» »

Alg II: Schwanger – Umzug – Amt lehnt Möbel-Erstausstattung ab

fwräuleain flajuschxig


Das ist jetzt nicht dein Ernst? Erstens muss man das nicht immer, zweitens sollte das jawohl tolerierbar sein, wenn man aus seiner Umgebung Dinge geschenkt oder sehr günstig überlassen bekommt.

Ich hatte schon weiter vorne im Thread auf die Möglichkeit dieser Schenkbörsen hingewiesen. Das geht ja aber nicht, weil die TE kein Auto hat und man mit dem Auto ihrer Mutter angeblich keine Möbel transportieren kann. (Das kann man sogar mit meinem Kleinstwagen. Vielleicht keinen Schrank, aber kleinere Möbel passen sogar in meinen rein.)....

mpnexf


Ich hab ja auch nicht gemeint, dass sie hochschwanger schwere Möbel persönlich durch die Stadt tragen soll... Es wird doch irgendeinen Bekannten geben?!

BSutzeuwutzxe


Butzewutze, kann man davon ausgehen, daß Du in Deinem Leben noch nie eine Entscheidung getroffen hast, die sich restrospektiv als suboptimal herausgestellt hat?

Nein, davon kann man nicht ausgehen.

SLunf{lo#werv_x73


Warum nicht einfach mal irgendwo ANFANGEN, statt alle Optionen schlechtreden? Möbelsuche starten und Transportproblem dann angehen, wenn man wirklich was gefunden hat. Vielleicht gibt's dann ja Lösungen und Motivation, weil es nämlich real vorangeht.

Aber ALLES abwimmeln... Und selbst WENN Geld vom Amt käme: NEUE Möbel müssten ebenso herantransportiert werden!!! Das Problem bliebe, und ein üppiges Ämter-Bufget wäre wohl auch kaum zu erwarten. Also...

Die Abtreibungsdiskussion ist zum jetzigen Zeitpunkt doch echt witzlos.

a?gnexs


[[http://www.uni-leipzig.de/~faraling/postpublic/08_02/lise.txt]]

Zu Thema "Alle Optionen schlechtreden" ...

b/laczkhe(arte$dqxueen


Selbst wenn man allesalles neu kauft und sich liefern lässt, kommt man noch günstig weg.

IKEA Onlineshop

- billigstes Schlafsofa SOLSTA 79€

- billiger Kleiderschrank DOMBAS 69€

- Tisch + Hocker NORBERG/Nisse 50,99€

- Lieferkosten 59€

amazon prime ohne Lieferkosten

- Einzelsteckdosenkochplatte 18,00

- Kühlschrank 119€

= insgesamt 394,99€

Und zwar für alles neu.. Gebraucht geht das sicher billiger, aber wenn es überhaupt gar nicht geht irgendwo Möbel abzuholen, dann kann man ja auch im Internet bestellen. Zinsloser Kleinkredit klingt da doch ganz gut. Und die knapp 400€ dürfte man ja auch einigermaßen rasch wieder zurückgezahlt haben..

Irgendwie schön blöd wenn sich hier Fremde im Internet (so wie ich ;-D ) offensichtlich mehr Gedanken machen als Shizophrenia selbst..

BVehqind XThe S:cenes


Irgendwie schön blöd wenn sich hier Fremde im Internet (so wie ich ) offensichtlich mehr Gedanken machen als Shizophrenia selbst..

Das wollte ich gerade schreiben. Aber du bist eben ein guter Mensch. :)^

bClHacrkhear<tedqxueen


Aber du bist eben ein guter Mensch. :)^

Ich bemühe mich. Und mir ist gerade fad, ich warte grad auf einen Umzugsunternehmensmenschen, der eigentlich seit ner Stunde hier sein wollte um mir ein Angebot für meinen höchsteigenen Umzug zu machen..

F(eli/s siRlvxestris


Wo wohnst du denn eigentlich? ich würd dir helfen, wenn das einigermaßen erreichbar für mich ist.

sPodfia34m-39 ja$hqre xalt


sie wohnt in sachsen

F~elisP ssilvestxris


Ich auch. :)

~eTraumkiristVall~


Selbst, wenn man eine Erstausstattung bekommt, dann bekommt man-zumindest, wenn man Gutscheine bekommt- keine Küche, sondern einen Herd mit Backofen, Kühlschrank, Ober-und Unterschrank-natürlich gebraucht. Bin mir noch nicht mal sicher, ob man einen Herd nicht erst bei 2 Leuten bekommt und allein eine 2erElektroplatte.

Dann gibt es noch Schlafsofa, Tisch und ein Stuhl und einen Schrank.

Statt Schlafsofa geht auch ein Bett und eine neue Matratze. Die Matratze darf neu sein, alles andere gebraucht. Für eine Einzelperson soll der Tisch Schreibtisch und Essenstisch zugleich sein. Mehr als einen Stuhl gibts nicht und eine Waschmaschine erst ab zwei Leuten in einem Haushalt.

Matratzen gibt es immer wieder bei Aldi/Lidl und co. für 50€ im Angebot.

Ein Bett braucht man ja nicht unbedingt, reicht ja vorläufig, wenn man die Matratze auf dem Boden liegen hat, kann man mit Decken und Kissen ganz nett machen.

Kühlschrank und Kochplatten dürften gebraucht nicht soo teuer sein.

Regale kann man auch aus Brettern mit Steinen bauen. Dein Improvisatiostalent ist gefragt. ;-)

Nimm die Ratschläge hier an, was Sperrmüll, Internet und Caritaskaufhaus angeht!

Wenn Du Glück hast, wohnt Felis silvestris in Deiner Nähe und kann Dir helfen.

Alles Gute Dir und Deinem Baby! :)*

R'uxt


Verweise zur Information auf

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/671047/]]

cihriessy2lay


Sieht man aber ja was aus etlichen Hilfestellungen und Anregungen ihres ersten Themas bei rum kam... richtig, nichts. Zumindest erweckt es den Anschein und das ist ziemlich traurig... :-(

b&lackheParte}dquexen


Sieht man aber ja was aus etlichen Hilfestellungen und Anregungen ihres ersten Themas bei rum kam... richtig, nichts. Zumindest erweckt es den Anschein und das ist ziemlich traurig... :-(

Naja, immerhin hat sie nun eine Wohnung (ohne Einrichtung) und wohnt nicht mehr in der Schimmelbude.

Es tut sich ja was. Langsam und in Minibabyschritten, aber immerhin..

Und mal ehrlich, wenn ich das richtig im Kopf habe ist Shizophrenia maximal Anfang/Mitte 20. Da sind andere Menschen in ihrem Alter auch noch vollends damit beschäftigt erwachsen und selbständig zu werden. Sowas lernt man doch nicht über Nacht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH