» »

Mitbewohnerin erfunden, um "Gez" zu entkommen

mFnef


Das is hausgemachter Quatsch!

:)z

LqiveHrpuool


Den nächsten Brief mit dem Vermerk "unbekannt verzogen" geschlossen in einen Briefkasten werfen.

ich bin in den letzten 2 Jahren mehrmals umgezogen, habe sogar mehrmals das Bundesland gewechselt und nicht einmal der GEZ Bescheid gesagt, dass ich umgezogen bin. Und trotzdem hatte ich regelmäßig in jeder meiner Wohnung von von der GEZ im Postkasten. 2012 stand sogar mal einer auf der Matte, da war ich noch keine 2 Stunden in meiner Wohnung, geschweige denn umgemeldet.

1Yvon50200 R*obePrt


So, so, dann weiß ich ja jetzt, für wen ich mitbezahle. Es ist ja so, dass die Gesamtsumme der Gebühren im Zuge der Umstellung auf das Pro Haushalt- system nicht größer wurde. Da aber einige Haushalte mehr erfasst werden konnten, bezahlt jeder Haushalt nun ein paar Cent im Monat weniger. Also: Alle die sich vor der Gebühr drücken, betrügen unmittelbar jeden, der die Gebühr ehrlich bezahlt.

So, und nun ab in die Ecke und schämt Euch!!

Gruß von:

tGuff^a*rmi


Also: Alle die sich vor der Gebühr drücken, betrügen unmittelbar jeden, der die Gebühr ehrlich bezahlt.

man kann sich heute kaum mehr drücken.

pmhoe|nix090x4


allerdings habe ich einen Kollegen, der zwar in seiner Wohnung gemeldet ist (seit bald einem Jahr) und bis heute keinen Wisch von der GEZ bekommen hat. Der zahlt nicht und anscheinend ist das bisher auch niemandem aufgefallen. Kann sowas passieren ? Und bei mir war bislang auch Ruhe. Ich bin vor 2 Monaten umgezogen, bisher hab ich Post von den Stadtwerken bekommen, aber das war auch alles. Und gemeldet bin ich hier auch.

G7edanokeng7efleBchtxe


Manchmal dauert es länger. Erschreckender Zufall(ich hoffe, es ist einer!): Der Brief kann nachdem ich öffentlich schrieb, dass ich bisher noch keinen bekommen habe.

pXhoernix0~9024


DAS war mit Sicherheit ein Zufall ;-D

G4edapnkengreflexchte


* kann durch kam ersetzen

DAS war mit Sicherheit ein Zufall ;-D

Vor 10 Jahren wurden die Leute, die "behaupteten" der Staat überwache uns umfassend, ausgelacht. Angeblich hat Snowden nur einen kleinen Teil der Wahrheit preisgegeben.

p5hoen3ix07904


oder sagen wir, ich HOFFE, dass es einer war. Wenn ich dran denke, dass die GEZ wissen könnte, wer sich hinter "phoenix0904" verbirgt, wird mir ganz anders. Allerdings, zutrauen würde ich es diesen Hurensöhnen. >:(

C&oldlixfe


@ 1von5000Robert

Komm mal wieder runter!

Ich zahl als Gewerbetreibender auch ne menge Steuern weil Vaterstaat irgendwie finanziert werden muss, insbesondere weil es ein Sozialstaat ist ..

Dafür kann ich auch nichts trotzdem zahle ich die Steuern ..

Dennoch fahre ich nicht mit dem Cabrio durch die Gegend und zeige mit den Fingern auf Sozialhilfeempfänger %-|

Immer dieses "Ich bezahl für euch mit" Argument %-|

Sphojpo


oder sagen wir, ich HOFFE, dass es einer war. Wenn ich dran denke, dass die GEZ wissen könnte, wer sich hinter "phoenix0904" verbirgt, wird mir ganz anders. Allerdings, zutrauen würde ich es diesen Hurensöhnen. >:(

Wenn jetzt demnächst ein Stück Seife per Post kommt und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man sich damit den Mund auswäscht, dann weißt Du Bescheid! :-D

p#hoenjix09x04


@ 1von5000Robert :

Wenn die sich melden, zahle ich. Wenn nicht, dann nicht. Bei der Scheiße, die im öffentlich-rechtlichen Rundfunk läuft, sehe ich es absolut nicht ein, diese Volksverdummung mitzufinanzieren und ich hätte überhaupt kein Problem damit, wenn man mir ARD und ZDF abschalten würde. Es gibt keinen einzigen vernünftigen Grund, warum ich Florian Silbereisen, die Produzenten von Rosamunde-Pilcher-Schnulzen oder "Lanz kocht" finanzieren wollten sollte. Also nein, ich schäme mich ganz sicher nicht. Ich würd' mich eher schämen, diesen Müll zu schauen.

G2edbankDengneflexchte


Alle die sich vor der Gebühr drücken, betrügen unmittelbar jeden, der die Gebühr ehrlich bezahlt.

So, und nun ab in die Ecke und schämt Euch!!

Der Staat soll sich schämen für so einen Scheiß so ein Schweinegeld zu verlangen. Die Silberfischchen in meiner Wohnung sind talentierter als Lanz, Pilcher, Beckmann und die anderen Vollpfosten, die ich bezahlen darf.

AmllaXrd_ixce


Ich zahle seit acht Jahren (berechtigterweise) keine Gebühren, habe mich aber auch nicht befreien lassen, weil ich mich nicht nötigen lasse, jedes Mal zum Bürgeramt zu rennen. Bis auf die üblichen Briefe kam nichts anderes. Es gibt nichts zu holen, so what?

Zu dem da oben mit dem Schämen: hast du denn deine Bürgerpflicht getan, und Nachwuchs gezeugt, der später mal deine Rente zahlt? Kann ja nicht sein, daß du dem Staat in Altersarmut auf der Tasche liegst.

/ironie

Cjold]life


Vorallem in Anbetracht dass die ARD mal locker 10 Millionen Euro für den Herrn Jauch auf der Kante hat für 39 Sendungen ..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH