» »

Mein Berufsleben-Jammer-Faden

_BPa{ruvati_


@ Milky

Ich würde dir raten, noch einmal einen anderen Psychotherapeuten aufzusuchen. Vielleicht am besten bei ca. 3 Therapeuten einen Termin vereinbaren und schaun, bei welchem du am besten klar kommst. Vorher auch informieren, welche Therapieform sie anbieten Verhaltenstherapie wäre in deinem Fall, denke ich, die beste Wahl. und auf was sie sich spezialisiert haben. Es kann eben dauern, bis man für sich den richtigen Therapeuten gefunden hat. Ich würde da nicht gleich beim ersten Fehlgriff aufgeben.

Jedoch bringt so eine Therapie auch nur etwas, wenn du etwas ändern WILLST und bereit bist, deine vorhandenen Denkmuster mit Unterstützung des Therapeuten zu durchbrechen. Sonst bringt das alles nichts.

naja, was anderes bleibt mir nicht übrig.

Du hast immer die Wahl! Du must nur bereit sein, etwas an deiner Situation zu ändern, anders kommst du aus dem Teufelskreislauf nicht raus.

Mxilk y_e77


Heute gehts mir zum Glück wieder besser.

Ich war dann am Abend im Fitnessstudio mit ein paar netten Bekannten und das hat meine Stimmung wieder gesteigert.

Bewegung ist essentiell für mich, das hilft mir sehr viel.

Ich werde jetzt abends wieder mehr Bewegung machen; ich muss halt dann wiederum aufpassen dass ich nicht übertreibe und dadurch wieder zu wenig Schlaf bekomme.

Mal schauen ob ich nochmal wegen einem anderem Therapeuten schaue.

Leider ist wohl die Meinung von Blair sehr verbreitet; viele Leute können mein Problem nicht nachvollziehen.

Aber zum Glück hab ich eine Freundin die die Arbeit auch so nervig findet. Bei ihr ist es zwar nicht so ausgeprägt wie bei mir, aber gemeinsames Jammern erleichtert.

L[ilaLixna


Ja, auspowern kann schon etwas bringen.

Trotzdme würde ich beobachten, ob es nur kurzzeitig etwas bringt, oder ob es nicht nach und nach immer schlechter wird und dann auch deine gesamte Freizeit verseucht ist, vor lauter Müdikgeit, Unlust und Frust.

So Leute wie Blair musst du nicht ernstnehmen - sie streunern unter mehreren Nicks durch Fäden auf der Suche nach Leuten, denen sie Unverschämtheiten an den Kopf schmeißen können ;-)

M.ilky~_eP77


Ich habe mir jetzt "Das Frustjob-Killer-Buch" gekauft.

Klingt seeeehr interessant und nach den ersten 30 Seiten merke ich: hey, die verstehen genau wie es mir geht! :)z

Bin gespannt welche Tipps ich mir aus dem Buch holen kann.

Thhis Twniliwght Gbardxen


hm, ich bezweifel, dass dir das buch wirklich helfen wird, würde mich aber freuen, wenn ich mich irre.

in dem buch geht es ja eher um arbeitsfrust, wegen a) zu wenig geld, b) blödem chef/wenig anerkennung c) doofen kollegen etc.

dein problem ist aber ja all das nicht, du verdinst sehr gut, musst verhältnissmäßig wenig leisten, hast nette kollegen.

dir wird auf lange sicht nicht das wissen helfen, dass andere noch viel ätzendere jobs haben...

du leidest ja wegen einer einzigen sache: zu wenig freizeit

HZannayhWe


Ich habe mir jetzt "Das Frustjob-Killer-Buch" gekauft.

#

Das habe ich auch vor Jahren mal gelesen- die Hauptaussage war: Es ist in jedem Job gleich, mach es dir "bequem" in dem Job den du hast und seh die positiven Dinge in deinem aktuellen Job.

Eine Weile hat mir diese Einstellung geholfen, aber leider nicht dauerhaft.

M-ilky_de7x7


ja, obwohl ich noch nicht viel in dem Buch gelesen habe ist der Grundtenor wirklich: egal wo du bist, es ist eigentlich eh überall das Gleiche und ähnliche Probleme, also bleib gleich dort wo du bist.

Naja, das stimmt ja mit meiner derzeitigen Einstellung überein. ;-)

Ich lese es aber trotzdem fertig, vielleicht findet sich ja doch noch eine Erkenntnis bzw. tut es gut zu lesen, dass es doch ziemlichen vielen Leuten ähnlich geht wie mir. Ich bin nicht alleine damit.

AbpfelmkQuchenx007


Darf ich auch mal jammern, aber anders rum ;-D : Ich bin krank und kann nicht arbeiten.... {:( :°( . Das ist grauenhaft, ich will wieder zur Arbeit :-D . Ich weiß schon nicht mehr was ich zu hause machen soll und mag meine Arbeit soo gerne, freu mich schon darauf, wenn ich wieder fit bin :)z :-)

H`ann$ahWxe


Ich weiß schon nicht mehr was ich zu hause machen soll und mag meine Arbeit soo gerne, freu mich schon darauf, wenn ich wieder fit bin :)z :-)

Dann habe ich 2 Fragen an dich:

1. Was arbeitest du?

2. Magst du tauschen? ;-D

MMilky{_e77


Du darfst jammern, Apfelkuchen. Ich würde gerne mit dir tauschen und du darfst statt mir arbeiten. ;-D

H?ann,ahWxe


Ich würde gerne mit dir tauschen und du darfst statt mir arbeiten. ;-D

Jetzt übertreibst du aber. Du wärst ja wohl nicht lieber krank als zu arbeiten?!

AypfelkNuc6hen00x7


Ich würde suuper gerne tauschen und irgendnen Bürokram erledigen oder irgendwas machen, es ist einfach nur toooootaaal öde, hier rumzuhocken bzw das Bett zu hüten... %-| %-| {:( , den Fernseher kann ich so langsam nicht mehr sehen und zum Lesen bin ich irgendwie zu faul :-D

H8ann3ahWxe


Ich würde suuper gerne tauschen und irgendnen Bürokram erledigen oder irgendwas machen, es ist einfach nur toooootaaal öde, hier rumzuhocken bzw das Bett zu hüten... %-| %-| {:( , den Fernseher kann ich so langsam nicht mehr sehen und zum Lesen bin ich irgendwie zu faul :-D

Also "irgendeinen Bürokram" könnte ich dir anbieten, allerdings müsstest du da auch viel lesen, und da du dazu ja zu faul bist weiß ich nicht ob wir ins Geschäft kommen ;-)

Mjilky_xe77


also wenn die Krankheit nicht zuuuu schlimm ist (also zB eine halbwegs erträgliche Erkältung), dann bin ich gerne krank, weil ich dann zuhause bleiben kann.

Mdilaky_ex77


Im Bett fernsehen oder lesen ist doch viiiiiel schöner als im Büro Kram zu erledigen. Genieß den Krankenstand, Apfelkuchen! (wenn die Beschwerden nicht allzu schlimm sind natürlich)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH