» »

Mein Berufsleben-Jammer-Faden

Nnordi8x4


Man könnte den Chef aber weiter bearbeiten. Wenn du alleine da stehst und ihm sagst das du unzufrieden bist kann er das als "gemecker" abtun, stehen aber 5 oder 8 Kollegen da und beschweren sich dann kann er es nicht so einfach ignorieren. Wobei, selbst wenn du alleine vor ihm stehst würde ich mich nicht mit einem "sagt er nichts zu" abspeißen lassen, du hast das Recht auf eine klare Ansage von ihm wie er sich das vorstellt.

MLi$lky_xe77


Hallo ihr Lieben!

Mal wieder ein UpDate von mir.

Es ist mir in letzter Zeit etwas besser ergangen, ich nehme an wegen dem Sommerfeeling, dass ich sehr genutzt habe, um abends und am Wochenende was tolles zu unternehmen.

Abends noch Cocktails trinken oder an den See.

Heute bin ich allerdings totaal traurig. Es ist der offiziell letzte richtige Sommertag mit über 33 Grad, und ich natürlich im Büro. :°(

Ich war gestern lange draußen und bin deshalb so müde, dass ich eh nur körperlich im Büro anwesend bin. Geistig bin ich im Halbschlaf. Eigentlich einer im Dreiviertelschlaf.

Gestern bei dem schönen Wetter hab ich mir gegönnt, dass ich eine Stunde früher aufgehört habe zu arbeiten (Gleitzeit).

Ich kanns nur wiederholen, eine Stunde weniger macht für mich sooooo viel aus.....

Ich MUSS das einfach für 2016 bewilligt bekommen mit der Stundenreduktion, sonst dreh ich durch vor Frust.

Heuer muss ich noch Vollzeit durchhalten :-/

Und ich weiß noch nicht mal, ob es für 2016 dann wirklich klappt.

Wenn ich wenigstens schon eine Zusage hätte, dann hätte ich ein Hightlight vor Augen....

Meine nächsten kleinen Lichtblicke:

Freitag 11.9. habe ich einen Urlaubstag, 26. Oktober (ein Montag) ist Feiertag und dann im November 1 Woche Urlaub.

Großes Ziel: der Weihnachtsurlaub

MCilkVy_ex77


sooooooooooo fad, ich schlaf gleich ein......

So ein Scheiß hier zu hocken. Ich hätte zuhause so viel zu tun (Wäsche waschen, Staubwischen.....), das hab ich etwas schleifen lassen um das Spätsommerwetter noch zu nutzen.

Würde soooo gerne einfach auf der Couch liegen, fernsehen, chillen....

Stattdessen hock ich hier im Büro, es ist gerade nichts zu tun, und ich muss noch 6 Stunden hier warten bis ich endlich nach Hause gehen kann. :(v

Jfo>hnDeLluxca


Würde soooo gerne einfach auf der Couch liegen, fernsehen, chillen....

Das wärs jetzt ;-D

Bei mir im Büro ist auch tote Hose, voll ätzend, zum Glück gibt's Internet. Man stelle sich mal vor es wäre 1995 ...

s8unnuyarierlxle


Ich schließ mich an zzz

NPordix84


Ab nächster Woche hab ich erstmal Urlaub. Ist auch dringend nötig, dank einer Aktion meines Chefs ist meine Motivation nämlich gerade auf Null gefallen. Sprich ich werde jetzt nurnoch das machen was wirklich nötig ist und jede andere Aktivität, vom Gang zur Kaffeemaschine abgesehen, einstellen.

MVil.ky_}ex77


Letzte Woche war mehr Arbeit, diese Woche ist tote Hose, so viele auf Urlaub.....

So unnötig die vielen Stunden, die man trotzdem absitzen muss.... :-/

jaaaaa JohnDeLuca, du hast soooo recht!

Ohne Internet wäre es noch viel schlimmer! :-o

Aber mittlerweile fällt mir auch nix mehr ein, was ich noch lesen/recherchieren kann.

Ich chatte grad bissl mit Freundinnen, habe schon Kinokarten für heute und morgen reserviert, ein paar Partys in der Umgebung für die nächsten Wochen per Facebook gecheckt,.....

MEilkXy_e7x7


Ich bin heute kurz vom Einbruch. Wieder nur 5,5 Stunden geschlafen. Ich war abends so müde, dass ich NICHT einschlafen konnte. Kennt das jemand? Sooo ein furchtbares Gefühl.....

Da liegt man im Bett, ist saumüde, kann nicht loslassen, da man weiß, dass man morgens sowieso wieder total gerädert aufwacht (mir ist derzeit beim Weckerläuten oft richtig schlecht und schwindlig vor Müdigkeit), und dass ich in dem Zustand wieder einen endlos langen Arbeitstag überstehen muss.

Aber wenigstens bin ich dadurch im Büro geistig so weggetreten, dass die Zeit irgendwie vergeht, weil mein Hirn trotz offenen Augen auf "Schlafmodus" schaltet. Wie auf Standby irgendwie.

Aber egal - hauptsache ich sitze die geforderten Stunden irgendwie ab und krieg Geld dafür.

MLillky_e7x7


und weiter gehts mit dem Stunden absitzen..... *gähn*

Habe heute effektiv vielleicht 30 Minuten gearbeitet, und 8 Stunden surfe ich im Internet.....

Aber ist halt so, ich werde dafür bezahlt.

Die Stunden darf ich ja nicht reduzieren, diese Idioten.

Würde lieber weniger Geld bekommen und dafür weniger hier herumsitzen müssen.

Aber es lässt sich nicht ändern.

Hab schon überlegt, ob ich vielleicht in der Arbeitszeit ein Buch schreibe.

Bin noch bei der Ideenfindung, worüber ich schreiben könnte.

Ein paar Ideen hab ich schon. Mal schauen, vielleicht mach ich das.

MriaM?iexz


Milky du bist nicht alleine! Ich warte sehnsüchtig auf meinen Urlaub in 2,5 Wochen. Leider nur 1 Woche und dann war es das dieses Jahr..habe nur noch 2 Urlaubstage :-(

Im Moment ist es so schlimm..habe kaum Motivation und dazu auch noch total dumme stupide Aufgaben. Keine große Abwechslung :(v Auf meine Bewerbungen kommt leider auch im Moment keine Resonanz und gerade ist irgendwie auch wieder totale Ebbe auf dem Stellenmarkt.

Manchmal ist es so langweilig auf der Arbeit, dass ich angefangen habe bei Gewinnspielen mitzumachen, habe sogar schon was gewonnen ;-D Man wird echt kreativ mit der Zeit xD

Mxislky_xe77


Hi MiaMiez!

Oh, eine Leidensgenossin! *:)

oje, über Weihnachten hast du dann (außer die gesetzlichen Feiertage) auch nicht frei? :-/

Diese stupide Arbeit, ich hasse es auch sooooo sehr....

Gewinnspiele, das ist eine gute Idee! Werde mich mal umsehen, vielleicht springt ja wirklich sogar mal ein Gewinn dabei heraus....

M0ia+Mixez


Ja, auch ich bin mit meiner Arbeit nicht zufrieden, kann dich also vollkommen verstehen ;-D

Naja, an Weihnachten selber muss ich mir einen halben Tag Urlaub nehmen und nein, ansonsten habe ich nicht frei. Bei uns ist im Dezember Urlaubssperre, meine Kollegin ist über Weihnachten ausnahmsweise im Urlaub also MUSS ich da sein. Aber das ist schon ok, finde das gar nicht so schlimm. Mir war es nur wichtig am 24. selber frei zu haben. Dafür kommt meine Kollegin dann da für mich den halben Tag arbeiten.

Eine Kollegin von mir macht regelmäßig bei Gewinnspielen mit und gewinnt wirklich echt häufig was! :-o Aber ich glaube da muss man wirklich einen langen Atem haben und über einen längeren Zeitraum dran bleiben.

M]iPlkhy_e7x7


Das ist super, dass du wenigstens direkt am 24. frei hast. :-)

Wahnsinn dass es schon wieder auf Weihnachten zugeht.... :-o

Auch wenn einem jeder einzelne Arbeitstag lang vorkommt, irgendwie läuft das Jahr dann schnell vorbei....

An Gewinnspielen nehme ich eigentlich selten teil. Außer Lotto, das spiele ich fast jede Woche. Vielleicht sollte ich das wirklich intensivieren. ;-D

MPilkGy_e77


Ich bin wieder total gefrustet.

Eine Bekannte (39 Jahre alt) hat jetzt ausgesorgt.

Sie hat noch nie (!!) Vollzeit gearbeitet. Hat eine Lehre gemacht, danach ein bisschen Teilzeit gearbeitet, dann mit Anfang 20 Drogen genommen.

Seit Jahren ist sie schon clean, aber sie hat es jetzt geschafft, in Frühpension (Frührente) gehen zu können.

Ich beneide sie sooooo sehr!

Sie muss nie wieder arbeiten!

Klar, sie bekommt keine Reichtümer, aber dafür braucht sie nie wieder irgendwas zu arbeiten, sich nie wieder bewerben. Ihr Leben ist in trockenen Tüchern, sie hat ausgesorgt. Noch dazu da ihr Partner ihr Geld gibt, damit sie shoppen gehen kann und Yoga-Kurse besuchen kann.

Sie hat ein tolles Leben, hat großen Hund und Partner, der ihr Geld zusteckt. Sie wohnen auch zusammen (er ist allerdings nicht bei ihr gemeldet, damit sie volles Geld vom Staat bekommt), er zahlt ihr aber die halbe Miete. Sogar ein Auto kann sie sich dank ihm leisten.

Da fragt man sich echt warum man so blöd ist und arbeitet. Vielleicht sollte man auch Drogen nehmen, dann einen Entzug auf Kosten des Staates machen und dann lebenslange Rente. >:(

E8hemali>ger 9Nutzer [(#32V5~73x1)


Nicht dein Enst, oder? Du beneidest jemanden der sich durch die Drogen so kaputt gemacht hat das er jetzt in Frührente gehen musste?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH