» »

Verweinte Augen

D%SST hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

Mich hat's heute morgen einfach erwischt: Nach ein paar wirklich stressigen Monaten, gab es auch jetzt noch Streit mit der Frau, in die ich verliebt bin. Irgendwo wurde es dann zu viel und ich habe es geschafft, sinnlos eine Stunde lang zu heulen – bis ich eingeschlafen bin. Super! Das hat's jetzt auch noch gebraucht

Dementsprechend sehe ich natürlich jetzt auch aus – im Spiegel begrüßen mich so richtig schön geschwollene und rote Augen.

Daher wollte ich Euch mal fragen, ob Ihr dagegen vielleicht einen guten Tipp habt – ich kann ja nicht den Rest des Sonntags wie ein Zombi herumlaufen. Am Ende denken die anderen Bewohner hier – von denen viele meine Untergebenen sind – noch, ich hätte die ganze Nacht wie ein Irrer gefeiert...genausowenig möchte ich halt zig Mal auf die Frage antworten, was denn los sei.

Kann man da also was gegen tun? Schlafen? Irgendeinen Tee oder so trinken? Desktophintergrund ändern (^^) ?

Ich wäre da für einen guten Ratschlag dankbar.

Lieben Gruß

Antworten
IxoretBh


Augen kühlen, das kann helfen. Und falls du Augentropfen hast, nimm sie. Und ansonsen bessert sich das auch von allein im Lauf des Tages :)^

H@o)neyi_Bunnxy91


Kalten, nassen Waschlappen auf die Augen legen :)*

P^fiffecrlinxg


Schlafen und Augen kühlen. Falls du so eine Kühlkompresse hast, nimm die, ansonsten kannst Du auch Löffel ins Gefrierfach und dann auf die Augen legen.

R?i<ghtcNow


Oder zwei Löffel für kurze Zeit in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach legen und dann mit der gewölbten Seite an die geschlossenen Augen halten. :-)

Was auch hilft: Kamillentee mit zwei Beuteln kochen und die Teebeutel auf die geschlossenen Augen legen.

M ama |Li:schexn


Oder einen Metall-Löffel auf das Auge legen. Finde ich besser als Wasser, da das Metall die Haut nicht so sehr reizt und ist nicht ganz so auffällig, wie ein Lappen oder Kühlpad.

MQoll"ienchexn


Mir hilft dagegen nichts weiter als: Warten.

Da im Moment viele Pollen herumfliegen, könnten die Leute, denen Du begegnest, ja auch glauben, dass Du Heuschnupfen hättest. Oder Du erzählst ihnen, Du hättest in einen Mehltopf gepustet…

Ansonsten könntest Du es noch mit Massage versuchen. Heißt, über den oberen Knochenrand der Augenhöhle (da wo das Oberlid ist) entlang streichen, mehrmals.

Unten genauso.

Da ich jeden Morgen mit leicht geschwollenen Augenlidern aufwache, mache ich das morgens im Bett, und es hilft ad hoc.

D{SxST


Danke Leute,

Ihr seid super! :-)

Besonders das Kühlen war angenehm und hat gut geholfen. :-)

Lieben Gruß

p/h3oebke


Ich habe auch immer so geschwollene Klüsen nach dem weinen...und jeder wirklich jeder sieht mir das an.

Das mit dem Löffel mache ich auch immer,,.aber nicht ins Kühlfach sondern nur in den Kühlschrank, das reicht. Außerdem...gurkenscheiben solltest du eine Gurke da haben....das ist das allerbeste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH