» »

Ich bin so neidig auf das Geld der anderen

Knlxeio


Movember

Was denkt ihr über mich oder wie geht ihr selbst damit um?

Viele Menschen sind neidisch und Du bist offensichtlich eine von ihnen. Ich selbst bin nicht neidisch, nie gewesen und war anderen auch an nichts neidig. Ich weiß, dass andere mehr verdienen. Das hat nichts mit mir zu tun. Ich bin damit zufrieden, was ich habe und war es auch immer.

Leider fällt mir auch bei jungen Menschen zunehmend auf, dass sie in Hinblick auf die Berufswahl nur ans Geld denken anstatt an Selbstverwirklichung. Ich meine damit folgende Aussagen wie zB.: "Ich will später einmal viel verdienen (damit ich das ganze Zeugs, das ich ohnehin nicht brauche, kaufen kann, um meine spärliche Freizeit zu kompensieren)."

Wieso "leider"? Menschen sind unterschiedlich und sie haben unterschiedliche Werte. Geld war mir z. B. nicht sonderlich wichtig. Natürlich wichtig, damit ich genug zum Leben habe, aber eigenes Haus, Auto, etc. wollte ich nie. Warum also sollte ich es jemandem neidig sein, der diese besitzt. Es sind nicht meine Werte, es sind seine.

Es geht nicht mehr darum, ob man es braucht oder nicht, sondern nur mehr um dass man es kann oder eben nicht. Sowas finde ich ganz schlimm heutzutage.

Was heißt "nicht mehr"? Was brauche ich denn? Ich kann nur auf einem Sessel sitzen, aus einem Teller essen, mit einer Gabel essen, in einem Bett schlafen. Was ich brauche, ist also sehr schnell gedeckt. Alles andere ist eine Sache des Wollens. Ich brauche es nicht, aber ich will es.

Das soll hier nicht das Thema sein und die ganze Hetze gegeneinander finde ich schon wirklich mühsam. Vielleicht sollte man einen eigenen Beitrag eröffnen, in welchem wir uns abreagieren können bezüglich der "Faulheit der Lehrer".

Du hast Dich doch auch über die Leistung von Ärzten erwähnt.

mrond.+stenrinxe


Was denkt ihr über mich oder wie geht ihr selbst damit um?

Du hast eine unterhaltsame Diskussion gestartet, und ich ärgere mich ein wenig über mich selbst, weil ich das alles mal wieder viel zu ernst nehme.

Da ich der Meinung bin, man soll offen mit seinen Gefühlen umgehen, schicke ich jetzt mal ab. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH