» »

Seriöse Arbeit von zu Hause aus?

EBhemalCixg~er NutzDer (#p60x8948)


aug233

Ich bräuchte nur eine Arbeit ohne Stufen oder eben von zu Hause aus.Aber als Bürokraft findet man da nichts.Es werden nur Bürokauffrauen gesucht.Was mir ja nichts bringt.

a!ug2#33


PennyH, komisch, über viele Jahre hat eben eine solche Bürokraft von zu Hause aus gearbeitet - sie hat nach Diktat ärztliche Berichte geschrieben, war eben kein Spitzenjob. Das dürfte sich heute gewandelt haben. Trotzdem würde ich suchen. Ich würde persönliche Verbindungen einspannen. Wenn es solche nicht gibt, dann mit Hochdruck solche Schaffen. Warum sind Stufen ein Problem? In einer Klinik arbeitete ein Arzt als Rollstuhlfahrer, der kam an alle nötigen Orte.

B7ambiexne


@ all

Die TE ist schon lange nicht mehr im forum, aber ich schreibe mal was auf, für all jene die einen vergleichbaren Job suchen.

Eine Bekannte von mir, Alleinerziehende Mutter von drei Kindern, nimmt Anrufe für ein Bestattungsinstitut entgegen und macht die erste Beratung. An einigen Abenden in der Woche, an Wochenenden und Feiertagen. Sie hat von ihrem Arbeitgeber eine entsprechende Anlage und Einweisung für die Erst-Gespräche mit Hinterbliebenen bekommen. Es sind Beratungs- und vorbereitende Verkaufsgespräche für die Bestattung und den restlichen Papierkram der beim Tod eines Menschen nun mal anfällt.

Bei Bedarf kann sie dann ihren Arbeitgeber kontaktieren, damit der Verstorbene abgeholt wird, usw. Sie hat lediglich den telefonischen Erstkontakt und selektiert, bzw. macht den Termin für die Abholung des Verstorbenen ab.

EihemualigserT Nutz_er (v#"608948x)


aug233

Ich habe Kliniken,Altenheime,größere Firmen durch.Keine Chance.Bei einer Firma stand sogar in der Absage,dass die angegebene Quote von Behinderten erreicht ist und sie deswegen keine mehr einstellen.Stufen sind dann ein Problem,wenn es mehrere sind und keine Hilfe anwesend ist.Aber Stufen sind mit Rollstuhl allgemein ein Problem,wenn man alleine unterwegs ist.Es gibt nicht überall Rampen.Außerdem muss die Toilette auch groß genug sein.Beides zusammen findet man kaum.Und da wo es geht habe ich es schon versucht.

Dmracul-aVna78


Es gibt Seiten im Internet, auf denen z. B. Schreibarbeiten vergeben werden. Oder Umfrage-Seiten. Die Verdienste dort sind jeweils nicht riesig, auch nicht unbedingt geeignet, um seinen Lebensunterhalt damit zu bestreiten, aber wenn man fit ist, kann man sich durchaus den einen oder anderen Euro dazu verdienen.

Ich kenne auch mehrere Seiten, auf denen man Produktproben u. ä. erhalten kann, diese dann probieren oder verteilen und bewerten soll.

Bin teilweise schon seit Jahren dort angemeldet. Die Seiten, die ich meine, sind auch alle sehr seriös und wenn man dort am Ball bleibt, kann man gut etwas mitnehmen. Erfordert natürlich ein wenig Eigeninitiative und Zeit ;-)

Ich weiß nicht, ob ich hier die Seiten direkt nennen darf und bin auch nicht auf der Jagd nach Neuanmeldungen ... ;-)

Wenn es erlaubt ist, poste ich sie aber gerne (als neutrale Links, bei denen ich nichts davon habe!) oder verschicke sie als PN.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH