» »

Als Mann "Frauenkleidung" tragen, schlimm?

D;umaxl


Catsdream

Also werd ich erstmal locker hingehen, abwarten und mit alles in ruhe anhören und schauen was ich an ideen für mich mitnehmen kann. ok. werde mich zurückhalten

Mach das. Sollte das Thema damit nicht erledigt sein, würde ich mit dem Chef deiner "Beraterin" sprechen. Alles hat seine Grenzen.

E+hemalige|r Nutzeir (#47x6793)


Neues Update:

Hab jetzt den "Kleidungstermin" hinter mir. Das war recht cool und interessant. War auch eine Frau die ich aus den Einführungsworkshops kannte.

Zuerst haben wir geschaut welche Farben und Farbintensität zu meinem Typ passt und was ich ausstrahlen will. Überraschenderweise war ich ohne es zu wissen schon sehr treffsicher mit meiner Farbauswahl. Und ich gehöre zu dem Typ der schwarz tragen kann (jippie! obwohl ich eh dachte das wäre eine allroundfarbe)

Hab wieder die Shirt unter schwarzer frauenbluse Kombi angehabt und sie angesprochen ob ich das nicht nur auf dem Foto sondern auch bei einem bewerbungsgespräch so tragen könnte. Und sie meinte, das wäre absolut kein Problem. Das kann ich so lassen. ist eben nicht "too much"

Jetzt habe ich noch einen weiteren Termin wo wir das Foto machen wollen und ich soll noch 2 weitere Oberteile mitnehmen, weil wir das abchecken wollen welches am besten rüberkommt und für die Frisur wollen wir auch noch was machen. Obwohl ich weiß das wir da zu dritt wohl zu keiner einigen Meinung kommen werden (in bezug auf meine eigenartige Beraterin). Die kleidungsberaterin findet ich sollte die haare entweder offenlassen oder wir binden sie anders zusammen. der klassische Pferdeschwanz wirkt nämlich bei dem gesicht viel zu streng. das kommt gegenteilig rüber. Sie fände es zb gut, nur die aussenseite halb über die ohren nach hinten zusammenzubinden.

Hehe...da seh ich aus wie ein Elf. kann ich gern damit leben. der Beraterin wird's wohl weniger taugen. naja, war aber überraschen wieviel interessantes man erfahren konnte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH