» »

Nach langem Krankenschein direkt in den Urlaub?

CGhevy\lZady


Ja aber wenn er doch den gesetzlichen Urlaub nimmt, zahlt die Krankenkasse keinen Beitrag mehr oder ?

Richtig – nur er weiß ja jetzt schon, dass er anschließend am Urlaub wieder ins Krankengeld fällt.

S/til}gaxr


dass er anschließend am Urlaub wieder ins Krankengeld fällt.

ne, die sechs wochen frist fängt wieder an und der ag muss wieder zahlen....und das kann dann schon sehr unangenehm werden, da es ihn dann geld kostet....was, wenn es zur kündigung kommt, weil der arbeitgeber dem mitarbeiter unterstellt, gar nicht krank zu sein...dann geht das ganze als kündigungsschutzklage vor gericht....für ne fristlose reicht es nicht...aber die frage ist, wie ein richter die sache dann betrachtet....auf alle fälle wäre hier ordentlich die kacke am dampfen....

CihevDylaxdy


ne, die sechs wochen frist fängt wieder an und der ag muss wieder zahlen...

:|N ist die gleiche Krankheit – also fällt er wieder ins Krankengeld.

c\hloeZdasixlva


wäre er denn gleich nach dem urlaub wieder krankgeschrieben ?

ich sage jetzt mal ganz Vorsichtig "Ja". Das weiß ich am Mittwoch erst zu 100%

Wie gesagt die 1. OP hat nicht wirklich angeschlagen, er besteht die Gefahr einer 2ten damit das Knie wieder vollkommen Gesund und Belastbar wird..

:(v

cChloexdasZixlva


Wenn die 2te OP difinitiv Notwendig wird, wovon ich stark ausgehe, wird er ja wegen ein und der selben Sache krankgeschrieben, muss also die Krankenkasse weiterzahlen.

Nicht der Arbeitgeber

C@hevyhlaxdy


:)z genau so ist es :)z

SttilEgar


ist die gleiche Krankheit – also fällt er wieder ins Krankengeld.

auch, wenn er dazwischen quasi wieder zwei wochen "gesund" war ?

CThevylxady


Klar. Ich war im Feb. 4 Wochen krank. Dann im Mai 3 Wochen Reha. Die letzte Woche hat dort schon mein AG mehr zahlen müssen. Wenn ich jetzt Mitte August ins KH gehe beziehe ich auch Krankengeld, obwohl ich die ganze Zeit dazwischen immer arbeiten war. :)z

S"tilgxar


aaaah...danke....

ich weiß, dass da irgendwas war, mit folgebescheinigung und so....war mir nur nicht sicher, ob es an der diangose oder an der zeit liegt....

C(hevyVlady


Für mich waren es auch andere Diagnosen, aber dennoch hängt alles mit dem Rücken zusammen. Da werden keine Unterschiede gemacht. :|N

S>chmicdti70


Definitiv wieder Krankengeld! Ich bin knapp 3 Monate arbeiten gewesen und dann noch einmal am gleichen Gelenk operiert worden...da habe ich auch sofort wieder Krankengeld bekommen... :)z

Wie auch immer...selbst wenn KK und Arzt abnicken...es bleibt ein "Geschmäckle", wie man so schön sagt...

C>hevHylaxdy


Wie auch immer...selbst wenn KK und Arzt abnicken...es bleibt ein "Geschmäckle", wie man so schön sagt...

Aber mal ehrlich, doch nur, weil es heißt: Partyurlaub. ;-) Hätte er "normalen" Urlaub würde man es nicht unbedingt so sehen. ;-)

c(hl8oe8dasilxva


Aber mal ehrlich, doch nur, weil es heißt: Partyurlaub. ;-) Hätte er "normalen" Urlaub würde man es nicht unbedingt so sehen. ;-)

Ja sehe ich genauso.

cxhi


Partyurlaub klingt für ein kaputtes Knie halt auch ziemlich bös. Wobei sightseeing-urlaub hier auch ein "g'schmäckle" bei mir hinterlassen würde. Ich mein, was soll man auf einem Partyurlaub, wenn man eigtl keine Party machen kann?

SjchmdiMdti7x0


Ne, ich meine nicht mal Partyurlaub...Ich finde die Gesamtkonstellation sehr ungünstig...Aber das ist eben MEINE Meinung und ich denke, mit der stehe ich nicht alleine da...

Und wie hier schon geschrieben wurde: was gesetzlich erlaubt ist und wie der Chef das vielleicht empfindet, sind zwei Paar Schuhe...

Und dann eben noch in der Ausbildung, wo die Firma hinterher ohne Begründung ihn dann nicht weiter beschäftigen muss...Wenn er da bleiben möchte, würde ich mir das gaaanz stark überlegen, auch wenn der Arzt abnickt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH