» »

Bewerbung ohne Foto?

AMiyLanay89 hat die Diskussion gestartet


Bin sehr spontan zu einem Vorstellungsgespräch in einem Restaurant eingeladen worden (habe dort einfach mal angerufen), habe mich allerdings dort noch nie formell beworben.

Kann ich morgen auch eine Bewerbungsmappe mitnehmen ohne Foto? Neue Fotos morgen auf die Schnelle entwickeln zu lassen dauert extrem lange, weil das Fotostudio weit weg ist.

Eigentlich würde ich ja eher sagen: geht gar nicht. Aber andererseits, sieht er mich ja morgen persönlich und es ist ja nun auch kein Job für einen Firmenvorstand... ;-)

Was meint ihr?

Antworten
MJollie6nkchexn


Ich glaub ich würd's drauf ankommen lassen, und die Erklärung, dass Du aufgrund der kurzen Zeit kein Foto mehr organisieren konntest, dürfte ja wohl reichen. Wenn sie Dich wegen eines fehlenden Fotos nicht wollen, hätten sie auch 'n anderen Grund gefunden.

m5nIe3f


Ich würde ohne hingehen (bis hierhin scheinen sie ja auch ohne förmliches Bewerbungsverfahren Interesse zu haben).

Und ich würde nicht von mir aus erklären, warum ich keines habe. Damit versetzt man sich gleich selbst in die Position, irgendwas Gravierendes versäumt zu haben, was es zu rechtfertigen gäbe.

Ein Foto in Bewerbungen ist keine Pflicht. Die meisten inkl. mir tun trotzdem eins rein, weil es einfach besser und kompletter ankommt. Wenn man aber nun schon eingeladen wurde sehe ich da keine große Notwendigkeit mehr sich verrückt zu machen. Was ist es denn für ein Job? – u.U. läuft das eh auf ein Gespräch hinaus, bei den deiner Mappe gar nicht groß Beachtung geschenkt wird.

aopfeltkis@te


Ein Foto in Bewerbungen ist keine Pflicht.

Ich bewerbe mich grundsätzlich ohne Foto, denn es kommt in meinen Augen auf die Qualifikationen an und nicht auf mein aussehen.

Das hat bei letztem und jetzigem Arbeitgeber geklappt.

AUiyanaB89


Ok danke :) dann werde ich es so machen wie ich es vorhatte.

Atpri)kos1enmarmxelade


Ich würde einfach mal neue Bewerbungsfotos machen lassen und dann direkt 8-12 Abzüge mitnehmen.

Das doch keine große Sache.

Viele legen Wert darauf, dass so etwas vollständig ist. Selbst bei Minijobs.

sOingxha


Ich bewerbe mich auch ohne Fotos: Die die ich habe sind mittlerweile 20 Jahre alt.

Zu dem: im angelsächischen Sprachraum ist es verboten Fotos mitzuschicken.

In der Regel werden solche Bewerbungen aussortiert.

A6pri\kos~enma:rmelazde


na ja, wir sind aber hier nicht in GB oder in den U.S. %-| %-| %-|

sying{hxa


wir sind aber hier nicht in GB oder in den U.S.

Und dennoch halte ich Fotos für überflüssig, wenn nicht schädlich.

Das Personen mit ausländischem Aussehen es nicht so einfach haben eingeladen zu werden ist ja nun auch nicht neu. :|N

G`ibNRi!chtfAuf


Auch in Deutschland darf der Arbeitgeber nicht auf ein Foto bestehen. ;-)

ADprikosenmEarWmexlade


Das mit dem Foto ist aber für viele ein Grund, um eine Bewerbung abzulehnen. Die sind aber ja i.d.R. nicht dazu verpflichtet, Gründe für das Ablehnen von Bewerbern zu nennen, da einem dies schnell als Diskriminierung ausgelegt werden könnte... ;-)

GCibNi:chtAhuxf


Das mit dem Foto ist aber für viele ein Grund, um eine Bewerbung abzulehnen. Die sind aber ja i.d.R. nicht dazu verpflichtet, Gründe für das Ablehnen von Bewerbern zu nennen, da einem dies schnell als Diskriminierung ausgelegt werden könnte...

Ich hab noch nie ein Foto mitgeschickt (der Firlefanz ist mir einfach zu teuer) und trotzdem wurde noch nie (!) eine Bewerbung von mir abgelehnt. ich wurde immer eingeladen. ;-)

A%prikosBenmarvme{lade


Wo hast du dich so beworben?

Haste halt Schwein gehabt!

Bei den Sachen, wo ich mich bislang so beworben habe, hätten die das nicht toleriert.

Da waren auch so Auslandssachen dabei.

GpibNZicIhtAxuf


Diverse Studentenjobs, Stipendium für die Uni, Ausbildungsplatz, Kitaleitung.

Alles kein Problem. Es darf unter "benötigte Unterlagen" streng genommen der Punkt "Foto" nicht mehr auftauchen. Dementsprechend übergehe ich den Punkt einfach.

ALprikoysenmarmxelade


okay... wenn das so ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH