» »

Wie sieht es mit der Verbeamtung aus?

AFprikoseVnkernöxl


Ich dachte, dir gings zunächst ums Ref, sprich dort überhaupt reinzukommen?

mNariXposxa


Und ich kenne offen gestanden niemanden, der sich mit abgeschlossenem Studium mit unter 2000 netto begnügen würde.

Das meinst Du doch nicht im Ernst, oder? :-o

AVpri9kosenukernAöl


Ich kenne einige Leute, die Lehramt, Jura und sonstiges machen und bei mir regelmäßig sagen: unter der und der Bruttosumme würde ich nicht arbeiten gehen.

mNar#ipos1a


Das Referendariat ist Teil der Ausbildung, da muss das Land früher oder später einstellen. Aber das war's dann auch.

E<hemaligear Nutfzer *(O#325x731)


Ob man Juristen jetzt unbedingt mit Lehrern vergleichen kann ... ich weiß ja nicht ...

KFami+kazio0x815


Ich dachte, dir gings zunächst ums Ref, sprich dort überhaupt reinzukommen?

Eh nein? Siehe :

Zunächst geht es bei dir ums Ref und dort verbeamten sie in der Regel alle (also bis auf ganz ganz ganz ganz wenige Ausnahmen). Und ob du danach überhaupt eine Stelle bekommst oder ob dein Bundesland bis dahin überhaupt noch neu verbeamtet, steht sowieso in den Sternen.

Im Ref wirst du, Scherz komm raus, sowieso niemals über 2000€ netto kommen (haha, der war gut) und ich sprach ja immer von "unbefristeten Stellen". Das Ref ist naturgemäß auf 1,5 Jahre (seltener 2) befristet.

E#hemaligezr Nutzer| (#5325x731)


Zumal die Juristen auch weg vom Fenster des Staatsdienstes sind wenn sie kein Voll befriedigend schaffen und das tun leider nur die wenigsten

Aypri6kosenke rnöl


Friseure mit Leuten, die Studienabschlüsse haben, zu vergleichen, hinkt meines Erachtens aber auch.

mTacriypoEsa


Ich kenne einige Leute, die Lehramt, Jura und sonstiges machen und bei mir regelmäßig sagen: unter der und der Bruttosumme würde ich nicht arbeiten gehen.

Und? Du glaubst das?

APprikosbenkeSrnöl


Kamikazi,

ich weiß, dass man im Ref max. 1100 Brutto um den Dreh hat.

Aber es meinte doch jemand was wegen der Fächerkombi. Ich dachte zunächst, da ginge es ums Ref.

KSamiskazi08x15


Was wirst du denn nun tun, wenn du nach dem Ref keine Beamtenstelle angeboten bekommst?

A:prikosenkoernöxl


@ Mariposa:

na ja, es sagen halt viele. bzw. ich kenne kaum jemanden, dem das Gehalt völlig egal ist... %-|

ERhema;li}ger NutzreGr (#3X25x731)


Und? Du glaubst das?

Vielleicht ist das der Grund weshalb so viele Juristen arbeitslos sind? Alles unter ihrem finanziellen Niveau? ;-)

mfar#ip}osa


Angeboten wird schon mal gar nichts.

Die Stellen werden schulscharf ausgeschrieben, und dann muss man eben gute Karten haben.

Aopriko!senkerxnöl


@ Kamikazi:

Alternativen sehe ich für mich kaum groß, weil ich ja immer Lehrer werden wollte. Beantwortet das deine Frage?

Darüber hinaus muss ich ja meine Schulden irgendwo tilgen.

Ich hab ein Jahr jetzt nen Studienkredit laufen gehabt --- die kommen in 2 Jahren mit der ersten Rate an... d.h. ab August 2015. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH