» »

Nach Vorstellungsgespräch nur Absagen, demotiviert

C2houp*ettze_Finniaxn


Ach, meine sind auch nicht immer geputzt und meine Gassi-Schuhe wirken fünf Nummern größer vor Dreck! ]:D

Aber meine Uromi war große klasse! :)z

r4edb%luHe


haben sie denn was gesagt, wann sie sich melden wollen?

xxYuna;x


Mir macht das alles schon wieder Sorgen. ^^ Ich muss mal ne Pro und Contra Liste für mich machen, aber ich bin gerade noch dabei, mich auszuruhen. :-D Das Timing ist aber auch echt doof… Zumal ich Anfang der ersten Februarwoche noch eigentlich ein VG in nem Buchladen habe und einen Tag später soll ich bei meinem "Fav" anrufen und fragen, wie es aussieht. Und die vom zweiten VG wollten irgendwie … kommende Woche (?) oder so mich anrufen. Nehmen wir mal an, DIE nehmen mich… darf man dann um ne Woche Bedenkzeit bitten? Oder geht das nicht? :l Vielleicht will mich ja auch gar keiner und ich mache mir schon wieder umsonst Gedanken. … Die meinten nur, sie würden das gerne schnell "beenden" oder so. Aber wir ham doch gerade mal Januar, bis August ist doch noch Zeit… ^^

@ mori.

Ich soll dann echt bei meinem "Fav" anrufen und dreist nachfragen, wie es aussieht? :l

Das kommt doch bestimmt nicht gut an. Soweit ich weiß, haben die irgendwann nächste Woche auch noch ne Runde mit Teilnehmer (meinte wie gesagt wer von den Mitbewerbern). Da wissen die doch vorher eh nichts…. Ich solle wie gesagt Mitte erster Februarwoche mal anrufen, dann sagen die einem, wie sie sich entschieden haben.

@ redblue

Wie gesagt: Ich glaube, sie meinten irgendwann kommende Woche…

rzedbxlue


ich würde so anrufen, wie sie es gesagt haben. aber was ich nicht rausgelesen habe, ist es nur dein favorit wegen der stadt. oder auch wegen der stelle?

K8adhidMya


Ich will ja nicht gemein klingen, aber in Deiner Situation würde ich bei dem ersten Arbeitsvertrag, der mir angeboten wird, zuschlagen und nicht noch lange rumpokern und evt dann doch mit nichts dastehen.

Du weisst ja nie, wie der Hintergrund aussieht - wenn Dir jmd einen Vertrag anbietet, vllt bist Du in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit jemandem gewesen, und wenn Du anfängst zu pokern, nehmen sie doch den anderen und in dem Job, wegen dem Du gepokert hast, wollen sie Dich dann vllt auch nicht, dann hockst Du wieder ein Jahr zu Hause rum.

svtardumst*86


@ xYunax

Jetzt mach dir doch nicht so viele Gedanken. Ruf zu den vereinbarten Zeiten einfach an. Du machst dir im Vorraus viel zu viel Gedanken. Warte erst mal ab. Geh zu deinen kommenden Gesprächen und dann schaust du weiter.

Gruß Stardust

S;out7her2nmost


Yuna, du bist m. M. nach nicht in der Position um um Bedenkzeit zu bitten.

Wenn die dir die Stelle anbieten, dann sag zu und freu dich.

Sollte dir die Favoritenstelle dann auch noch angeboten werden, kannst du die erste Stelle immer noch absagen.

Und wieso sollten die das ganze Prozedere nicht so schnell wie möglich abgeschlossen haben wollen. Überleg doch mal logisch, nicht jeder lässt sich Zeit bis auf den letzten Drücker! Schon gar keine Firmen. Wir haben unsere Ausbildungswahl für September auch schon beendet.

xaYunAax


@ reblue

Naja, die Stadt ist schon... ein Traum. Ich habe ja bei beiden jetzt nicht wirklich viel von innen gesehen, aber ich würde sage, dass "mein Fav" da auch eher in die richtige Richtung, geht, weil das etwas moderner ist... hmpf. Schwierig, muss ich mal nachdenken.

@ Kadhidya

Ja, ich habe ja auch Angst, dass ich am Ende schon wieder gar nichts habe. Das wäre ja echt der totale Mist. ... Aber wenn ich jetzt ne Zusage "von den einen" habe, das annehme und nur ~5 Tage später kommt ne Zusage von meinem Fav. und ich kann das aber nicht annehmen, weil ich den anderen schon zugesagt habe, das würde mir glaube ich das Herz brechen. Dann würde ich die ganze Zeit denken: "Mist, ich hätte DA hingehen können, wo ich schon immer hinwollte..." :l Und ja, vielleicht sagen mir auch alle ab und ich steh mal wieder ohne alles da. ... Aber man darf ja wohl mal kurz hoffen. ^^

@ stardust86

Ich glaube, du verstehst das falsch. "Die einen" wollte kommende Woche (also ab morgen) irgendwann anrufen, wohl eventuell eher Ende der Woche, wenn ich das richtig verstanden habe. Und "meinen Fav" muss ich die Woche darauf, Mitte erster Februarwoche, anrufen und selbst nachfragen. Und einen Tag DAVOR habe ich noch ein VG komplett wo anders.

.... Mein Problem ist nur: Was mache ich, wenn ich nächste Woche schon ne Zusage von den anderen habe und die Woche darauf kommt dann "mein Fav" und sagt mir auch, dass die mich wollen? :l Und ja, kann natürlich auch sein, dass alle absagen, weil ich halt scheiße bin. ^^ Ich weiß nur nicht, was ich dann "den anderen" am Telefon sagen soll, wenn die zuerst sich melden...

@ Southernmost

Ja, das ist mir auch klar. Aber ich kann doch nicht erst wem zusagen und dann ne Woche später sage ich schon wieder ab, weil sich in der Zwischenzeit wer anders gemeldet hat....

Nachher haben die dann schon irgendwas mit dem Vertrag vorbereitet und den anderen alle abgesagt usw. ... Und dann komme ich und sage: "Ne, sorry, das wird doch nichts."

Und es ginge doch nur um eine Woche, das meinte ich damit ...

S`outheBrnmxost


Selbstverständlich kannst du da wieder absagen. Das kommt immer wieder vor. Da wärst du nicht die erste und einzige.

Du verpfändest doch nicht deine Seele ohne Chance auf Rückkehr.

Lass das einfach so stehen und glaub mir das!

Es ist völlig unerheblich ob die schon einen Vertrag geschrieben haben oder nicht. Du kannst jederzeit absagen, okay!?

r|edlbl7uxe


eben absagen kannst du immer noch. klar werden die nicht begeistert sein, aber da darfst du keine skrupel haben.

m,s92


Yuna, du sagst am besten wirklichbei der ersten Stelle zu, die du bekommen kannst. Danach kannst du nei den anderen anrufen und nachfragen, wie lange es noch dauern würde, weil du schon eine Zusage hast, aber lieber zu ihnen kommen würdest. Selbst nach Vertragsunterschrift könntest du noch kündigen.

Bitte, verfall nicht wieder in alte Muster mit Bedenkzeit. Je mehr du überlegst, je negativer wird die Situation. Und bitte Yuna, erzähl nicht, dass noch so viel Zeit bis August ist. Du weißt, dass du vieeel mehr Zeit brauchst, um dich auf eine neue Situation einzustellen als manch anderer. Letztes Jahr war alles zu spät für dich und du konntest dich nicht mehr entscheiden.

Ich denke, diese Zauderigkeit macht es für einen Arbeitgeber schwerer, sich für dich zu entscheiden,wenn sie spüren, dass du überall Bedenken hast.

Ganz habe ich noch nicht verstanden, wo deine Lieblingsstelle wäre. Wunschstadt ist Stelle 2, das weiß ich, aber welche Ausbildungsstelle sagt dir inhaltlich am meisten zu?

m!ori.


@ Yuna

Mach es so, wie es dir andere inzwischen schon geraten haben, die erste Zusage annehmen und im Zweifelsfall wieder absagen, wenn du dann noch eine Zusage deines Favoriten bekommst. Das machen viele so, ist nicht zu ändern, das wissen die AGs auch,dass dies passieren kann.

Anrufen bei deinem Favoriten könntest du aber grundsätzlich auch, so wie ich es schrieb. Aber ich hatte überlesen, dass sie dir aufgrund von weiteren Vorstellungsgesprächen wohl tatsächlich erst im Februar was Konkretes sagen können, insofern hat ein Anruf vorher wohl eher keinen Sinn. Aber unhöflich ist so etwas nicht, du zeigst damit ja dein Interesse an dieser Ausbildung dort und denen ist auch klar, dass Bewerber ihre Favoriten haben. ;-)

Dief durchatmen, freuen, dass du es erstmal hinter dir hast, dass alles gut geklappt hat und nun in Ruhe abwarten. ;-) :)*

xAYunxax


Hachje. Ich sollte lieber denken, dass mir am Ende eh alle absagen… So mache ich mir schon wieder zu viele Hoffnungen…

@ Southernmost

"Du verpfändest doch nicht deine Seele ohne Chance auf Rückkehr."

So fühlt sich das aber an. ^^ Und für mich ist ne Zusage was Verbindliches, aber da habe ich das Gefühl, ich würde die verarschen, wenn ich dann doch am Ende absage, obwohl ich vorher was anderes gesagt habe…

@ ms92

Nach Vertragsunterschrift zu kündigen fände ich ja noch schlimmer. …

"Und bitte Yuna, erzähl nicht, dass noch so viel Zeit bis August ist." Jaaaaaa… is klar.

Aber mir gings doch jetzt nur um die eine Woche. … Ob jetzt jemand Ende Januar oder Anfang Februar zu sagt, ist doch dann wohl auch egal… Das macht auch keinen großen Unterschied bis August. Das meinte ich. Dass ich Angst bekomme, wenn ich tatsächlich ne Ausbildung hätte, die im August anfängt, ist wohl klar… ^^

Und das mit letztem Jahr waren ja wohl gaaaanz andere Bedingungen, aber das hatten wir ja schon alles. – Ich glaube, ich verwirre alle mit diesem ganzen Kram. Was ist denn jetzt Stelle 2 bei dir? :-D Wie gesagt: Bei meinem "Fav" ist die Stadt toll, da wollte ich schon immer hin, dann wohnen da eventuell Leute, die ich kenne bzw. hoffe, dass ich die irgendwann mal wieder sehe… und ich war da halt schon öfters und kenne mich etwas aus. Und dann noch so nen paar persönlichere Gründe… Es ist sehr modern, sehr groß... joah. Und "das andere" (^^): Von der Stadt habe ich jetzt nicht viel gesehen, aber das Einkaufszentrum war echt toll, ist auch recht nahe zu einer sehr großen Stadt und so… Nur kenne ich da keinen, es ist nen anderes Bundesland (weiß nicht, ob das die Sache erschwert). Und die sind da etwas "altmodischer", was aber vielleicht auch gut sein könnte. Wobei gesagt wurde, dass sie einige Modernisierungen in den nächsten Jahren planen, was interessant werden könnte. + die Berufsschule ist direkt um die Ecke, habe ich eben festgestellt. (wäre Blockunterricht) Bei meinem "Fav" ist die Berufsschule 70km weg (Unterricht 2x wöchentlich) und man muss nen Eigenanteil von 50€ an den Fahrtkosten bezahlen. Weiß gar nicht, wie das mit den Fahrtkosten bei "den anderen" ist, habe ich vergessen zu fragen, aber wenn die Berufsschule nur ~10km weg ist, wird das ja wohl nicht so hoch sein… Hach, schwierig. … Muss mal nachdenken. ^^ Von der Entfernung her sind beide um die 100km von meinem Wohnort weg…

@ mori.

Naja, "alles" habe ich ja noch nicht hinter mir. Ich hätte ja wie gesagt noch ein VG in der ersten Februarwoche... ^^

Sio:uthemrnmojst


Yuna, nochmal - das ist in der heutigen Geschäftswelt nicht unüblich das man wieder absagt.

Und ehrlich, ich war jetzt am Einstellungsprozedere mitbeteiligt. Oftmals liegen Azubis gleich auf. Da zählen nur Nuancen ob der oder der genommen wird. Du hast noch nichts vorzuweisen oder großartig zu bieten (das mein ich nicht böse). Du bist keine ausgebildete Fachkraft von der man sagt "die wollen wir unbedingt, da warten wir drauf"..

Wenn du nicht zusagst und dir Bedenkzeit ausbittest, dann wird man vermutlich nr. 2 auf der Liste den Zuschlag geben.

Davon ab machst du dir schon wieder viel zu viele Gedanken über ungelegte eier!

B7ella9x33


Aaalso.. Natürlich kannst du immer absagen. Damit wurde ich leider vor ein paar Monaten auch konfrontiert.

Bereits nach dem ersten Vorstellungsgespräch hatte ich eine Zusage und es wurde mir sofort ein Termin zum Unterschreiben angeboten. Ich war total überfordert, weil ich eben noch so viele andere VGs hatte. Bevor ich aber am Ende gar nix habe, habe ich gedacht, ich unterschreib das Ding einfach.

Am Ende hatte ich dann mehrere Zusagen, hab dann aber erstmal mir die Favoriten ausgepickt. Dann stand ich nur noch zwischen 2 Firmen. Nach ewigem Hin und Her musste ich der Firma, wo ich den Vertrag schon 2 Monate vorher unterschrieben hatte, absagen! Das tat mir so unendlich leid und ich war auch echt traurig. Ist nicht die feine englische Art, aber es hat bei der anderen Firma besser gepasst.

Firma 2 hatte gemeint, ich kann mir ruhig noch 2 Wochen Zeit lassen, bis ich unterschreibe. Die erste wollte halt sofort die Unterschrift..

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH