» »

Rund um die Uhr shoppen?

AZS1x9


Die hast du in Stein gemeisselt, ich habe nur meine Meinung geäussert....aber man sieht die Entwicklung und beobachtet auch andere EU Länder... warum jagen die Deutschen an der Grenze rüber nach NL an verkaufsoffenen Sonntagen ??? Weil sie es nicht brauchen? Weil keine Notwendigkeit besteht? Weil sie einfach egoistisch sind, und den holländischen Verkäuferinnen eins auswischen wollen? Ich hatte mal in Groningen Urlaub gemacht und da war gerade verkaufsoffener Sonntag, und ja, die lieben Deutschen waren dort überwiegend vertreten... sollten die nicht lieber Sonntag nachmittags zuhause sitzen und ihren freien Tag gefälligst in Ruhe geniessen?

A2S19


Chevylady, Arzt ist nicht gleich Arzt, manche Ärzte führen auch eine Praxis, und ja, wenn keine Patienten kommen, dann wirds auch nichts mit abrechnen und irgendwann der Bankrott... genauso auch in Läden die keiner besucht, dann wird entlassen und irgendwann zu gemacht.

AaS1x9


Und ja, ich habe schon insolvente Arztpraxen gesehen, da wurde sogar öffentlich das Inventar verkauft... nicht dass ich gleich wieder höre dass es keine insolventen Ärzte gibt.

zswet.schEge x1


@ Chevylady

Nein, der Arzt hat sein Job, weil leute nun Mal krank werden, das hat doch nichts mit seine Arbeitzeiten zu tun, aber eine Verkäuferinn hat kein Job mehr, wenn ihr Laden zu macht, weil die kunden in ein anderen Laden einkaufen der längere öffnungszeiten hat.. keine Kunden kein Job, gewinnverlust im Laden, weniger Gehalt und mit der Zeit kein Job..

Wer als ladeninnhaber die entwicklung nicht mitmacht, verliert kunden, und somit sein Geschäft.. Kein Geschäft , kein Job..

L>i{an-Jgill


Wer als ladeninnhaber die entwicklung nicht mitmacht, verliert kunden, und somit sein Geschäft.. Kein Geschäft , kein Job..

Der Ladeninhaber kann die Entwicklung mit machen wie er will, aber wenn die Kunden dann wo anders kaufen, weil sie nur zum gucken oder Preise vergleichen kommen, wird er auch nicht glücklich werden. Aber wie lautet hier so schön die Devise: Dann muss er sich halt einen anderen Job suchen.

WFintexrkind


Wie bekommen die Verkäuferinnen überhaupt ihr Gehalt Ach ja, dass hängt ja von den Kunden ab, ob sie kaufen oder nicht.

Aha, also bekommen nur Verkäuferinnen ihr Geld, wenn sie sich allem fügen, was die Kunden für nötig halten? So gut wie jeder Job hängt von anderen Leuten ab, die ganzen Fabriken produzieren, weil es Leute gibt, die die Sachen kaufen, Ärzte/Taxifahrer leben auch von Kunden... Aber die Leute im Einzelhandel sollen bitteschön vor jeder Veränderung ehrfürchtig kuschen, weil sie ja von den Kunden abhängig sind? :(v

A+Sx19


Aber Ärzte mit eigener Praxis haben auch schon ihre Öffnungszeiten angepasst, Zahnärzte haben jetzt bis 20 Uhr offen an 3 Tagen die Woche und ein Allgemeinmediziner hier hat Samstags bis 13 Uhr geöffnet... alles passt sich an ...

zwwetscOhgxe 1


@ Winterkind

Nun, wenn die Kunden wo anders einkaufen, und der Laden, wegen fehlender Umsatz zu machen muss, verliert die verkäuferinn ja zwangshaft ihren Job. Dafür gibt,s es zahlreiche beispiele.. Tja, und genau so, wie Du es in dein Letzen Satz schreibst, muss es leider sein, ob man es für schön hällt oder nicht..

A<S19


zwetschge 1 :)^ :)^ :)^

z&wetUsch%gex 1


@ Lian-Jill

Woher weißt Du das die kunden nur wo anders hingehen um zu gucken..?? ":/ Wenn es mir passt um 21 Uhr ein Fernseher zu kaufen, weil ich lust dazu habe, und Mediamarkt zugemacht hat um 20Uhr, gehe ich halt in Saturn und kaufe mein Fernseher, wenn die bis zum 22 Uhr offen haben... Genau so ist es mit ein Liter Milch oder was weiß ich..

Das ist nur ein Beispiel, nicht das Du mir jetzt erzähslt, das Mediamarkt bis zum 22 uhr offen haben...

AxS1x9


Genauso ist es, und ich habe mir auch schon einen goldenen Ring bei Galeria gekauft, weil der Juwelier schon um 18 Uhr dicht hatte... so ist es, viele Käufe sind Spontankäufe, und wer dann nicht geöffnet hat, der hat Pech gehabt und meist auch die Pappnase für evtl. spätere Käufe, weil man sich an die frühen Schliesszeiten erinnert und von vorn herein erst gar nicht mehr hingeht... oder aber es ist ein Laden der einem sehr am Herzen liegt, aber von dem bischen Kundschaft kann ein Laden eben nicht existieren.

LAian-J;ill


Woher weißt Du das die kunden nur wo anders hingehen um zu gucken..?? Wenn es mir passt um 21 Uhr ein Fernseher zu kaufen, weil ich lust dazu habe, und Mediamarkt zugemacht hat um 20Uhr, gehe ich halt in Saturn und kaufe mein Fernseher, wenn die bis zum 22 Uhr offen haben...

Schriebst du nicht selbst, dass es für manche eine Freizeitbeschäftigung/Zeitvertreib ist, lange shoppen zu gehen? Und du schriebst doch auch selbst, dass du knallhart mit deinem Preisscanner Preise vergleichst und ausschließlich die günstigsten Angebote wählst.

Also nicht, wenn Geschäft A. schon zu hat, gehe ich zu Geschäft B. und kaufe dort, nur weil es eine halbe Stunde länger geöffnet hat.

L^ian-qJill


...Preise vergleichst und ausschließlich die günstigsten Angebote wählst.

Was, Überraschung! meistens im Internet zu finden ist.

A5S1x9


Ja, aber sie hat auch geschrieben, dass viele Läden ihr den Preis auch geben wenn sie denen einen günstigeren im Internet zeigen kann... und das ist doch ok und das nenne ich Kundenservice.

A/S1k9


Heutzutage gibt es überall einen Konkurrenzkampf, und wer sich nicht beteiligt, der hat verloren... wenn bei Rewe die Rama 99c kostet dann kauf ich sie bestimmt nicht für 1,59 bei Kaufland... entweder gibt Kaufland mir die auch für den Preis, oder ich geh zu Rewe...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH