» »

Streit mit Arbeitskollegin (Freundin), absoluter Horror

MXr. For-e2skixn


Ich bin zu gut verstehst du? Ich kann Leute nicht so geschickt ignorieren.:( Bzw.kann ich vllt schon aber ich bin dann immer so nervös,wenn ich sie dann doch was im Beruf fragen muss,aber sie antwortet mir dann eh immer nicht :(

Du wirst schon lernen nur zu den Menschen gut zu sein, die auch gut zu Dir sind.

Wenn sie sowieso nicht antwortet, braucht Du sie auch nicht zu fragen ...

rUatloxs01


dann liegt es an dir, hart zu bleiben. da könnte jemand noch so hartnäckig sein. wenn ich was nicht will, dann will ich das nicht.

und wenn sie dir berufliche dinge vorenthält, würde ich mal mit dem chef über ihr verhalten sprechen.

ist das eine große praxis?

C~heri3e19.91


Ich weiß es halt,dass es beim letzten Mal auch so war,dass sie nicht mit mir redete.Die ist 26 und müsste ja wohl mal lernen,dass man vernünftig mit jemandem spricht.

d{anbae8x7


An ihr kannst du aber nichts ändern, wenn sie sich wie eine dreijährieg aufführen möchte kannst du das nicht ändern. Was du aber ändern kannst ist dein Verhalten. Nutze die Situation um etwas zu lernen was du im Leben immer wieder brauchen wirst: dich abzugrenzen und durchzusetzen. Du willst dich nicht treffen, auch nicht bei der 30 frage. Sag klar nein und ignorier sie danach so gut du kannst.

rtatlWosW0x1


tja...wer nicht will, der hat schon. so würde ich das sehen. dann rede lieber gar nicht mehr mit ihr. nur noch das nötigste, was das berufliche angeht. solche menschen braucht man doch nicht wirklich in seinem leben, oder?

C(herie1m9x91


Das Problem ist leider,dass wir nur eine kleine Praxis sind.:(

Sie arbeitet immer mit mir.Vormittags ist die Verwaltungsassistenz da,Mo und Do.nachmittag die eine Teilzeitkollegin,ansonsten wäre ich Di.nachmittag immer komplett mit ihr alleine und fr.zwei Std auch.Wenn die andere krank wird,bin ich noch länger mit ihr alleine.Das macht echt keinen Spaß und richtig ausm Weg gehen kann man ihr leider auch nicht.:(

Ich versuchs auch natürlich,sie wird mich ja sowieso ignorieren.

dCanahe87


Na, wenn sie dich ignoriert wird es ja leichter. ;-)

C\her!ie19x91


guckt immer arrogant weg.Ich darf sie dann aber auch nix mehr fragen...

d,an-aeM8x7


Würd ich dann auch nicht machen. Wenn man eh keine Antwort bekommt kann man sich das auch schenken.

C^heri`e1991


Richtig nur wenn man mal ne Frage hat.In unserem Beruf ist es sehr wichtig in guter Teamarbeit zu arbeiten ansonsten redet man womöglich noch aneinander vorbei.

dran+aEe8p7


Dafür zu Sorgen ist aber Sache des Chefs und nicht deine.

Cjor9ne1liax59


Das kann aber dann schon normalerweise nicht gut funktionieren, wenn sie wegen jedem Furz gleich einschnappt und die Dreijährige gibt. Wenn sie das wirklich anfangen will, dann würde ich mir das zwei- bis dreimal angucken. Beim nächsten Mal würde ich sie dann laut, und zwar laut zur Rede stellen, was das soll. Und daß ich beim nächsten Mal, wenn sie etwas wichtiges einfach ignoriert, beim Chef bin!

Nimm sie dir vorher zur Brust. Mach ihr klar, daß es so nicht geht, und laß es ruhig auf den großen Knall ankommen! Da kannst du ihr dann auch gleich sagen, daß du dir ihre "Anschweigerei" in der Form nicht mehr bieten läßt, mit Androhung obiger Konsequenz. Sag ruhig Dinge wie "Kindergarten", damit sie es endlich kapiert!

Ich hatte mal so eine Vorgesetzte, leider war ich damals noch in der Ausbildung und sehr schüchtern. Heute wüßte ich, was ich ihr dazu sagen würde, das würde sie nicht zweimal mit mir machen!

C:he/rie1K9A91


ja da hast du auch wieder recht :-( alles irgendwie kompliziert.

Früher war die sogar Schlägerin hat sie mir ja alles erzählt,kein Benehmen.Aber schon seit 2 Jahren oder was single.Wenn sie sich immer so benimmt,ist das auch kein Wunder.

Ich wohne nun auch mit meinem Freund zusammen und kann eben nicht so viel feiern gehen,wie ihr das lieb ist.Sie will auch immer unbedingt weg aber immer in ne andere Stadt.Soll sie mit jemand anderen auf Männerfang gehen...

Ceornecliax59


Wie alt ist sie eigentlich? Besonders alt kann sie noch nicht sein, oder? Sonst hätte sie diese Lektionen schon gelernt!

Cjherie^199x1


Ja ob ich das so kann dazu müsste ich mir n paar Schnäpse reinhauen,dann kann ich das mit links ;-D

Sie ist 26 aber hat anscheinend noch nix von alledem gelernt,wobei sie immer predigen will und alles besser weiß und vom Leben ja so viel Ahnung hat,aber sich dann doch iwie von den Kerlen verarschen lässt.

Ich bin 23 und ich werde wie ein kleines Kind behandelt und so geht es nicht.

Sie hat mal ne zeitlang in Frankfurt gewohnt,weil sie dort n Freund hatte mit dem sie 5 Jahre zusammen war,ist dann wieder zurück gekommen und nun wohnt sie wieder bei den Eltern.

Sie hat letztends über ihren besten Freund hergezogen und nun sind sie wieder ganz dicke...gut was ich jetzt mache ist vielleicht auch nicht das Wahre,aber iwo muss ich mich doch ausheulen.

Das ist alles manchmal so krank...:(

Sie wollte damals mit mir Fahrschule machen,ich habe auch erst gesagt ich mache es,hatte aber nicht wie sie das nötige Geld um alles zu bezahlen.Da war sie auch eingeschnappt.

Nun sollte ich mit ihr ins Fitness gehen,darauf habe ich ganz sicher keine Lust mehr.Immer dieser Streit,ich bin das von meinen wahren Freunden nicht gewohnt,dass wir uns so streiten.Sowas ist für mich Kindergartenniveau.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH