» »

Ich soll zum Amtsarzt, wie verhalte ich mich da?

a0ugeknxie


12 Stunden Schlaf reichen?

Man hast Du es gut!

Ich bin tagsüber eingeschlafen (auch eine Stunde nach dem Aufstehen) egal wieviel ich nachts geschlafen habe...

es war eine simple Schilddrüsenunterfunktion. TSH war leider zehnjahrelang nur bei 2, 7 - 2, 9. Und freie Werte niedrig in der Norm.Mit 3,1 wurde es dann zufällig beim Nuk festgestellt. Vom HA aber nur auf meinen Druck akzeptiert

Ach ja, ich lebe noch...

K2einNyervmxehr


Und darf ich fragen womit du deinen Lebensunterhalt finanzierst?

HjasenpMfoxte91


Es ist besser wenn du Sozialleistungen kriegst bei Arbeitsunfähigkeit, sollte eine tatsächlich vorliegen, anstatt wem arbeitswilliges, der seine Arbeit auch AUSFÜHRT, den Job wegzunehmen.

Wie schon erwähnt verhungern muss hier niemand. Auf diversen Luxus verzichten ja. Das Leben ist halt nicht friede Freude Eierkuchen.

Oder du kneifst die Arschbacken zusammen und gehst arbeiten und verrichtest diese auch vernünftig. Es gibt genug Leute denen geht es schlechter und die tun was für ihr Geld.

g,rottPclhxe


also ich denke mal, daß du dich solltest besser um die Schlafapnoe kümmern die ja offenbar diagnostiziert ist.

und ich wette fast, daß deine "Schlafanfälle" daher kommen.

Auch ich habe eine diagnostizierte Schlafapnoe weil es mir auch so ging, daß ich tagsüber laufend einschlief und letztendlich eben wohl auch im Job (ich arbeite im Kindergarten).

Seit ich nachts eine Maske zum schlafen aufhaben muß ist meine Lebensqualität erheblich gestiegen und ich bin oh wunder auch nur noch dann müde, wenn man als normaler Mensch eh müde ist (also abends oder halt auch wenn ich krank bin ....)

Irgendeinen Arzt von der Schweigepflicht entbinden käme für mich nie in Frage.

darf ich fragen warum nicht ?

Glaub mir - es kann wirklkich weiterhelfen. Ich habe auch zum Amtsarzt müssen und echt Bammel davor gehabt. Denn das hätte mir auch meinen ganzen weiteren beruflichen Weg total verbauen können.

Aber es hat mir auch geholfen - auch daß ich erlaubt haben gewisse Ärzte anzufragen bzgl. meiner Diagnosen (und bei mir liegt ganz vieles gesundheitlich im Argen und ich arbeite immer noch in meinem doch sehr stressigen (aber auch schönen Job) weiter.

bei 96 Ärzten warst du ? sorry aber ich hab das Gefühl daß die dann alle blindnieten waren - zumal ja nicht jeder deine "todbringende" Hypersomnie erkannte.

Ich bin immer noch ziemlich sicher, daß du durch ein CPAP Gerät deine Probleme seeehr minimieren könntest- aber mir scheint daß du das überhaupt nicht willst.

und richtig geärgert hab ich mich ja darüber :

Also die Allerweltsdiagnose Schlafapnoe habe ich auch erhalten im Schlaflabor.

Ich kann fast nicht glauben daß die das so zu dir gesagt haben.

Und das gleich in 2 Schlaflaboren.

Hast du mal gefragt ob du nachts aussetzer hast ?

Wurde überhaupt mal mit solch einer Maske versucht bei dir ?

Naja um eine Schlafapnoe zu haben reicht es schon aus mit einem Schnupfen ins Bett zu gehen.

da hast du noch keine Schlafapnoe sondern schlicht und einfach Schnupfen.

Ich bin auch der meinung daß du so lange wie möglich Kohle einstreichen willst und dir nen faulen Lenz machen dabei (wobei ich nicht kapiere, wieso du erst im Juli kündigen willst und nicht jetzt schon ....)

ich kann echt nur den Kopf schütteln

TDhis Twil'ight Giardxen


Es ist besser wenn du Sozialleistungen kriegst bei Arbeitsunfähigkeit, sollte eine tatsächlich vorliegen, anstatt wem arbeitswilliges, der seine Arbeit auch AUSFÜHRT, den Job wegzunehmen.

Aber da wird sich nicht zu geäußert, was?

Mich macht es auch wütens; ich/wir wäre schon froh, wenn mein Mann endlich mal ne feste Anstellung fände, so richtig mit Zukunft. Muss ja kein toller Job sein, aber was sicheres.Und du blockierst einfach und lässt Andere deinen Job machen.

Und du geht auch auf keinster Weise mal auf Fragen ein...

Bist du echt oder nur ein Troll?

Eih_emalCiger oNutze[r (#393x910)


Bist du echt oder nur ein Troll

ich vermute letzteres

m a~rip[osxa


(wobei ich nicht kapiere, wieso du erst im Juli kündigen willst und nicht jetzt schon ....)

Ist doch klar: dann gibt es länger ein Gehalt.

zzz

mmaTripo~sa


Der Smilie war der TE gewidmet.

EGhem}aliger .Nutzer t(#3939x10)


Ist zwar jetzt OT, aber ich hab mal eine Frage an mariposa.

Darf ich Dir mal eben ne PN schreiben? Ich hätte eine Frage zu einem Nachhilfekind von mir. Ist aber ein anderes diesmal.

gXrot#txche


(wobei ich nicht kapiere, wieso du erst im Juli kündigen willst und nicht jetzt schon ....)

Ist doch klar: dann gibt es länger ein Gehalt

mariposa

stimmt - das hatte ich gar nicht bedacht ! das wirds sein !

klar ... nur warum dann im Juli kündigen ? dann gibts ja keine Kohle mehr .... dann wärs ja "besser" wenn man einfach so weitermacht ....

(und nein - ich finde so ein Verhalten nicht ok .... ich bin seit 8 Jahren chronisch krank und hab gesundheitlich ne menge zu kauen und arbeite immer noch auch wenns mir manchmal schwer fällt)

m^arip8osxa


devil_w

Na klar!

pCinkn(i[co75


@ Keinnervmehr

Du scheinst höchst depressiv zu sein.

Wenn Du sogar Suizid-Gedanken hast, dann lass Dir bitte helfen und begib Dich sofort in ärztliche Behandlung

Ich find das nicht lustig... es bringt ja auch nichts, das Du Dich hier runtermachen lässt.... damit Du Dich noch schlechter fühlen kannst oder darfst

such Dir echte Hilfe....

pxinkni3co75


Notfalldienst anrufen!!!!!!

B}uscHhiusRczhi


TE lässt sich nicht runtermachen. Er/sie steht doch über den Dingen und ist völlig beratungs- und therapieresistent.

p*inknpico7x5


Kannst Du das beurteilen, kennst Du den/ die TE persönlich oder was??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH