» »

Heizt ihr? Der große Heizfaden

Sytufeendzaehlexr


Sicher?

z'weorgelxf


Kann mir jemand sagen, ob es normal ist, ein Zimmer mit 2 Heizkörpern nicht über 20 Grad warm zu bekommen? Beide Heizungen auf 4 gestellt und es wird höchstens 19 Grad warm hier drin. :-/ abends drehe ich grundsätzlich alles ab, weil das ungesund und dann zu teuer ist. Morgens sind dann hier nur zwischen 14 und 17 Grad drin, je nach Wetterlage. Aber man muss doch im Wohnzimmer eine Wohlfühltemperatur über 20 Grad erreichen können, oder?

D,er Ykleine7 Prixnz


Nein, ist nicht normal, sondern es liegt ein Fehler vor, der relativ vielfältig sein kann.

Bei einer Thermostatstellung auf 4 müßte eine Raumtemperatur von ca. 21 bis 22° erreicht werden. Stellung 3 entspricht ca. 20° Raumtemperatur. Wenn Du bei 4 nur 19° erreichst, solltest Du mal jemanden, der davon Ahnung hat, nachsehen lassen. Die Gründe können wie gesagt, ziemlich vielfältig sein.

Und wenn Du abends alles auf 0 stellst, treibst Du nur Deine Heizkosten in die Höhe. Wenn Du es nachts wirklich kühler willst als am Tage, stellst Du die Ventile von beispielsweise 4 auf beispielsweise 2. Normalerweise brauchst Du aber nicht mal das zu machen, weil diese sogenannte Nachtabsenkung normalerweise bereits in der zentralen Heizungsanlage so programmiert ist.

z?werigexlf


Danke für die Antwort. Ich kenne das nur so, dass man nachts die Heizung abstellt. Ich mag auch nicht bei Wärme schlafen...

vielleicht liegt der Fehler aber auch bei mir. Wir haben eine Gastherme und der Umgang mit dem Termostat ist mir zB überhaupt nicht erklärt worden. Vielleicht habe ich das auch falsch eingestellt. Ich werde es mal höher stellen und sehen, ob es dann hier drin wärmer wird. Das Wohnzimmer ist relativ groß und deshalb sind wohl auch 2 Heizungen vorhanden. Ich probiere das jetzt mal aus.

Heute Morgen waren hier knackige 12 Grad, als ich aufgestanden bin. Immerhin sind es schon fast 15 Grad. ;-D

DNer kleilne &Prixnz


Gastherme hast Du? Dann ist da vermutlich keine Nachtabsenkung eingestellt, dann musst Du die Temperatur über die Thermostate an den Heizkörpern regulieren.

Normalerweise entspricht die Stellung 1 ca. 16°, 2 ca. 18°, 3 ca. 20°, usw.

Wenn es irgendwo bei Dir heute Morgen 12° waren, und Du das auf 20° aufheizen musst, kostet Dich das ungefähr doppelt so viel als wenn Du mit 20° durchheizen würdest oder evtl. nachts auf 18 runter gingest und dann wieder auf 20° rauf.

Sehe ich ja jetzt erst: was hast Du da? Zwei Heizungen? Das kann ja nix werden.

znwerg%el}f


Sehe ich ja jetzt erst: was hast Du da? Zwei Heizungen? Das kann ja nix werden.

Warum? Ich bin davon ausgegangen, dass hier 2 Heizkörper sind, weil der Raum relativ groß ist. Ich stelle abends das Thermostat immer auf 18 Grad runter, der Rest geht automatisch. Und morgens auf 21 Grad, dann springt die Therme umgehend an. Jetzt habe ich es mal auf 24 Grad gestellt. Jedoch ist die Temperatur hier jetzt nach fast 1,5 Stunden heizen erst auf 16,6 Grad angestiegen. Was läuft hier falsch?? ":/

SIhelbby ?T.


Sehe ich ja jetzt erst: was hast Du da? Zwei Heizungen? Das kann ja nix werden.

Die Erklärung hierzu interessiert mich jetzt aber auch ":/

z]wergnelf


Jetzt, nach 2 Stunden heizen ca. ist die Temperatur auf 17,5 Grad angestiegen. Immer noch viel zu wenig zum wohlfühlen.

tHemarxe


@ Stufenzaehler

Wenn ich den ganzen Tag heize, dann läuft auch den ganzen Tag der Heizkostenzähler, anstatt nur zwei Stunden an Abend.

Aber er läuft dann viel schneller und im Endefekt insgesamt mehr, wie wenn du durchheizt.

Das ist schon mehrfach nachgewiesen worden.

D9erc kRleiJne Pr>inz


Kann irgendwie alles gar nicht sein, was Du da schreibst.

Ein Temperaturabfall über Nacht von 20° oder höher auf 12°C? Wohnst Du in einem gut gedämmten Zelt?

Ich stelle abends das Thermostat immer auf 18 Grad runter, ...

... und morgens hast Du 12°? Um 10 Uhr hast Du 17,5°? Was machst Du? Wie machst Du das?

Soll ich Dir mal Deine Heizung einstellen?

zXwe6rgexlf


@ der kleine Prinz

ich verstehe jetzt nicht so ganz. Wieso kann das nicht sein?

Hier sind teilweise auch noch Fenster aus dem gefühlten Mittelalter. Meine ehemalige Nachbarin hat sich wegen der hohen Heizkosten beschwert und auf neue Fenster bestanden. Seitdem hatte sie keine Probleme mehr. Ich habe hier in dem Raum immerhin 3 Fenterfronten...

C*henvyslaEdsy


Also wir haben auch eine Gastherme und schalten erst Abends, wenn wir nach Hause kommen die Heizung an. Bevor es ins Bett geht wieder komplett aus. Wir haben das Glück das wir eine Mittelwohnung haben. Die Temperatur im Wohnzimmer sinkt selten unter 19°. Abends wird es ruck zuck warm das wir um die 21 ° im Wohnzimmer haben. Unser Gasverbrauch lag 2913 bei 4.800 kW.

CHhevynlady


und morgens hast Du 12°? Um 10 Uhr hast Du 17,5°? Was machst Du? Wie machst Du das?

Das versteh ich auch nicht so ganz. Wann stehst du denn auf? Innerhalb "kurzer" Zeit steigt die Temperatur um über 5 Grad und dann mehr nicht im Laufe der restlichen vielen Stunden am Tag ":/

DherZ kTleine8 Prinz


Es ist so, dass die Zahlen nicht zusammen passen, und die Fakten nur unter extremen Bedingungen.

1. Wie kann ich am Abend einen Thermostaten auf 18°C stellen, und die Temperatur am nächsten Morgen beträgt 12°C?

2. Ein Temperaturabfall um 8°C und mehr über Nacht ist für mich schlechterdings unvorstellbar.

z"wergxelf


Unser Gasverbrauch lag 2913 bei 4.800 kW.

und das weißt du jetzt schon? ;-D

@ der kleine Prinz

ist aber tatsächlich so. Auch jetzt zeigt das Thermometer 17,9 Grad an. Einen Übeltäter habe ich vielleicht schon gefunden. Ich habe heute beim Anbringen der Lichterkette bemerkt, dass eines der Fenster gar nicht richtig dicht ist. Wie soll ich das erklären...zwischen Rahmen und Fenster ist reichlich Platz. Das auf der anderen Seite ist völlig ok. Beim putzen ist mir das gar nicht aufgefallen. Da muss ich den Vermieter informieren, denn das darf ja nicht sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH