» »

Wer von Euch arbeitet oder ist Reinigungskraft

S~usann3a2000


Natürlich bin ich noch sehr neu in der Reinigungsbranche und man muss sich auch erst

einmal an die Arbeit gewöhnen. Schließlich komme auch ich aus einen normalen Job.

Ich war dann aber auch arbeitslos und bin jetzt sehr froh wieder eine Arbeit als Reinigungskraft zu haben. Ich werde mich oder jede Reinigungskraft abwerten auf keinen Fall.

Es bleibt aber eine Arbeit die in der Gesellschaft kein sehr hohes ansehen genießt. Aber werden wir nicht auch gebraucht? Was wäre wenn es keine Leute wie uns Reinigungskräfte geben würde?.

Der Job und die Arbeit machen mir Spass und ich bin froh wieder zur arbeitenden Bevölkerung zu gehören. Egal was man über meinen Job denkt. :)^

I>sabezll


Susanna

Es bleibt aber eine Arbeit die in der Gesellschaft kein sehr hohes ansehen genießt. Aber werden wir nicht auch gebraucht? Was wäre wenn es keine Leute wie uns Reinigungskräfte geben würde?.

Wie kommst Du darauf?

HQasxe


Es bleibt aber eine Arbeit die in der Gesellschaft kein sehr hohes ansehen genießt

Das sehe ich auch nicht so. Das ist ein Job, der gemacht werden muß.

Genauso könnte ich sagen, (ich arbeite beim Zahnarzt als ZFA) ich mache einen Drecksjob, das ist definitiv manchmal so ;-) Auch vergleichbar mit einer Putzfrau denn das Säubern und Aufräumen nach einer Behandlung ist nichts anderes als Putzen.

Für mich sehe ich da kaum arbeitstechnische Unterschiede ;-)

ATiyUanax89


Wovon ich nur abraten kann ist von der Arbeit eines Zimmermädchens. Musste ich auch eine zeitlang machen und es ist wirklich ein Knochenjob. Da habe ich mich auch immer gefragt, warum diese Frauen nicht einfach bei einer normalen Reinigungsfirma arbeiten gehen für das gleiche Geld.

Und ein hohes Ansehen genießt der Beruf wahrlich nicht. Es hat nichts damit zu tun ob man die Arbeit mag, ob es sinnvoll ist für sich und andere. Aber ich finde man merkt es schon. Allein durch den Uniformwechsel haben mich Gäste auf den Hotelfluren auf einmal wie Luft behandelt. Ganz anders, wenn ich die normale Uniform trug. Da war ich wieder "Mensch" und "sichtbar". "Wert gegrüßt zu werden". War schon ein interessanter Einblick ]:D

jFustw_loobkin2gx?


Zimmermadchen haben aber zumindest die (theoretische) Chance auf Trinkgeld. Ich gebe zumindest immer eines nachdem ich das mal als Ferienjob gemacht hab.

Bei der Reinigungskraft kommt es definitiv auch drauf an wie sie sich sieht. Bei uns gibt es 3... 2 davon grüßen kaum zurück. Eine andere dagegen ist freundlich. Mit ihr reden alle mal gern wenn man Zeit hat und keiner käme auf die Idee was über den Job zu sagen. Sie macht ihren Job gerne und zeigt das auch. Die anderen beiden bekommen dagegen schon einen eigenartigen Blick wenn man sie anspricht, da redet man eben irgendwann auch nicht mehr wirklich, also nicht mehr als ein Grußwort.

AMiyan(a8x9


Naja das Trinkgeld ist aber sehr gering.... dort wo ich gearbeitet habe, hatte man Glück wenns 2-4 Euro pro Tag waren!

M3ari=eCukrie


Naja das Trinkgeld ist aber sehr gering.... dort wo ich gearbeitet habe, hatte man Glück wenns 2-4 Euro pro Tag waren!

Habe auch mal als Zimmermädchen gearbeitet und fand es irgendwie toll

Trinkgeld?! Reichlich :) Ich kann mich erinnern, das das höchste 30 Euro in einem Zimmer waren..

wghite? magixc


Ich hab als Teeny als Putzfrau gearbeitet. War toll.

Morgens hab ich in einem Alten-Wohnstift die Wohnungen der bewohner geputzt. Da gab es dann öfter mal eine Mark extra oder eine Schokolade. Die Herrschaften haben sich immer gefreut wenn ich kam. Danach hab ich meist die Wohnungen der Verstorbenen grundgereinigt und wenn Messen waren durfte ich dort in den Großküchen arbeiten: DAS WAR SO GEIL.

Und ich habe gut verdient 15 Mark die Stunde. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH