» »

Arbeitsvertrag unterschreiben, aber erst später kündigen?

Sftil*gEaxr


traurig

sie schrieb eben nicht: bei mir gilt lt vertrag gesetzliche Kündigungsfrist, sondern sie könne gesetzlich kündigen und das kann ja auch schnell ein Irrtum sein

hmmm....sie schrieb im eingangspost, dass sie der gesetzlichen kündigungsfrist unterliegt....ich gehe im normalfall davon aus, das dem dann so richtig ist...im normalfall schaut jeder, der kündigen möchte, in seinen arbeitsvertrag, da ja auch andere kündigungsfristen greifen könnten....man muss ja nicht immer am te zweifeln....

iregdwie ging jetzt hier alles ein wenig durcheinander ;-D

wahtever....die lösung haben wir ja jetzt :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH