» »

Betrug an Jobcenter

E#hemaBligerF Nutzrer (B#282x877)


Ja.

m+nexf


Wenn das in so großen Stil passiert kannst du einen drauf lassen, dass es nicht bei einer Zurückzahlung ohne weitere Sanktionen bleibt. Ich würde auch mit dem Vorwurf des Sozialbetrugs rechnen.

Würdet ihr Jobcenter bescheid sagen? Wie gesagt es ist kein Verdacht, sondern Tatsache.

Welche Beweise hast du denn in der Hand? "Ich weiß es aber" ist kein Beleg. Ich würde zweimal hinsehen, bevor ich jemanden anschwärze. Wenn, dann aber handeln. Hier gehts ja nicht grad um 2,50, wo man mal ein Auge zudrücken könnte.

dqinoPkindx*


Ich habe Nebenkostenabrechnung gesehen. Erbe und Nachzahlung sind auf Konto bezahlt worden. Auch Auszüge habe ich gesehen. Einzig das Wohnungseinrichtungsgeld kann ich nicht beweisen, da Person Wohnungseinrichtung später vom Erbe gekauft hat.

KSnackxs


@ dinokind

Du drückst dich seltsam aus

Leistungsbezieher unterschlägt zum Beispiel Nebenkostennachzahlung

Das heisst, er muss etwas bezahlen, bekommt das vom Jobcenter und das unterschlägt er dann, bleibt also dem Vermieter etwas schuldig?

d}inotkindx*


Hab Person auch darauf angesprochen, erste Antwort war :"das macht doch jeder". Zweite Antwort ein paar Tage später:" ich hab mich informiert, mir steht das Geld zu!"

Hab ihn da gesagt gehabt, dass ich es melden werde.

d=inoki_nd*


Stimmt das heißt nicht Nebenkostennachzahlung sondern Rückerstattung. Sorry. Er bekommt Geld vom Vermieter zurück und gibt das nicht beim Amt an.

M:u.rtexl


Würdet ihr Jobcenter bescheid sagen?

Ja, es sei denn ich liebe ihn.

Slpee%dyxse


was versprichst Du Dir denn davon? ":/

Mein gott, [...]

M(urtxel


@ Speedyse

Tolle Einstellung! :(v

EMhemaoligeVr NsutzxerD (#28x2877)


[...]

Da wird nicht "das Jobcenter" beschissen. Die bezahlen das nicht von ihrem privaten Geld sondern verwalten dort nur die Mittel die vom Steuerzahler aufgebracht werden.

S pe)edysxe


Es werden soviele gelder verschwendet, die vom Steuerzahler kommen, [...]

Elhemal%iger Nutz,er (#"2828x77)


Wenn jemand einen Haufen Kohle erbt und davon seinen Lebensunterhalt bestreiten kann erwarte ich das er das auch davon tut und nicht noch öffentliche Gelder einheimst. Ja.

S6peeodxyse


ja, aber leider werden eben immer nur die Kleinen bestraft und die großen Fische kommen ungeschoren davon ;-) , das ist der gewisse Unterschied :=o

k4atha(rina-d"ie-große


ja, aber leider werden eben immer nur die Kleinen bestraft und die großen Fische kommen ungeschoren davon

Und deswegen können die kleinen sich asozial verhalten, weil andere noch was schlimmeres machen? ":/

Also wenn ich jemanden umbringe ist das nicht schlimm, weil im Krieg ja noch viel mehr Menschen getötet werden?

EDheemaligemr Nut?zer S(#4M79013x)


@ Speedyse

ja, aber leider werden eben immer nur die Kleinen bestraft und die großen Fische kommen ungeschoren davon ;-) , das ist der gewisse Unterschied :=o

Schon mal was von "Keine Gleichheit im Unrecht" gehört?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH