ist Existenzminimum (vom Bundesverfassungsgericht so entschieden).

GOoursmeta


Es gibt Länder, in denen es keine Unterstützung im Kündigung, oder Krankheitsfall gibt. Überrascht bin ich immer wieder, wenn hier bei der Erdbeerernte und Spargelstechen ausschließlich Bulgaren, Rumänen und Polen arbeiten. Da ist Arbeit, aber es will sie keiner ( Deutscher) machen.

GsibNxicqhtAuxf


Hartz 4 ist Existenzminimum (vom Bundesverfassungsgericht so entschieden).

In Deutschland. ;-) Wir jammern auf hohem Niveau.

Ich werde mich nicht mit dir darüber streiten, ich lebe von weniger als Hartz4 (Bafög mit einem so umfangreichen Studiumv+ schlechter Gesundheit, dass ich mittlerweile nicht mehr nebenbei arbeiten kann) und mir geht es finanziell gut (s.o.).

J=ump!eroxv


Streiten war auch nicht meine Absicht, aber diskutieren sollte eigentlich Sinn dieses Forums sein.

Und richtig, Harzt 4 ist Existenzminimum in Deutschland, weil es natürlich an die wirtschaftliche Situation in Deutschland angepasst ist. Oder soll man einem Hartz 4 – Empfänger künftig nur noch 20€ pro Monat geben, weil man davon ja in Somalia einen ganzen Monat leben kann?

GDourXmexta


Wir jammern auf hohem Niveau.

:)^ Auch wenn das hier schon als Stammtischparole bezeichnet wurde

GSourmxeta


Vielleicht sollte man zum Thema HartzV und Existenzminimum einen eigenen Faden eröffnen, denn hier geht es um verlängerte Ladenöffungszeiten. ;-)

GQibNihclhtAuxf


Streiten war auch nicht meine Absicht, aber diskutieren sollte eigentlich Sinn dieses Forums sein.

Diese Disskussion endet aber meistens in Geschrei und Verderb. ;-D @:)

Und richtig, Harzt 4 ist Existenzminimum in Deutschland, weil es natürlich an die wirtschaftliche Situation in Deutschland angepasst ist. Oder soll man einem Hartz 4 – Empfänger künftig nur noch 20€ pro Monat geben, weil man davon ja in Somalia einen ganzen Monat leben kann?

Nein, aber man kann wenigstens anmerken: Uns geht es verdammt gut und das nur, weil wir durch Zufall in einem Land geboren wurden, in dem das soziale Netz absichert, wie nirgendswo sonst.

Nicht alles ist perfekt und trotzdem im Vergleich der Zeit und vorallem im Vergleich mit dem Rest der Welt, muss sich hier keiner darum Gedanken machen wie er die Chemotherapie seines krebskranken Kindes bezahlen soll oder ob er im nächsten Monat noch ein Dach über dem Kopf hat.

Es gibt Leute, die mit Hartz4 nicht auskommen, dass liegt aber nicht an der "umgreifenden Armut" (das man sich traut dieses Wort hier überhaupt zu benutzen, wo doch vor relativ kurzer Zeit erst der Fernseher zur Existenzgrundlage zugeschrieben wurde), sondern an der mangelnden Kompetenz mit Geld umzugehen.

Jau:mp^eroxv


Sehe ich nach wie vor etwas anders, aber jedem seine Meinung.

Vielleicht sollte man zum Thema HartzV und Existenzminimum einen eigenen Faden eröffnen

Gibt es schon in der Art, läuft aber glaube ich leider ziemlich aus dem Ruder, weil manche Leute meinen, beleidigend werden zu müssen.

denn hier geht es um verlängerte Ladenöffungszeiten. ;-)

Ladenöffnungszeiten, Kaufkraft und Hartz V stehen aber im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang.

GDo.urmxeta


läuft aber glaube ich leider ziemlich aus dem Ruder, weil manche Leute meinen, beleidigend werden zu müssen.

Das hatten wir hier auch schon.

Ladenöffnungszeiten, Kaufkraft und Hartz V stehen aber im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang.

Kann man so und so sehen. ;-)

J0umpexrov


Das hatten wir hier auch schon.

Wobei ich finde, dass med1 insgesamt eines der niveauvollsten Foren ist, die ich kenne.

G]ouxrm|etxa


Kommt aufs Thema an, näch!? ;-D

JCum pYereov


Kommt aufs Thema an, näch!? ;-D

Na ja, grobe Beleiigungen sind aber insgesamt schon Seltenheit.

Da wir jetzt aber wirklich in den Bereich OT abdriften und ich meine Meinung zum Thema beigetragen habe, bin ich – zumindest für heute – erstmal raus aus dem Faden. *:)

M;urtexl


Zum Thema: Ich glaube auch nicht unbedingt, dass längere Öffnungszeiten zu mehr Umsatz führen. Das ist mir als Kunde auch ziemlich egal. Ich will einkaufen, wann es mir passt und nicht dann wann es mir ein Gesetz aus dem letzten Jahrtausend vorschreibt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH