» »

Mein Berufsleben-Jammer-Faden

HqannaxhWe


Milky, ich kann dich absolut verstehen, hätte auch gerne frei. Allerdings darf man sich da echt nicht so reinsteigern (Lohnerwerbssklave), es wird dadurch nicht besser. Denk dran, was ich ein paar Seiten zuvor geschrieben hatte: Alle müssen arbeiten, und viele noch wesentlich länger und härter als wir. Leute wie deine Schwester sind die Ausnahme.

Glaubst du, wenn du eine andere Art von Arbeit hättest, bei der du mehr eingespannt wärst (Kindergärtnerin, Sprechstundenhilfe usw.), dann würdest du dich wohler fühlen? Ich frage mich das nämlich manchmal. Ob dann die Zeit schneller vergeht, ob man mehr Sinn in seiner Arbeit sieht, wenn man nicht den ganzen Tag einen Computer anstarrt und still vor sich hinarbeitet. Und ich habe studiert, also es ist nicht so, dass ich den ganzen Tag Briefe abtippe oder so. Trotzdem denke ich manchmal, dass ich weniger genervt und k.o. von der Arbeit kommen würde, wenn ich mehr mit Menschen zu tun hätte.

Das Gras ist wohl immer grüner auf der anderen Seite des Zauns ;-)

M ilk^y_ex77


Hallo ihr Lieben! Danke für eure aufmunternden Worte! Bussi! :-x Das ist echt lieb von euch! Die Hitze und der dadurch entstandene Schlafmangel machen mir zu schaffen.... Jetzt hab ich aber eine Stunde wirklich konzentriert durchgearbeitet und konnte einen Arbeitsvorgang endlich abschließen, der mir im Magen gelegen hat. Jetzt gehts mir wieder etwas besser ;-D

Es ist bei mir stimmungsabhängig, ob ich gern mehr oder weniger zu tun hätte. Manchmal vergeht die Zeit ja wirklich schneller, wenn man einiges abzuarbeiten hat. Ein anderes mal bin ich wieder so schlecht drauf dass ich lieber nur in meinen Gedanken versinken möchte, mich nicht konzentrieren kann. Also mal so, mal so.

Ich weiß nicht ob mir die Arbeit mit direktem häufigen Menschenkontakt (egal ob jetzt Kunden oder Kinder/Schüler besser gefallen würde), da ich es nie versucht habe. Vielleicht würde es mir gut tun. Vielleicht wäre ich aber genervt, weil ich es ja gewohnt bin ruhig vor mich hinzuarbeiten. Wenn ich mal Frust habe dann starre ich einfach in den PC und bin nicht gezwungen Konversation zu halten. Außer wenn jemand was von mir braucht, und dann versuche ich es schnell hinter mich zu bringen, damit ich wieder meine Ruhe habe. ;-)

M#ilky_Ne7x7


naja, schön langsam vergeht auch dieser Tag.... Nach dem schlechten Starte heute Morgen (sehr schlechte Laune) war ich arbeitsmäßig doch noch halbwegs produktiv. Am Abend werde ich in einen Turnkurs gehen, da es endlich mal weniger heiß ist. Das muss ich ausnutzen. Morgen geh ich nach der Arbeit zum Frisör und hinterher mit Freundinnen was trinken. Ich brauch immer nette Sachen, um mich drauf zu freuen.... :)D

WZalVtrau@t1k93E3


Heute hab ich eine ganz miese Stimmung zzz am liebsten würde ich einfach im Bett bleiben

M$il>ky_ex77


oje Waltraut :)*

Ich bin heute auch sehr schwer aus dem Bett gekommen. Gestern abend war ich mit ein paar Mädels was trinken und ich war erst um 23:15 zuhause. Ich wär soooo gern noch länger geblieben, die Lokale haben im Juli und Augst bei uns jeden Mittwoch bis 5 Uhr morgens geöffnet. Ich wäre soooo gern noch tanzen gegangen, aber geht ja leider nicht, wenn man arbeiten muss. *seufz*

W.altfraut/1933


Wann ist denn Arbeitsbeginn bei dir?Wann mußt du aufstehen?

Gestern abend war ich auch an einem See..herrlich

LGord xHong


[...] die Männer sehen Staub und Unordnung meistens nicht mal. [...]

Diese infame Unterstellung weise ich weit von mir!

Ich sehe sehr wohl Staub und Unordnung, allerdings interessiert mich beides nicht ]:D

Nach dem 2. Hauptsatz der Thermodynamik ist man gegen Unordnung ohnehin machtlos.

Eigentlich mag ich meinen Job, wenn es allerdings so heiß wird, dann nicht mehr so richtig, bei über 30 Grad im Büro kann ich kaum noch arbeiten.

Ist jetzt aber angenehme 23 Grad. Das Einzige was für Unmut sorgt ist der Kunde der paar mal am Tag anruft um zu fragen wie weit ich mit einer Aufgaben bin, die er selber als nicht dringen bezeichnet :)

Mjilkyg_e7x7


@ Waltraud:

Ich stehe um 5:45 auf. Also es war eine wirklich zu kurze Nacht ;-)

@ Lord Hong:

hihi, ja wahscheinlich ist es bei einigen Männern auch einfach ein "nicht-sehen-WOLLEN" ;-)

jaaaa Hitze beim Arbeiten ist sehr unangenehm. Ich hab mal in einem Büro gearbeitet da hatte es morgens um 8 schon 29 Grad und nachmittags bis zu 35 Grad. Ich bin fast kollabiert vor innerem Stress, das hat mich fertig gemacht...

Lass dich von dem Kunden heute nicht zuviel ärgern ;-)

L[or!d Ho1ng


[...] Lass dich von dem Kunden heute nicht zuviel ärgern

Da sind schon ganz andere dran gescheitert ;-D

Noch ist es frische 28 Grad hier, mal sehen.

Jetzt habe ich das Projekt für besagten Kunden fertig und der Mensch geht nicht ans Telefon.

Laut Sekretärin ist er im Lager unterwegs. Kein Wunder, das Lager ist ja ein Kühlhaus ;-)

Was Staub und dergleichen angeht, wäge ich immer den Aufwand mit dem Misfallen des Staubes ab. Irgendwann übersteigt Letzteres Ersteres und ich greife zum Staubsauger :)

MgiKlky__e`77


das ist eigentlich eh die richtige Einstellung bezüglich Staub ;-) Komplett staubfrei zu wohnen schafft man sowieso nie ;-)

L6ordB Honxg


An der Uni hatten wir einen Klasse 5 Reinraum in dem Chips entwickelt wurden, da war tatsächlich kein Staub drin. Bis mal ne Reinigungskraft meinte da drin putzen zu müssen ...

Es dauerte rund 6 Wochen bis der wieder rein war.

MIilkUy_e<77


haha das ist ja lustig ;-D

Wie wird eigentlich so ein technischer Reinraum staubfrei? Das hab ich mich immer schon gefragt ":/

LLord iHong


Bei dem am Lehrstuhl handelte es sich um einen sogenannten "turbolenter Reinraum". Da wird die Luft durch Lüftungsöffnungen in der Decke in den Raum geblasen wobei die Luft verwirbelt und dabei Staubpartikel mit sich nimmt. Am Bodern wurde die Luft dann abgesaugt und durch Filter geleitet und wieder in den Raum reingeblasen. Dann geht das so oft im Kreis bis die Reinraumklasse erreicht ist.

Im Prnizip ist es als ob man die Abluft eines Staubsaugers wieder mit selbigem ansaugen würde, dann wird die Luft im Sauger auch "staubfrei" :)

Mtillky_:e7x7


hihi so ein System für zuhause wäre nicht schlecht ;-)

L3ord \Hong


Naja, wenn du die weißen Häubchen und Ganzkörperanzüge mit Mundschutz und Handschuhen sexy findest ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH