» »

Zwei Krankmeldungen überschneiden sich

P;rinz#essiLn 'Juli/e


Sweet Child

Wegen Halsweh würde ich unschwanger nichtmal zum Arzt gehen, aber ich seh von Selbstmedikation in dieser Zeit lieber ab und es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich ausser "ausruhen" der Erkältung nicht viel entgegensetzen kann, ausser gurgeln vielleicht.

Wenn jemand Tipps hat, nur raus damit.

Aufgrund dieser Aussage der TE kamen die Tipps alà Homöopathie, bzw. Hausmittel. ;-)

Skweet1 Cjhilde in Tiixme


Nein, das stimmt so nicht. Die TE schrieb, dass sie von Selbstmedikation absehen und auf jeden Fall zum Arzt gehen will.

Die Tipps lauteten dann aber auf eine "Selbstbehandlung" ohne Hinzuziehen des Arztes.

Das ist wohl etwas anderes, als wenn man zum Arzt geht und zusätzlich noch ein paar Hausmittelchen nimmt, um die Symptome zu lindern.

PjrinBz&ess#in !J0ulixe


Vorsichtshalber würde ich da aber nochmal mit Arzt oder Gyn sprechen.

...hab ich geschrieben. @:)

SVweet [Chil=d inx Time


Na Du schon, aber Du warst ja auch gar nicht gemeint ;-) @:)

Bei Ratlos wusste ich jetzt aber auch nicht, ob sie die TE davon abhalten wollte, zum Arzt zu gehen, damit sie bloß keine AU bekommt. Dabei entscheidet das doch der Arzt und nicht das Forum.

R\at_los2x3


Bei Ratlos wusste ich jetzt aber auch nicht, ob sie die TE davon abhalten wollte, zum Arzt zu gehen, damit sie bloß keine AU bekommt. Dabei entscheidet das doch der Arzt und nicht das Forum.

Wenn man nicht weiß wie es gemeint ist kann man nachfragen oder die Antwort ignorieren, da braucht man sich aber nicht total drüber echauffieren, ganz besonder nicht wo die TE explizit nach Tipss gefragt hat:

Wenn jemand Tipss hat, nur raus damit.

Das Beiträge mal von dre Eingangsfrage im Laufe der Zeit abweichen ist wohl nur normal. :-/ ist mir doch schwuppe ob sie zum Arzt geht und die nächsten 6 Jahre zu Hause bleibt, wollte nur beim Thema Halsschmerzen behilflich sein... %-|

RYat?los243


Wenn du also krank geschrieben bist, geh ruhig wegen einer anderen Geschichte zum Arzt (zur Behandlung, nicht für nen weiteren gelben Schein!) und lass dich versorgen.

BTW. Ich habe ihr sogar gesagt, geh ruhig zum Arzt, wegen der evtl. Doppel-AU kann sie dem Arzt ja sagen sie hätte bereits eine, so entsteht das evtl. Problem mit ihrem Arbeitgeber erst garnicht (sie muss eh nicht arbeiten, sie IST ja noch krank geschrieben). Man kann sich auch manchmal echt Sachen irgendwo reindichten... :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH