» »

Mein Berufsleben-Jammer-Faden

D,aDrkrecdSunTshixne


Ach Millky, du musst länger schlafen. Ich bin heute auch extra um 04:00 Uhr aufgestanden...

M=ilky'_e77


Ich bin ja rechtzeitig ins Bett gegangen, aber ich konnte wegen Gedankenspirale nicht einschlafen. Das geht mir am Ende von jedem Urlaub so :°(

Wegen Traurigkeit gemischt mit Frust und Wut....

T/hiso TwilbightF Gar|dxen


Ich komme momentan gedanklich auch nicht zur Ruhe und liege nachts noch stundenlang wach...und morgens (und den ganzen Tag) bin ich dann wie gerädert... zzz

Bin jetzt übrigens auf Jobsuche und würde dir deinen mit Handkuss abnehmen ;-D

M6il7k4y_ex77


ja es ist furchtbar wenn man nicht einschlafen kann :-/

Man ist dann den ganzen Tag so müde und leicht reizbar.

Würde dir meinen Job gerne überlassen, liebe Twilight! ;-D

Mit der Kinderbetreuung lässt sich ein Job jetzt vereinbaren, Twilight?

T=his" TwiLlightu Gardxen


Ja, die Große ist in der Schule und müsste dann eben noch einen Hortplatz bekommen und die Kleine soll ab Sommer, dann ist sie 2 Jahre und 4 Monate, in die Betreuung.

Aber da gestaltet sich die Jobsuche schon schwerer, da man zeitlich nicht sehr flexibel ist. Kann mir eben nur was suchen, was mit den Betreuungszeiten passt, da wir keine Großeltern etc. haben, die mal eben einspringen können...

Am liebsten ein Kirchlicher Träger, soll ein guter AG sein... drück mir die Daumen :)z

MRilvkyl_e77


Natürlich drücke ich dir die Daumen!

Mein Job wäre dann eh nichts für dich. Es ist ein Vollzeitjob und ich bin Mo - Do 11 Stunden außer Haus und freitags 8 Stunden.

s\portyx1282


Heut bin ich auch genervt von meinem Büroalltag. Ich habe nichts zu tun und sitze schon seit 8 uhr durchgehend hier. Laaaangweilig :(v Hoffe nächste Woche gehts dann wieder richtig los!!

Hattest schöne Weihnachtsferien und konntest dich etwas erholen liebe Milkey? @:)

Wjander@falikpe07


Milky_e77

Hallo, ich habe seid nun 3 Monaten wieder einen Job, der mir Spaß macht und mein Leben erfüllt. Vorher hatte ich schon Abitur gemacht, ne Lehre abgeschlossen und an ner Uni studiert. Trotz das ich immer fleißig war, habe ich meine Abschlüsse, besonders das Studium nur mit viel Mühe geschafft. Habe somit leider keine Chance, in dem Bereich ne Stelle zu finden. Trotzdem bin ich mit dem Job den ich jetzt habe, obwohl er mich körperlich sehr fordert, zufrieden.

Was mir nicht gefällt ist die Bezahlung. Ich bin bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt und bekomme, nach Abzug der Benzinkosten nur kapp 50 Euro mehr als Arbeitslosengeld 2 Empfänger. Ich habe deshalb jetzt das Bafögamt angeschrieben, damit mir die Bafägrückzahlung vielleicht gestundet werden kann. Das sind immerhin 100 Euro im Monat.

Ich kann mir nie was schönes für mich kaufen, kann nicht am Wochenende ausgehen, bin trotz eines Jobs arm und mit meinem Leben nicht zufrieden. Wenn ich nicht ab und an Geld von meinen Verwandten zugesteck bekäme d.h Geschenke bzw. Erbschafen, dann wäre mein Budget jeden Monat im Minus. Und das obwohl ich wirklich sparsam bin und sei 15 Jahren nicht mehr im Urlaub verreißt bin.

Mein Bruder hat auch studiert, allerdings was technisches Studiert. Der macht in seinem Job seit Jahren richtig Kohle, fährt einen schicken BMW; hat schon nen Sohn. Ich beneide ihn ob seines Lebens so.

Wie läuft es Gehaltstechnisch bei euch so?

Ich wünsche euch alles Liebe.

Herzliche Grüße! :)z

MOilkOy_ex77


@ Sporty1282:

Danke der Nachfrage! :-) Ja mein Weihnachtsurlaub war sehr toll. Ich bin zwar nicht verreist (ich verreise zu Weihnachten nie), aber konnte mich ganz gut erholen, viele Besuche bei Familie und Freunden.

Ich hoffe diese Woche wird weniger langweilig für dich! Aber besser als zu viel Stress! ;-)

@ Wanderfalke07:

Das kann ich voll verstehen dass du enttäuscht bist wenn du dir trotz Arbeit kaum was gönnen kannst :-( Total fies! >:(

Bei mir ist es gehaltstechnisch okay. Da ich in Partnerschaft lebe und somit die Miet- und Stromkosten usw. geteilt werden, ist es okay. Alleinstehend könnte ich mir allerdings auch viel weniger gönnen. Urlaub mache ich auch nicht jedes Jahr, sondern alle 2 Jahre.

Ist bei dir Gehaltsbesserung in Sicht, Wanderfalke? Wird es irgendwann besser werden oder noch lange Zeit eher mau bleiben?

Tjhis /Tw$ilight TGardexn


huhu *:)

M|ilkyx_e77


Hallo Twilight!

Na wie gehts dir und was tut sich bei dir? :-D

Hat sich jobtechnisch schon was ergeben bzw. bist du schon am Bewerbungen schreiben?

shporPty1D282


Hallo Milkey @:)

Naja ich hoffe, dass diese Woche viel zu tun ist. Ich hab lieber Stress, als dass ich nicht weiß, wie ich den Tag rumbringe ;-D

Immerhin hab ich nur noch 14,5 Arbeitstage vor mir, dann kann ich endlich in meinen wohlverdienten Urlaub abhauen :)z :)z

W ande7rfal3ke0x7


Milky_e77

Hallo, also ich habe da 2 Perspektiven.

1. Es besteht die Möglichkeit von der Firma, in der ich jetzt arbeite, irgendwann mal übernommen zu werden und nicht mehr für meine Personaldienstleistungsfirma zu arbeiten. Dann gäbe es ca. 1 Euro mehr in der Stunde. Aber darauf will ich mich lieber nicht verlassen.

2. Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen, eine große Bewerbungsinitiative zu starten und mich geziehlt auf Jobs zu bewerben, wo ich mehr verdienen könnte . Habe diesbezüglich ne kleines Brainstorming gemacht und mir einen Bewerbungsplan für die nächsten 4 Monate aufgestellt.

Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich wünsche euch noch alles Liebe.

Herzliche Grüße! :)z

s+pZorty51"28x2


2. Ich habe mir für das neue Jahr vorgenommen, eine große Bewerbungsinitiative zu starten und mich geziehlt auf Jobs zu bewerben, wo ich mehr verdienen könnte . Habe diesbezüglich ne kleines Brainstorming gemacht und mir einen Bewerbungsplan für die nächsten 4 Monate aufgestellt.

Ich wünsch dir alles Gute und viel Erfolg dabei, Wanderfalke @:) Ich finde es wirklich schlimm, wenn man den ganzen Tag arbeitet, sparsam lebt und sich dennoch nix leisten kann! Viele nützen das aus und leben dann vom Staat, weil sich arbeiten gehn ja eh nicht lohnt ":/

Bei mir sieht es gehaltstechnisch so aus, dass ich zwar nicht schlecht verdiene, die Lebenshaltungskosten in unserem Bundesland aber leider sehr hoch sind. Ich kann mir zwar alle 2 Jahre mal nen Urlaub leisten und habe auch ein Auto und eine kleine Eigentumswohnung, aber jedes WE ausgehen oder essen gehn ist bei mir nicht drin. Ich versuche immer soviel zu sparen, dass ich immer etwas Geld auf der Seite hab, falls in der Wohnung oder bei meinem Auto mal was zu machen ist. Da in letzter Zeit einige Reparaturen angefallen sind und mein diesjähriger Urlaub kurz bevor steht, werd ich das restliche Jahr dann wohl wieder etwas sparsamer leben müssen :)z

MYilk%y_e7]7


Ich wünsche dir auch viel Erfolg dafür, lieber Wanderfalke! :)*

Ja stimmt, so wie Sporty auch sagt, sehr viele würden da wohl vom Staat leben und sich nicht mehr selbst bemühen.

Aber du hast ja Chancen auf Besserung und du hast ja den Willen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH