» »

Rund um die Uhr shoppen?

bzeet'leUjui'ce21


ich versteh jetzt irgendwie nicht wie capos beitrag denn das "im kreis drehen" verändert... gegen veränderte Arbeitsbedingungen sagt ja keiner was... und komisch das Pflegekräfte noch kinder kriegen bei den Arbeitsbedingungen... also gehen tut alles, mal besser mal schlechter... versteh jetzt aber nicht wie dieser Artikel jetzt die Welt verbessern soll? grübel...

Z+Rub


In der letzten Zeit gibt es eine Artikel über den Unsinn/Sinn von Mindestlöhnen. Und da ging es auch um Verkäuferinnen und deren teilweise sehr prekäre Beschäftigungsverhältnisse. Und da sagte eine Frau aus einer Schwangeren-Kpnflikt-Beratungsstelle, dass teilweise Frauen zu ihr kommen, die abtrieben wollen/müssen, weil sie ein Kind nicht mit ihren Arbeitszeiten als Verkäuferin vereinbaren können und Angst haben, deshalb den Job zu verlieren. Ich finde das sehr traurig und so dermaßen überflüssig. Da kommen also Kinder nicht zur Welt, weil die Leute meinen, nicht darauf verzichten zu können, abends noch ihre Chips und Bier zu kaufen und die paar Cent mehr an der Tanke natürlich unzumutbar sind oder die Qualität von frischen Brötchen ja nicht zu vergleichen ist mit Aufbackbrötchen :(v

Nachdem Leute aus der Pflege es mit 12h Diensten, kurzfristigen Schichtwechseln u.s.w schaffen Kinder groß zu ziehen heulen die Mädels ausm Verkauf rum?

Die Posts hier vor allem dazu geeignet ein negatives Bild über die Damen im Verkauf zu gewinnen.

Sry aber kaum eine andere Berufsgruppe weint so viel rum. Evt wird es dann mal Zeit etwas zu ändern und nicht nur zu jammern.

L.iQan-2Jilxl


ch habe dich vor ein paar Seiten schon gefragt, ob du alleine lebst. Du hast geantwortet, du seist verheiratet. Aber ich frage mir ernsthaft: Welcher Mann hält das auf Dauer aus?

DU bittet um sachliche Antworten und hast selbst nur Beleidigungen parat?

Ich finde, das ist nicht mehr lustig und langsam sollte das Verkaufspersonal-Bashing auch ein Ende haben.

Man könnte meinen, hier wäre eine Hexenverbrennung im Gange und manche stehen bereits mit der Mistgabel an vorderster Front.

LBia>n-Jixll


Zitat und Antwort waren an Murtel gerichtet. Aber auch andere können sich langsam an der Nase fassen.

M0urtxel


@ Lian-Jill

Mach dir doch mal die Mühe und lies alle Beiträge über die entsprechende Funktion oben. Ich glaube dann verstehst du mich.

M{urtxel


Jetzt weiß ich nicht mehr, ob unser offener Sonntag in der Nachbarstadt um 17:00 oder um 18:00 Uhr endet. Also ich fahr mal los.

7X7ergUreis


das hat echt nix von bashing sondern Verzweiflung weil die Argumente pro länger öffnen schlicht ignoriert werden.....

LfiaMn-Jixll


Stell dir vor, ich habe alle Beiträge gelesen. Und ich sehe jemanden, der durch die rhetorische Überlegenheit vieler hier in die Enge getrieben ist und sich verständlicherweise vehement zu Wehr setzt gegen diejenigen, die sich darum prügeln, mit der Mistgabel zustoßen zu dürfen.

s,chRnnixeki


das hat echt nix von bashing sondern Verzweiflung weil die Argumente pro länger öffnen schlicht ignoriert werden.....

ach, was redest du da?!

es kam doch ein argument: ich will's einfach nicht!

]:D

Lvia@n+-Jilxl


...und was hat die Frage, wie ihr Mann das mit ihr aushält, mit der Diskussion zu tun?

L/ian-xJixll


es kam doch ein argument: ich will's einfach nicht!

Muss sie ja auch nicht wollen, in der Schweiz ist das doch bereits geregelt, wie Marvin dargelegt hat.

C;hev*yla"dy


Und da den Job fast jeder machen kann, versucht jeder Laden noch ein bisschen aus seinen Angestellten herauszupressen. Finde ich total SCHEIßE! Kann ich aber als Kunde nicht beeinflussen. Persönlich bin ich nicht mehr zu Schlecker gegangen, da ich über die schlechten Arbeitsbedingungen gelesen habe. Und alle wissen, was passiert ist ...

Jeder ??? Also daher kaufen die meisten Ihre Elektrosachen mittlerweile im www da die Verkäufer eh nicht mehr beraten können ??? Immerhin betrifft Verkäuferin ja nicht nur an der Kasse sitzen.

bBeet&lejuyixce21


also hier wurde nun auch mehrfach unterschieden das eben supermärkte und kassierer ohne beratungsfunktion weil eben im supermarkt, gemeint sind... wer das 10 mal überliest, tja der kann ja schlecht dann sagen: ihr hört meine argumente aber nicht...

mvaOujma


Ist jetzt vieleicht nicht sehr sachlich , aber an wessen Vorteile sollte ich denn denken, wenn es um Meine Arbeit geht, wenn nicht an meine.

An die von Frau Müller oder Herrn Schulze ??? ???

Nein wenn es um meinen Arbeitsplatz und um meine Arbeitsbedingungen geht, denke ich an Mich mag egoistisch sein, aber ist halt so ;-D

Cthrevylmady


also hier wurde nun auch mehrfach unterschieden das eben supermärkte und kassierer ohne beratungsfunktion weil eben im supermarkt, gemeint sind... wer das 10 mal überliest, tja der kann ja schlecht dann sagen: ihr hört meine argumente aber nicht...

Also der Supermarkt hat heute bei uns geschlossen im Gegensatz zum Einzelhandel. ;-) Das war doch gerade das was viele auch hier wollte – rund um die Uhr shoppen, somit auch Jeans, Fernseher & Co.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH