» »

Ich kann nicht mehr, mein Beruf als Erzieherin macht mich krank

Slunf&lower_7x3


Mal ein anderer Aspekt:

Ärzte empfehlen Ruhe... der Job an sich ist stressig... vielleicht müsste man dann auch mal beim Nebenjob, nämlich dem Tanzunterricht, einen Gang zurückschalten?

STch*lum>mi


Ich wollte nur nochmal zum Gehörschutz sagen, da kannst du dich z.B. wirklich auch beim Akustiker mal ausführlich beraten lassen (aber vorher vielleicht umhören, nicht alle Akustiker sind auf dem Gebiet fit). Es gibt – wie schon gesagt wurde – die unterschiedlichsten Arten von Gehörschutz, die werden dann speziell angefertigt und haben spezielle Filter. Sowas gibt es auch für Musiker im Orchester z.B., die müssen ja auch noch hören was sie spielen, aber es ist eben dann so angepasst, dass es einem nicht zu laut wird. Evtl. hast du auch eine niedrigere Schmerzgrenze beim Hören als andere, das kann durchaus vorkommen und dann ist natürlich schneller der Pegel erreicht wo es einem zuviel wird.

Ansonsten helfen Maßnahmen zur Raumakustik allen Beteiligten, auch deinen Kollegen. Werden leider vom Träger oft ungern finanziert, aber inzwischen gibt es auch da Möglichkeiten die nicht mehr soviel kosten, z.B. Elemente die man unter die Decke hängen kann und die den Schall dämpfen.

Was ich schwierig finde, ist dass du einerseits klar sagst, dass es dich im Moment total überfordert, andererseits willst du mit genau diesem Klientel arbeiten (was ja auch toll ist!, aber eben nicht einfach).

Zum ständigen Kranksein muss man auch sagen, dass es leider eben Leute gibt die alles mitnehmen (ich gehöre auch dazu), während andere sich einfach nie anstecken. Ist ungerecht, aber leider kaum zu ändern...

Was die Tanzstunden angeht könnte ich mir vorstellen, dass die eher eine Entlastung darstellen, Musik ist mit Kinderlärm nicht zu vergleichen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH