» »

Schon 23 Jahre alt und immer noch keine Berufsentscheidung

H|imbe5erxe90


Kann aber auch ätzend werden, wenn Du den ganzen Tag Dich nur mit "hausgemachter" Software beschäftigen darft und Ausflüge ins web bei Strafe verboten sind ...

Es sei denn, Du entdeckst in Dir noch eine journalistische Ader. ----> Studium ohne Abi? – > erst mal Abi!

Oder gleich Freiberufler, aber da mußt Du Dir jeden Tag selbst in den Hintern treten. ]:D

Ich habe nur Mittlere Reife.

pOe@ar_otraee


Mein Therapeut hat die Verhaltenstherapie abgebrochen, jetzt stehe ich ohne Therapieplatz da. Ich habe immer noch keinen Ausbildungsplatz und der Führerschein läuft auch nur schleppend voran.

Wieso hat dein Therapeut deine Therapie abgebrochen?

Ist Fachabi keine Alternative? Mit Ausbildung zusammen. Bieten viele Schulen an. Schulische Ausbildung + FHR. Ein Klassenumfeld und Berufserfahrung + Abschluss. Vielleicht hilft dir das? Ich hab das im IT-Bereich gemacht.

HWimbeerxe90


Wieso hat dein Therapeut deine Therapie abgebrochen?

Ist Fachabi keine Alternative? Mit Ausbildung zusammen. Bieten viele Schulen an. Schulische Ausbildung + FHR. Ein Klassenumfeld und Berufserfahrung + Abschluss. Vielleicht hilft dir das? Ich hab das im IT-Bereich gemacht.

Er hat die Therapie abgebrochen, weil ich die Therapiestunde verschlafen habe.

Ich soll neben der Ausbildung noch Fachabi machen? Nee, das wäre mir viel zu zeitintensiv.

Aanna2e56


Ich denke nicht, dass du mit Sozialer Arbeit glücklich werden würdest. Ich habe in der Richtung studiert und viele Leute, die vorher schon psychische Probleme hatten, sind über die Jahre eher noch mehr herunter gezogen wurden, als sich dadurch zu entwickeln. Die kamen vom Regen in die Traufe. Man sagt zwar immer: Ja, vielleicht können die Leute, denen es auch schon so ging, gewisse Dinge besser nachvollziehen. Aber ich denke es eher nicht.

Als Sozialarbeiter berätst du Menschen in Krisen (meist) und die sind meist nicht gerade motiviert, sondern kommen häufig nur, weil sie eben müssen.

Als Kauffrau musst du Menschen überzeugen können und wie jemand sagte, als Hotelfachkraft ist sehr viel Bewegung und gute Laune angesagt. Das beißt sich mit Depressionen sehr.

Rechtsanwaltsfahcangestellte könnte ich mir von dem was du schreibst eher vorstellen. Da muss man nicht den ganzen Tag mit aufgesetztem Lächeln rumsitzen und hat im Normalfall auch keine demotivierten Leute vor sich. Da wirst du eben Akten sortieren und Berichte schreiben. Ein fast reiner Bürojob.

HbimLbeer'e<90


Ich habe jetzt auch einen Ausbildungsplatz als Rechtsanwaltsfachangestellte. :)z

Am 19.8. geht's los.

S"icSiliaIna


Na, herzlichen Glückwunsch! :)*

H^imbeEerex90


Na, herzlichen Glückwunsch! :)*

Danke. :-D

Aqee9s8sxa


Rechtsanwaltsfahcangestellte könnte ich mir von dem was du schreibst eher vorstellen. Da muss man nicht den ganzen Tag mit aufgesetztem Lächeln rumsitzen und hat im Normalfall auch keine demotivierten Leute vor sich. Da wirst du eben Akten sortieren und Berichte schreiben. Ein fast reiner Bürojob.

Jobs im Sekretariat und kein aufgesetztes Lächeln?

Ganz ehrlich: gerade da muss man sich zusammenreißen... und auch mal ein freundliches Gesicht aufsetzen, lächeln usw. und freundlich bleiben egal wie einem da gekommen wird...

Aber vielleicht ist das auch von Büro zu Büro unterschiedlich - es kommt denke ich auch auf die genauen Arbeiten an die man im jeweiligen Büro zu machen hat. Das kann von sehr viel Klientenkontakt bis zu fast gar keinem gehen.

Ich drücke mal die Daumen dass das im Büro sehr gut gehen wird :-)

A*nna}256


Alles Gute.

@ aessa:

Na, ja klar sollte man da auch nicht als Drachen rumrennen. Aber ich glaube, wenn man im Büro einen schlechten Tag hat, kann man das eher vertuschen als im Hotel . Da hängen ja noch mal mehr Gäste dran.

A;ees-sa


Na, ja klar sollte man da auch nicht als Drachen rumrennen. Aber ich glaube, wenn man im Büro einen schlechten Tag hat, kann man das eher vertuschen als im Hotel . Da hängen ja noch mal mehr Gäste dran.

Das kommt *wirklich* sehr darauf an welchen Job man hat. Büro ist wirklich nicht Büro und es ist tatsächlich so das man in manchen Büros genauso viel Kundschaft "vergraulen" kann wenn man nicht schnell genug lächelt

H;imbee1rae90


Ich habe glücklicherweise so einen guten Arbeitgeber erwischt, dass man während der Arbeitszeit sicherlich automatisch lächeln kann. :)^ ;-)

jzuli-b+luxme


Alles Gute für dich und viel Spaß bei der Ausbildung! :)^

j)ulmiblu,me


Alles Gute für dich und einen tollen Start in die Ausbildung :)^ !

j=umlibl#umxe


Alles Gute für dich und einen tollen Start in die Ausbildung :)^ !

jMul>ib6lume


Sorry, mein PC spinnt, daher die Wiederholungen ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH