» »

Geld kommt nicht und nun?

SWtu4hlbexin


Ja ich schreibe indem ich spreche aber ich habe auch mit manchen Worten Probleme sie korrekt auszusprechen. Wer mit mir spricht weiss aber was ich meine. Eine Software weiss es aber oft nicht.

Ich finde jedenfalls, dass das Ergebnis erstaunlich gut lesbar ist. Sehr viele hier schreiben schlechter.

Aber gut: danke für die Antwort. Ich will nicht weiter von deinem Thema ablenken.

Alles Gute! @:)

Siere=nit$y_f5irebfly


Danke. Ja leider wird meine schreibweise öfters kritisiert.

Dabei gebe ich mir mühe mache somit ich kann. Danke für das positive Feedback meiner Kommunikation...

m:oxri.


Das tut mir leid, dass du das Geld nicht mal heute erhalten hast :-(, ist ja irgendwie nicht in Ordnung. :|N

Dass du so einen tollen, hilfsbereiten Nachbarn hast, der dich unterstützt, freut mich aber sehr für dich. Es gibt vereinzelt eben doch noch richtig tolle Menschen! :)^

Schön, dass du übers Wochenende nun auch gut versorgt bist! :-)

Ich bin nicht annähernd in einem so schlechten Zustand wie du :°_, brauche aber auch für manches Hilfe, daher kann ich mir annähernd vorstellen, in welcher Situation du da erst stecken musst. Wer das nicht mal selbst erlebt hat, auf einem Minimum zu leben und Hilfe bei alltäglichen Sachen zu brauchen, der kann manches einfach nicht nachvollziehen. Da wird vieles zur Hürde, was für andere gar kein Problem darstellt.

Ich wünsch dir von Herzen alles Gute! :)*

Shilbervmondapuge


Vielleicht hat das irgendwas mit SEPA zu tun, das gilt doch ab heute, oder?

Muss die Rentenversicherung nicht schon längst mit SEPA arbeiten ? Für FIRMEN war doch schon im Februar Stichtag ?

Privatleute haben noch Zeit bis 2016

Serenity, es bleibt dir wohl nix anderes übrig, als am Montag den Vögeln eine Mail zu schicken oder anzurufen. Und im Gegensatz zu manchen hier habe ich KEIN Verständnis, wenn Renten (oder Gehalt oder ALG2) zu spät ankommen. Urlaubszeit hin oder her.

S6ilb0ermo/ndauxge


Und zum Thema "Tafel": meine Cousine arbeitet ehrenamtlich da. Die Waren, die ausgegeben werden, sind ok; halt mal mit ein paar welken Blättern, Druckstellen, aber die Qualität ist selbstverständlich ok.

Aber was die Firmen SPENDEN ist oft wirklich schlimmlig, abgelaufen, bäh. Und die Mitarbeiter von der Tafel "dürfen" dann sortieren. Mag sein dass da auch mal ein Mitarbeiter dabei ist, der aus Zeitgründen oder weil er mal keine Lust hat, nicht richtig sortiert. Aber das sind sicher AUSNAHMEN.

vbanw e|iden


Und wie war die Antwort?

Ich dachte, meine Antwort würde die Bejahung implizieren.

Saereni@ty_f irexfly


Danke mori lieb von dir. Ja der Nachbar hat damals meine Wohnung renoviert und wollte kaum etwas dafür das waren einige Kosten für streichen und Material. Von ihm ist auch eine der katzen er schenke mir seine süsse. Immer wenn er mal da ist tut sie so als würde sie ihn nicht mehr kennen. Aber dann schmusen die beiden ganz doll.

Wegen Allergien konnte er shila nicht behalten und ich liebe diese süsse freche mietze über alles

m3o@ri.


Das ist wirklich richtig toll von deinem Nachbarn, so etwas finde ich sehr berührend, gerade heute, da viele nur an sich selbst denken.

Tiere geben einem so viel, ich kann das gut verstehen. Als mein Hund noch lebte, war vieles schöner, sie geben einem so viel Lebensmut und die Freude, die man durch sie hat, ist so wertvoll. x:)

S]ereLnity_f.irexfxly


Und sie lieben einen Bedienungslos auch wenn Menschen z.b. Partner einen verlassen das Tier bleibt da es war vorher da es ist auch dann noch da. Das finde ich so besonders an Tieren.

Ja das gibt es nicht so oft aber hat eben meine Situation schnell bemerkt und wollte helfen wollte nicht viel Geld für Renovierungsarbeiten.

Furau Erjdmäonnchxen


Hey,

ich hab jetzt hier einiges gelesen... Ich würde dir auch den Rat geben, dich mal zu erkundigen wegen Umzug, die Stromkosten sind ja wirklich heftig.

Und ansonsten halt kleine Beträge und wenn es nur mal Wechselgeld ist, zur Seite legen. Dann kannst du dir auch eine Hausapotheke mit den nötigsten Medikamenten zusammen stellen. Ich finde, so etwas sollte man schon haben. Und halt ein paar kleine Vorräte für solche Notfälle. Ein Wochenende kann man schon von Nudeln mit Ketchup leben und die bekommt man im Discounter günstig. Meine Meinung.

Und was die Tiere angeht, hoffe ich, dass sie weiter gesund bleiben und keine Kosten durch Krankheit entstehen. Das ist meiner Meinung nach oft nicht kalkulierbar und wenn ich so lese, wie du finanziell dastehst :-/ Würde der Tierarzt denn auch größere Behandlungen erstmal machen und langsam abbezahlen lassen? Ansonsten wäre es vielleicht ganz gut, wenn du jemanden hast, der in solch einem Fall einspringen könnte. Vielleicht erklärt sich dein Nachbar bei einem Notfall ja bereit, dich zu unterstützen, du hast ja seine Katze aufgenommen. Aber soetwas würde ich klären, bevor es mal soweit ist. Die Tiere werden ja auch langsam älter.

Sorry, ist es etwas ab vom eigentlichen Thema, aber wenn es um Tiere geht, mach ich mir schnell Sorgen. Ich hätte in so einer Situation zuviel Angst, dass ich eine Behandlung nicht bezahlen kann und das Tier dann sterben muss / eingeschläfert werden muss, wenn ich keinerlei Rücklagen habe und niemanden, der mir aushelfen würde.

F_rau+ Erdm#ä^nnchxen


In deinem anderen Faden habe ich gelesen, dass du 550 € Miete zahlen musst. Und dazu kommen noch die Stromkosten oder?

F'rau/ E9rdmännc\hen


Dazu brauche ich eine Wohnung die Rollstuhl gerecht ist und bezahlbar barrierefreiheit kostet Geld oft mehr als eine normale Wohnung. Allein das vorhanden sein eines Fahrstuhl ist extra Kosten in der miete.

aus deinem anderen Faden:

Mein Problem ist auch mein Bad ist so klein ich kann darin nicht allein hantieren. Oder mich positionieren. Ich kann auch nicht allein sicher auf die Toilette ich hab es schon versucht und bin gefallen

Ich kenne mich mit Mietpreisen für behindertengerechte Wohnungen nicht aus. Aber daraus lese ich, dass deine jetzige Wohnung nicht so ideal ist ???

S.ereni"tyu_firefly


Ja Strom ist unabhängig von der miete extra aber das ist wohl bei den meisten so.

Ich wüsste aber nicht wohin umziehen weil ich woanders meist das selbe oder mehr an miete zahlen muss und auch den Umzug und die Kaution das muss ich ja alles selber zahlen. Könnte mir ein Umzug auch nicht leisten die Renten Kasse gibt kein Darlehen wie das Arbeits amt z.b.

SVapiexnt


serenity,

deinen schilderungen nach konnte ich das nicht ganz entnehmen, es ist ja auch alles ziemlich zerrissen auf mehren seiten/beiträgen. hast du denn auch einen schwerbehindertenausweis? ich kann das so ganz nicht glauben, dass dir bzgl der wohnung nicht geholfen wird. meine schwerster ist schwerbehindert und es gibt und gab durchaus hilfe. und seien es nur türgriffe, handgriffe duscharmaturen etc gewesen. ausserdem gibt es monetäre unterstützung vom landesamt für rehabilitation. ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass da bei dir auch was zu machen sein muss. du bist ja alleine, entschuldige, in deinem zustand kaum "lebensfähig".

F^rau ErmdmXännc4hexn


Ich habe in einigen deiner anderen Fäden gelesen und hab irgendwie den Eindruck, dass du garkeine Tipps annehmen möchtest. Da hast du ja schon einige erhalten, was Umzug usw. angeht und auch Infos, wo du Beratung bez. deiner finanziellen Situation usw. erhalten könntest.

Du kannst natürlich alles beim Alten belassen, aber dann wird sich an deiner jetzigen Situation auch nichts ändern. Aber vielleicht möchtest du das ja auch nicht ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH