» »

Mein Berufsleben-Jammer-Faden

M}issxGeo


Bei uns sieht es aus als wöllte es gleich losregnen. Dann bin ich wenigstens nicht traurig, wenn ich wieder 11-12 Stunden arbeiten muss.

Aber bald ist Wochenende. Dann schlafe ich aus, geh in die Sauna und treffe mich mit ner Freundin um schwimmen zu gehen.

M/iss4Geo


Aber der Sommer war doch toll.

M!ilk0y_e7x7


ja der Sommer war toll! Aber leider konnte ich ihn eben viel zu wenig nutzen wg. der Arbeit.

Bin froh dass diese Woche am Freitag ein Feiertag ist.

Wenigstens eine verkürzte Arbeitswoche.

Eine arbeitslose Freundin hat mir erzählt dass sie gestern in der Therme war.

Na eh klar, die kann spontan schönes Wetter immer nutzen. *snief*

Wäre auch gerne gestern in der Therme gewesen. :-(

Naja, kann ich nur hoffen dass am WE halbwegs gutes Wetter ist....

MfissxGeo


Braucht ihr für die Therme gutes Wetter? Ist doch eh überdacht... Da kann man auch nen Tag hin wenn es eklig ist... :-)

Aber sieh es mal so: Du kannst dir Sachen kaufen, die sie sich nicht leisten kann ;-)

TDhis CTwi9light Ggardexn


und wieder meine frage

Eine arbeitslose Freundin hat mir erzählt dass sie gestern in der Therme war.

ist das die, mit dem freund, der ihr sowas zahlt? oder hat sie sich das mühsam vom mund abgespart?

MbisusGexo


So einen Freund hätte ich auch gerne. Meiner ist der Ansicht, dass ich so Sachen selber zahlen muss.

MiilkCy!_e77


Ihr Freund hat sie eingeladen.

Er ist sehr spendabel, lädt sie oft zu Ausflügen ein.

Vom Mund braucht sie sich nichts abzusparen, auch ihre Eltern spendieren ihr sehr viel.

Sie hat sogar ein eigenes Pferd und einen großen Hund.

Für Therme braucht man natürlich nicht zwingend gutes Wetter, aber bei uns wars gestern sooo schön warm, 24 Grad Ende Oktober! Ein Wahnsinn!

Da wäre ich gern in der Therme gewesen, da hätte man draußen in der Sonne auf einer Liege liegen können... *seufz*

MMiFss.Gexo


Ich gehe am Liebsten in die Therme, wenns Wetter richtig, richtig schlecht ist.

So nen Freund und so Eltern hätte ich auch gerne, die mir immer was spendieren wollen %:|

M=ilky_^e77


ojaaa das hätte ich auch gerne, MissGeo!

EThemaliXger NNutzaer (#32573x1)


Arbeitslos sein ist immer noch nichts auf das man neidisch sein muss, und es ist auch bestimmt nicht schön sich immer von anderen aushalten zu lassen, denn alleine wird sie sich einen Thermenbesuch mit Sicherheit nicht leisten können ...

Aber sieh es mal so: Du kannst dir Sachen kaufen, die sie sich nicht leisten kann

So sieht es aus, aber mit Vernunft kommt man hier nicht weiter ....

Vom Mund braucht sie sich nichts abzusparen, auch ihre Eltern spendieren ihr sehr viel.

Sie hat sogar ein eigenes Pferd und einen großen Hund.

Und da ist er wieder der Neid, es geht jemandem vermeindlich nach außen hin besser als mir selber und sie kann sogar in der Woche in die Theme ....

Merkst du eigentlich der Neid auf andere Menschen, denen es vermutliuch nicht wirklich so toll geht wie es nach außen auf dich Neidenden wirkt, dich so langsam aber sicher auffrisst?

Ich meine du beneidest Menschen die ihre Situation vermutlich selber nicht toll finden .... wen beneidest du als nächsten? Das führt doch zu rein gar nichts. Nimm halt einen Tag Urlaub und fahr in die Theme, dann kannst du das auch haben, ich versteh das hier alles nicht ":/

M issGxeo


Aber so spontan kann man meist keinen Urlaub haben...

pYetite\-veOinaxrde


Irgendwie wundert es mich nicht, dass du mit der Situation so unzufrieden bist, liebe TE.

Natürlich kann es passieren, dass man in seinem Job nicht wirklich glücklich ist. Aber wenn man nichts an der Situation, in der man sich befindet, ändert, muss man eben mal die positiven Dinge sehen.

Wenn man deine Beiträge liest, könnte man glatt meinen, dass du die einzige Person wärst, die arbeiten geht und dann eben im Büro sitzt statt meinetwegen einen Spaziergang zu machen.

Denkst du, all die anderen Erwerbstätigen sind immer furchtbar glücklich mit ihrer Arbeit und den Abstrichen, die sie dafür machen müssen?

Sicherlich nicht!

Ich will es nicht herunterspielen, dass du mit deinem Job nicht glücklich bist, aber durch den Neid auf Arbeitslose (?!?!?!) usw. ziehst du dich selbst immer mehr runter.

m%u5taMwakkYel


Selbst verdient ist beser als "gesposort". Da hast Du bestimmt mehr Freude dran.

MfG

C{oli[brix_


Aber wenn man nichts an der Situation, in der man sich befindet, ändert, muss man eben mal die positiven Dinge sehen.

Nein, muss man nicht. Man kann sich auch endlos – und möglichst öffentlich – in Selbstmitleid suhlen. Siehe TE.

p"etiter-veainardxe


Nein, muss man nicht. Man kann sich auch endlos – und möglichst öffentlich – in Selbstmitleid suhlen. Siehe TE.

Die Frage ist nur wem und inwieweit das überhaupt was bringen soll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH