» »

Von 400 Euro im Monat leben (Nicht Hartz 4)

A~lMucaxrd9


Die Fahrkarte ist so ungenau weil noch nicht entscheiden ist wo ich wohne.

Ja und der Job ist unterbezahlt weit unterbezahlt, aber ich hab eh keine andere möglichkeiten.

Ne Wg wäre wahrscheinlich billiger aber ich bin leider nicht WG tauglich.

In einer Großstadt außerhalb zu wohnen wäre etwas günstiger, allerdings ist die Fahrkarte dann bei 150,200 Euro.

Aber was ist eigentlich die Fragestellung?

Die Fragestelltung ist , wer ist in einer ähnlichen Situation? Also Geringverdiener und so.

D6ebr'_/Tim


Zu faul zum Radfahren?

tVuff"arxmi


Essen = 80 €

im monat??

nun gut, jeder wie er mag, aber 20euro in der woche ist meines erachtens doch recht wenig.

wie sagt man so schön: man ist was man isst! ich finde, da ist was wahres dran!

A lucarxd9


Es ist unwahrscheinlich das ich nahe an der Arbeit wohne, und 20km jeden Tag mit dem Fahrrad ne lass mal bei einer 50h Woche+.

Ayludc+axrd9


Essen = 80 €

Ich denke das geht wenn man ausschließlich bei Aldi, Lidl kauft.

t[uff8aUrmxi


Ich denke das geht wenn man ausschließlich bei Aldi, Lidl kauft.

das sowieso. aber selbst da wird man nicht weit kommen. natürlich geht es, habe ich auch schon während des studiums geschafft. aber was ist das für ein leben, wenn man sich nicht mal halbwegs ordentlich ernähren kann. für mich wäre das kein dauerzustand. ich bin aber mittlerweile eh nicht mehr bereit jeden mist in meinen körper zu lassen – ich esse ganz bewusst, auch mit kleinerem budget. 20euro sind aber wirklich wenig auf dauer.

P<rimad5onn%aGixrl


Erstmal Glückwunsch zum Job, das ist super.

Zur Ernährung… Klar gehen 80€ monatlich irgendwie… aber als Dauerzustand kann es schwer werden, da muss man schon stark kalkulieren.

Vielleicht kannst du am Fahrticket sparen… Gibt es denn da keine ermäßigten Jobtickets für Pendler? Weil über 100€ ist ja schon eine Ansage :-/ :-o

D!erk_Tixm


Essen = 80 €

im monat??

nun gut, jeder wie er mag, aber 20euro in der woche ist meines erachtens doch recht wenig.

Nur Discounter, keine Getränke kaufen, Sonderangebote und nichts wegschmeißen.

aber was ist das für ein leben, wenn man sich nicht mal halbwegs ordentlich ernähren kann.

Ich konnte mich bisher ganz gut ernähren. Wenig Fleisch, mehr Gemüse.

t<uffaxrmi


Nur Discounter, keine Getränke kaufen, Sonderangebote und nichts wegschmeißen.

mache ich alles.

Ich konnte mich bisher ganz gut ernähren. Wenig Fleisch, mehr Gemüse.

ich esse kein fleisch. vom discounter würde ich es nicht mal geschenkt haben wollen.

Avlucaxrd9


Oder halt Fertiggerichte. Und Abends Brot mit Butter und Wasser.

So habe ich es mal auf 10-15 Euro die Woche geschafft.

Aelucaurd39


Da spare ich lieber am Essen und kann Abends noch weggehen oder mal ins Kino.

t$uff0armxi


Oder halt Fertiggerichte. Und Abends Brot mit Butter und Wasser.

und das nennt sich leben?

Ppri!madosnnaGxirl


Da spare ich lieber am Essen und kann Abends noch weggehen oder mal ins Kino.

Wenn du deine Prioritäten so setzt und damit zufrieden bist, scheint das für dich eine gute Lösung zu sein.

tNubffa%ramxi


Da spare ich lieber am Essen

eine sehr deutsche mentalität. ich bin oft in süditalien, habe da auch länger gelebt. wenn man einmal weiß, was gutes essen ist und welche lebensqualität damit einhergeht, denkt man eher anders. ich spare lieber an klamotten und co, und nehme ein lebensmittel mit etwas höherer qualität bzw. halt überhaupt erstmal irgendetwas nahrhaftes (weißbrot und marmelade füllt den magen, mehr aber auch nicht).

P/rimadTonna}Gixrl


eine sehr deutsche mentalität. ich bin oft in süditalien, habe da auch länger gelebt. wenn man einmal weiß, was gutes essen ist und welche lebensqualität damit einhergeht, denkt man eher anders. ich spare lieber an klamotten und co, und nehme ein lebensmittel mit etwas höherer qualität bzw. halt überhaupt erstmal irgendetwas nahrhaftes (weißbrot und marmelade füllt den magen, mehr aber auch nicht).

Verstehe ich gut, aber das ist wieder die gute alte Prioritätenfrage.

Wenn bei Alucard Ausgänge und Kino wichtiger sein als eine gescheite Ernährung, ist das ok. Kann man albern finden, aber wenn er meint soll er es so machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH