» »

Der Bald-haben-wir-es-geschafft-Faden für Studenten

s\orrAow1x0


Ich kann nun nichts mehr dran hängen und irgendwie bin ich nun auch froh. Ich hab gerne studiert und würde es auch noch weiter machen, aber irgendwann hat es sich nur noch künstlich in die länge gezogen und ist nun auch mit viel rumsitzerei verbunden.

sVoprrow?10


Ingkognito, gibt's was neues? Eine Reaktion auf deine Mail?

Ich hab in den letzten zwei tagen ganz gut was geschafft. Heute werde ich leider nichts schaffen. Einfach keine Zeit.

LhilUaKroxkus


Oh mann, bei euch gibt's ja ziemlich miese Neuigkeiten ":/

Zum Glück hast du, Liverpool, eine gute Lösung gefunden!

Inkognito, gibt's was neues? Eine Reaktion auf deine Mail?

Würde mich auch interessieren... gibt's denn jetzt überhaupt die Möglichkeit, dass er die Mail zurücknimmt und dich doch weiter betreut??

Zu mir:

Hab momentan riesige Entscheidungsschwierigkeiten.

Hätte für nächstes Jahr einen tollen Ferialjob in Aussicht und muss da heute zu- bzw. absagen.

Nun mache ich aber bis Juli 2015 meinen Abschluss (d.h. bis März Diplomarbeit und danach 7 Abschlussprüfungen) und Schulungen für diesen Job wären schon ab Jänner und zudem ist der Job auch zeitaufwendig (6 Wochen tgl. 8-10 Stunden, außer Wochenende) und geistig anstrengend.

Er wär dann so etwa im Zeitraum von Juni bis Mitte August. Ab Mitte September würde ich dann zu arbeiten beginnen, d.h. ich hätte etwa 4 Wochen Ferien, in denen ich aber auch schon einige Termine und Aufgaben für den zukünftigen Job zu erledigen hätte.

Nun bin ich total unschlüssig, ob mir das nicht zu stressig ist und ich absagen sollte, oder ob ich mirs zutrauen kann.....?

Was würdet ihr machen ??? ? Bitte um Hilfe @:)

mQi\micrxy


Würde dich der Ferienjob denn beruflich weiter bringen? Also kannst du da Fähigkeiten erlernen, die du später anwenden kannst, Erfahrungen in deinem Arbeitsfeld sammeln? Hast du den Job im September 2015 schon sicher? Wie sähe es finanziell aus zwischen Abschluss und Berufsanfang?

LAilaKrxokus


Ja, der Job bringt mir beruflich etwas Erfahrung, allerdings sind dafür hauptsächlich die Schulungen wichtig und die habe ich dieses Jahr schon gemacht, wären dann also nächstes Jahr nur noch zur Auffrischung. Ich würde dann also bei dem Job genau das, was ich in den Schulungen immer gemacht habe, nochmals in 100-facher Ausführung machen, auch auf gleichem Niveau.

Der Job 2015 ist sicher, außer ich schaffe es nicht, das Studium bis Anfang Juli zu beenden.

Finanziell wäre es ein netter Bonus, bin aber nicht wirklich darauf angewiesen.

Oh... es ist so schwierig.... %:|

sPorro}w10


Unter den Bedingungen würde ich es nicht machen. Das ist doch dann nur zusätzlicher Stress und wer weiß was kommt...so weit im Voraus würde ich da nicht zu sagen!

m%iUmicry


Dem kann ich mich nur anschließen.

1. Du hast den Job ab September eh sicher

2. Du bist nicht unbedingt auf das Geld des Ferienjobs angewiesen

3. Du hast die Schulungen eh schon gemacht und eventuell sogar schon dein Wissen daraus anwenden können?.

4. Würde es zusätzlichen Stress bedeuten während der Lern- und Prüfungsphase.

5. Weiß du gar nicht, was in dem Jahr zwischen Zusage und Ferienjobbeginn noch alles passieren kann. Das ist eine ganz schön lange Zeit dazwischen.

Ich würde wohl auch drauf verzichten. Außer ich weiß, dass ich ohne Probleme den Job und Schulungen durchziehen kann neben meinem Lernpensum.

Irgendwie beneide ich dich, dass du jetzt schon weißt, dass du sicher einen Job hast. @:) Darf ich fragen, was du studierst?

L"ila1Kro+kues


Vielen Dank euch beiden!!! :-)

Werde jetzt dann absagen... bin schon seit Wochen eher der Meinung, dass ich das tun sollte, aber der Ehrgeiz %-|

Meine Eltern und einige Kolleginnen haben mir auch abgeraten... ist hoffentlich die richtige Entscheidung :)z

Irgendwie beneide ich dich, dass du jetzt schon weißt, dass du sicher einen Job hast. @:) Darf ich fragen, was du studierst?

Ich studiere in Ö. auf Lehramt. Mache also nach dem Studium 1 Jahr Schulpraktikum (ist glaube ich ähnlich wie das Referendariat in D) und da bekomme ich fix einen Platz und verdiene dann endlich mein eigenes Geld. Allerdings halt nur dieses eine Jahr, danach beginnt die richtige Jobsuche - also hört sich besser an, als es ist ;-)

(vor allem, weil sie bei uns unbefristete Verträge für Lehrer abschaffen wollen - das hieße dann jedes Jahr auf Verlängerung hoffen)

s,orr>ow1x0


Wie läuft es bei euch?

L)il^aKUr7okus


Hab momentan viel für das laufende Semester zu erledigen. Werde mich jetzt in den Osterferien erstmals mit der Literatursuche für meine Arbeit beschäftigen können. Hoffe, dass das dann gut läuft und ich mein Thema bald eingrenzen kann :-) Stelle mir das und das Erstellen des vorläufigen Inhaltsverzeichnisses am schwierigsten vor und bin daher einfach nur froh, wenn ich anfangen kann zu schreiben...

Wie läufts bei dir? Kommst du gut voran?

s orfroxw10


Mir fehlen jetzt noch so 15-20 Seiten und ich hoffe das ich in der Woche nach Ostern dann durch bin. Diese Woche werde ich leider nicht mehr wirklich viel schaffen, da ich viel arbeiten muss...

Ich muss nochmal ein bisschen Literatur ausleihen und dann ist es viel zusammenschreiben...da es schon ewig her ist das ich Literatur zu den letzten Teilen gesichtet habe, muss ich da irgendwie nochmal ein bisschen von vorne Anfangen.

Anfang Mai abgeben wäre ein Traum!

s@o_rr;ow1x0


Seit meinem letzten Post ist außer Literatur ausleihen nicht viel passiert, wie siehts bei euch aus?

WSat]erliK2


Ich bin irgendwie total demotiviert, so 3-4 Monate Prüfungsmarathon ist halt scheiße...

Werde aber dann in die Bibo gehen und mal endlich was machen, ich muss ja... muss auch Bücher ausleihen, dann zur Prof Sprechstunde und dann lernen lernen lernen... :=o

Wenn es heute Nachmittag schön wird, setze ich mich vielleicht irgendwo in den Park zum Lernen. :-D

sLo3rrrow410


Ohja Lernen im Park ist toll. Leider geht das beim Schreiben schlecht und dieses Jahr sind meine Allergien so schlimm, das ich draußen generell leider ein bisschen meiden muss...

W"ater}lxi2


Habe immerhin ca. 6 Stunden was gemacht. :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH