» »

Betrug an Jobcenter

BJrafn6dJor


Das muss nicht sein, dass die hier sind. Ich verstehe nur nicht, warum man sie nicht anzeigen wollen würde. Ich finde halt, wer wegschaut macht mit und in Deutschland wird doch ziemlich oft und viel weggeschaut.

Caustxol


Es war richtig ihn anzuzeigen, einfach damit er merkt damit es so nicht geht....

Würde das jeder so machen hätten wir Verhältnisse wie in Griechenland wo keiner wikrlich steuern zahlt und das land total den bach runter geht.

Vor allem sind 10k nicht gearde wenig...... wären es 50€ joa soll er behalten geht er mal schön essen aber nicht bei dem betrag...

d"inokixnd*


Ich denke auch,dass es richtig war. Ich kann nichts dafür wenn er betrügt. Er ist alt genug. Klar hätte ich es nicht sagen müssen und habe zum Teil auch ein schlechtes Gewissen. Aber dann hätte er es mir nicht sagen dürfen bzw. damit angeben.

u(nkoJmpldiziert


@ dinokind

Die Ämter reagieren in solchen Fällen ja recht schnell. Was ist aus der Sache geworden.

d(inoKkinxd*


ich habe noch nichts weiter gehört. ich weiß nicht ob das Amt schon reagiert hat...

dvi5nXokibndx*


Das Amt hat anscheinend noch nicht reagiert!

D;eTr kl\eine 6Prinxz


Die Mühlen mahlen langsam aber sehr gründlich ...

G"ehtjzamavlgarnicxht


Hmm kurze Frage..also das Amt zahlt die Nebenkosten, oder? Also, wenn man zb. 80 € Nebenkosten hat, zahlen die die...aber wenn man SO eine arg hohe Nachzahlung bekommt, dann muss der monatliche Abschlag, den das Amt ja zahlt, recht hoch sein..

Kommen die dann nicht von allein darauf, dass das nicht hinkommen kann?

E{he(malivger N/utMzerS (#479x013)


Hmm kurze Frage..also das Amt zahlt die Nebenkosten, oder? Also, wenn man zb. 80 € Nebenkosten hat, zahlen die die...aber wenn man SO eine arg hohe Nachzahlung bekommt, dann muss der monatliche Abschlag, den das Amt ja zahlt, recht hoch sein..

Kommen die dann nicht von allein darauf, dass das nicht hinkommen kann?

Normalerweise ist die Jahresbetriebskostenabrechnung beim Amt vorzulegen, damit genau das nicht passieren kann, und es wäre ja auch ein Anlass für Vermieter und Mieter, die Abschlagszahlungen zu reduzieren. Vielleicht sind sich Vermieter und Mieter in dem Fall aber ganz besonders einig :=o

dminoki.nd*


Die Abrechnung musste nie vorgelegt werden und ja Vermieter und Mieter lassen Nebenkosten immer gleich hoch. Seit Jahren. ":/

dOinokxind*


Hallo,

bis jetzt ist immer noch nichts raus gekommen. Also ich glaub das ich nicht ernst genommen wurde. Aber das ist dann nicht mehr mein Problem.

SYtuhclbeixn


Wenn du mit "rauskommen" meinst, dass das Amt sich bei dir meldet, um Bericht zu erstatten, dann kannst du das vergessen.

Aber das ist dann nicht mehr mein Problem.

Eben.

d<in1okixnd*


Nein das ist mir schon klar, dass das Amt mir nicht bescheid sagt. Aber ich weiß aus sicherer Quelle das er bis jetzt noch nichts gehört hat vom Amt. Und das mittlerweile ein weiterer Betrug dazu gekommen ist.

L'is>a00x5


Ich würde den Leiter ( nach dem Namen kannst du dich bei der Arge tel. erkundigen ) der Arge anschreiben oder hingehen.

Ihm sagen, dass du schon im Februar Anzeige gegen

den und den (Name und Adresse) erstattet hast. Schildere ihm die Vorfälle

und das schon wieder einiges an Betrügereien dazu gekommen wäre.

Der Leiter der Arge muss handeln, sonst macht er sich selber strafbar.

Viel Glück.

Durch solche Menschen, wie es dein Bekannter ist, werden alle

anderen ALG II Empfänger über einen Tisch gezogen und sind immer nur die schlechten, primitiven Harzler.

Svho4jxo


Ich würde den Leiter ( nach dem Namen kannst du dich bei der Arge tel. erkundigen ) der Arge anschreiben oder hingehen.

Das würde ich nicht machen. Sie hat es gemeldet und gut. Die verfügen jetzt über die Information und machen damit jetzt, was sie halt damit machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH