» »

Mysteriöser Nachbar

mcini_S789 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mein Freund und ich sind im März diesen Jahres in unsere jetzige Wohnung gezogen.

Mit den Nachbarn läuft es ganz gut, allerdings kommt mir ein ganz bestimmter Nachbar seit einiger Zeit komisch vor.

Am Donnerstag kam ich früher von der Arbeit, er kam in dem Moment aus seiner Wohnung. Ich begrüßte ihn und er mich auch. Dann sagte er folgendes: "Ich schließe unten auf (mit unten ist der Waschraum gemeint), da kommt ein Monteur, die Vermieterin weiß Bescheid". Ich war etwas verdutzt und fragte: "Ist denn was kaputt?". Daraufhin er in einem extrem genervten Ton:"Ja die Heizung geht doch nicht mehr". Ich: "Echt? Gestern Abend ging sie aber noch und heute morgen habe ich gar nicht geschaut". Er: "Tja jetzt geht sie nicht mehr. Also ich schließe jetzt unten auf, damit der Monteur rein kann. Haben wir jetzt alles verstanden?" Puuhh dachte ich mir, der ist aber genervt ":/ Das alles ging wirklich von ihm aus in einem sehr bösen Ton vor sich. Naja okay dachte ich mir, er ist den ganzen Tag zu Hause und dann ohne Heizung, vielleicht würde mich das auch nerven. So böse hatte ich ihn vorher noch nie erlebt. :(v

Heute kam ich dann nachmittags von einem Besuch meiner Eltern nach Hause. Seine Wohnungstür stand offen und er stand nur im T-shirt, Unterhose und langen Kniestrümpfen in der Tür. Die Tür führt auch direkt zur Straße... Als er mich sah machte er auch direkt die Tür zu. Ich frage mich jetzt: Muss das sein? ":/ Drinnen kann man ja so rumlaufen, aber muss man sich so in die offene Haustür stellen? Vielleicht bin ich auch etwas empfindlich?!

Zu guter letzt wühlt er auch noch in unseren Mülltonnen. Mein Freund kommt jede zweite Woche erst gegen 22.45 Uhr von der Arbeit und hat ihn schon mehrmals draußen an den Mülltonnen rumwühlen sehen. Auch morgens wenn er an die Arbeit fährt (um halb 5 in der Früh) steht er ab und zu da und wühlt da rum. Ist das noch normal ???

Antworten
K#a tthaSx.


Was ist schon normal o:)

keine Ahnung

Roafax88


Kauft euch ein Schloss und hängt dieses an eure Mülltonne und gut ist !

g,a4uloisxe


Damit er den kostbaren Müll nicht klauen kann? ":/

dsasgesrundepeluxs20


Versteh das Problem irgendwie nicht?!

Was ist an seinen Aussagen bezüglich der Heizung jetzt böse oder schlimm? ":/

Heute kam ich dann nachmittags von einem Besuch meiner Eltern nach Hause. Seine Wohnungstür stand offen und er stand nur im T-shirt, Unterhose und langen Kniestrümpfen in der Tür. Die Tür führt auch direkt zur Straße... Als er mich sah machte er auch direkt die Tür zu. Ich frage mich jetzt: Muss das sein? ":/ Drinnen kann man ja so rumlaufen, aber muss man sich so in die offene Haustür stellen? Vielleicht bin ich auch etwas empfindlich?!

Stell ich mir jetzt auch nicht schlimm vor!? Er war ja nicht nackt.

T.his 4TwiLlight qGarxden


Mag sein, dass er kauzig und unfreundlich ist, aber was hat er dir denn nun getan?

MGurtexl


Heute kam ich dann nachmittags von einem Besuch meiner Eltern nach Hause. Seine Wohnungstür stand offen und er stand nur im T-shirt, Unterhose und langen Kniestrümpfen in der Tür. Die Tür führt auch direkt zur Straße... Als er mich sah machte er auch direkt die Tür zu.

Na, wenigstens hat er die Tür dann zugemacht. Alles andere hätte mir zu denken gegeben.

C!ragnk1


Also ich finde nun auch nichts besonderes oder gar schlimmes an seinem Verhalten. Er war sauer wegen der Heizung, was er bei Dir sicher nicht so meinte.

Er ist den ganzen Tag daheim, also verständlich. Das er im Müll wühlt, kann eine eigene Macke sein, oder aber auch die Suche nach brauchbaren Essen. Vielleicht ist er Rentner oder Arbeitslos und das Geld langt hinten und vorne nicht. Spekulationen über Spekulationen,aber nichts wirklich schlimmes oder mysteriöses!

A~nanAas!Exprxess


Mein Gott er ist halt ein Freak, es gibt so viele Freaks, wenn wir wegen jedem direkt nen Eintrag eröffnen würden, wär das Forum schon geplatzt.

Lqolaxa91


Hahaha was ein komische nachbar ;-D ;-D

Ah beachte ihn einfach nicht mehr solange er nichts an deiner tür macht ist alles andere irrelevant ;-)

M:aja-gCarlkotxta


Du kannst gerne unsere Nachbarn haben.

Gehe ihm aus dem Weg. So schlimm finde ich sein Verhalten nun auch nicht.

BLenitnaB.


Och, ich hätte da viel mehr zu bieten. Plattenbau.

Der Spiegel im Fahrstuhl wird regelmäßig angerotzt, läuft dann den Spiegel runter.

Es stinkt penetrant über mehrere STockwerke nach Pisse. Oder Kohl. Oder Fisch.

Kippen werden im Flur ausgetreten.

Vor den Briefkästen werden die Wochenblätter auf den Boden geschmissen.

Einer grölt immer.

Stinken tun auch einige.

Der über mir hat schleimige Bronchitis seit Jahren und rotzt lautstark in irgendein Gefäß (oder auf den Boden, wer weiß das schon).

Die tüdelige Nachbarin neben mir hat irgendeinen SChlüsselzwang und schließt dauernd die Wohnungstür auf und zu, das ist quasi hier direkt nebem dem Computertisch auf der anderen Seite der Wand....

Manche grüßen, andere gar nicht.

Müll trennen? Wozu sich die Mühe machen - denken auch einige....

Sonst noch was?

mhinOi_x789


@ BenitaB.

Puhhh wo wohnst du denn? Also okay im Gegensatz zu deinen Beschreibungen sind meine Nachbarn ja noch ganz harmlos... :-D

R|igchtNoxw


Manchmal frage ich mich in welch behüteter Gegend einige Leute groß geworden sind oder wohnen ;-D

In all den Wohnungen in denen ich bisher gewohnt habe, habe ich schon so viel mitgemacht und eigenartige Nachbarn kennen gelernt, dass ich diese inzwischen bewusst ignoriere und deren Alltagsgeräusche und Eigenheiten nicht Mal mehr wahrnehme. Ich grüße nett und ich störe mich nicht weiter dran. Damit fahre ich jedenfalls echt gut.

m\inix_789


@ RightNow

Ich bin beispielsweise in einem eigenen Haus groß geworden. Da hat man zwar auch Nachbarn, aber die sind viele Meter entfernt und man bekommt von ihren Geräuschen nicht viel mit. Außerdem haben die sich alle recht zivilisiert benommen. Also sich nicht halbnackt in die Tür gestellt oder so.

Das war dann schon ne kleine Umstellung als ich damals ausgezogen bin. So Tür an Tür mit den Nachbarn und man bekommt alles mit. ":/

In unserer vorherigen Wohnung hat z.B. ein Alkoholiker über uns gewohnt, bei dem dann regelmäßig die Bierflaschen durch die Wohnung gerollt sind %-|

Mir macht einfach die Tatsache etwas Angst, dass er da halbnackt stand. Ich bin jede zweite Woche abends alleine zu Hause :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH