» »

Ausbildung, Umzug und erste eigene Wohnung

EThema liger UNuLtzer ~(#515610x)


Yuna, ich finde du klingst schon zuversichtlicher. Das freut mich, ehrlich :-)

Und übrigens: ich haben den ersten (ach so selbsterklärenden) Umzugskarton auch falsch bzw nur halb zusammengebastelt und mich dann über Risse und Instabilität gewundert. Naja. Ich hoffe das Teil fällt beim Umzug nicht auseinander ;-D

Super, dass du bei Putzen, abgesehen vom Bad, schon so weit bist! Ich habe noch gar nicht angefangen. Meine Vormieter müssen ekelhafte Dreckschweine gewesen sein.

EolafARemBich0x815


Wir haben seit Jahren eine Bauknecht Waschmaschine (Bauknecht = Whirlpool) und die läuft einwandfrei. Ein Kollege hatte eine und die war nach kurzer Zeit schon so kaputt das sie ersetzt werden musste. Kannst also Glück haben oder Pech.

Ich glaube nicht das das eine aufwändige Sache wird mit dem Ummelden. Einfach so früh wie möglich (Uhrzeit) dort sein, dann muss man auch nicht lange warten.

Du willst doch nicht ernsthaft den neuen Tisch und Stuhl auf den Sperrmüll werfen? Wenn du die Dinger nicht brauchen kannst lager sie ein solange du noch Platz hast (im Kellerraum oder so) und wenn es nicht passt soll dein Vater die Teile die du nicht brauchen kannst oder kein Platz dafür ist ihm wieder mitgeben am Umzugstag.

E5hemali[ger Nu+tzerv (#5156x10)


Du willst doch nicht ernsthaft den neuen Tisch und Stuhl auf den Sperrmüll werfen? Wenn du die Dinger nicht brauchen kannst lager sie ein solange du noch Platz hast (im Kellerraum oder so) und wenn es nicht passt soll dein Vater die Teile die du nicht brauchen kannst oder kein Platz dafür ist ihm wieder mitgeben am Umzugstag.

Ich verstehe schon, dass Yuna das nicht unbedingt behalten will. Vor allem wenn sie damit von ihrem Vater quasi zwangsbeglückt wird..

Wobei man Tisch und Stühle notfalls sicher auch verschenken könnte? Oder auf die Strasse stellen und einen Zettel mit der Aufschrift "zum Mitnehmen" drankleben ;-D

aKut6umn-xlike


Schau mal bei Ebay Kleinanzeigen rein wegen der Waschmaschine. Wenn du nicht viel Geld übrig hast, wären mir die 250 € zu teuer.

Mein Freund hat seine Waschmaschine auch günstig verkauft. Sie funktionierte einwandfrei, aber wir zogen zusammen.

Wegen dem Ummelden: Wir mussten hier keinen Mietvertrag vorlegen. Kommt offenbar auf die Stadt an.

Dein Vater macht sich bisher doch ganz gut. Bisher hört sich alles positiv an für dich. Ein Umzug ist immer stressig. Ich habe das bei mir auch unterschätzt.

arutumGn-l/ike


Was die Umzugskartons betrifft: Daran bin ich anfangs auch gescheitert ;-) Meine Tochter zog vor mir um und baute die Kartons mit links auf. |-o

B(usx@ba>umhUecke


Das Ummelden kannst Du ganz stressfrei in der Mittagspause oder nach Feierabend erledigen.

Nummer ziehen, paar Minuten warten und gut isses.

Mach Dir da keine Sorgen.

pUaint-5it-co0lourfuxl


Termin in 2 Monaten nur um die Meldeadresse zu ändern? klar ;-D

mnef

Dann zieh mal nach Hamburg; da wartest du für die Ummeldung noch länger auf einen Termin.

m;nef


Nicht nötig.

Yuna zieht außerdem weder nach Hamburg noch nach Berlin und das wissen hier auch alle.

Beiträge in diese Richtung "uiuiui da wär ich mir nicht so sicher bei miiir war es soundso :-o" sind reine Panikmache, die gerade hier nicht sein muss.

Wenn es mal eine Sache gibt, die Yuna nicht maßlos hochspielt und den Teufel an den Wand malt, tun das hier die User. Super. :|N

pZainth-it-jcolCour9ful


mnef,

du hast die zwei Monate Wartezeit angezweifelt, deswegen habe ich das Beispiel mit Hamburg genannt. Auch mir ist klar, das Yuna nicht nach Hamburg zieht.

Wenn es mal eine Sache gibt, die Yuna nicht maßlos hochspielt und den Teufel an den Wand malt, tun das hier die User. Super. :|N

mnef

Entschuldige, dass auch andere User als du sich das Recht herausnehmen, hier in diesem Faden, der ja öffentlich ist, mitzuschreiben. Fühlst du dich dazu berufen, den Leuten hier zu erklären, was sie schreiben sollen/dürfen oder nicht? Ich finde es schon sehr auffällig, wie oft du die User - gerade in diesem Faden - aufgrund ihrer Beiträge kritisierst.

SLunfl{oweur_7x3


Schließe mich paint-it-colourful an: Ich bin vor einem Jahr nach Hamburg gezogen - und wurde im Bezirksamt freundlich belehrt, dass eine Anmeldung nur mit Termin möglich sei. Ich habe Wochen gewartet. Auto-Ummeldung auch nochmals nur mit Termin. Es zog sich. Und mal eben in der Mittagspause war da NICHTS zu wollen, denn die Termine sind über Wochen ausgebucht. Mein Glück war meine Teilzeit-Stelle mit einem freien Tag...

m,nxef


Fühlst du dich dazu berufen, den Leuten hier zu erklären, was sie schreiben sollen/dürfen oder nicht? Ich finde es schon sehr auffällig, wie oft du die User - gerade in diesem Faden - aufgrund ihrer Beiträge kritisierst.

Du merkst hoffentlich gerade, dass ich dich dasselbe fragen könnte. Leute für ihre Beiträge kritisieren ist ein großer Teil von Foren... :=o

E}hemalig,er NutUzer y(#3257x31)


Ummelden kostet nichts. Nimm Ausweis und Mietvertrag mit.

Ich habe weder Termin gebraucht noch den Mietvertrag (den hatte ich im übrigen auch gar nicht mit)

Ich bin da hinmarschiert, habe ne Numemr geszogen, 5 Minuten gewartet, meine neuen Daten angegeben, Aufkleber auf den Ausweis. Fertig ...

xAYunaxx


Dass es Orte gibt, wo man sehr lange warten muss, weil man einen Termin für die Ummeldung braucht, habe ich auch gelesen. Wüsste aber nicht, warum es dort so sein sollte. Das dauert ja nicht lang... Ist ja nicht Berlin oder so, wo jeden Tag zich Tausende vorbeikommen wollen...

Ich las nur, dass man wohl seinen Perso logischerweise mitbringen soll, weil ja die Adresse geändert wird. Sollte ich meinen Reisepass eigentlich auch mitnehmen?^^ Den habe ich noch nie benutzt.. 'hust

Ich dachte mal, ich brauch einen, war dann aber doch nicht so. Nunja... ^^ Oder ist das nicht so wichtig? Hm... ^^ Fiel mir vorhin so ein. Ansonsten wollte ich da sowieso vorher mal anrufen, um zu klären, ob ich alles richtig verstanden habe und das nicht doch noch was kostet. Habe gelesen, dass man z.B. in Hamburg bei der Ummeldung 10€ bezahlen muss. Las zwar, dass es wohl in NDS nicht so ist, aber man weiß ja nie ...

Zur WaMa: Ich habe jetzt soooo viel Schlechtes von Bauknecht gelesen. Die älteren Modelle sollen wohl noch halbwegs was taugen, aber die neueren eher nicht so... Bevor ich da fast 250€ für so eine bezahle, kann ich ja auch noch mal gucken... Tisch/Stuhl: Ich meinte mit Sperrmüll auch eher "hauptsache weg". Ich weiß nicht, ob es (dort) erlaubt ist, wenn ich das einfach mit nem Zettel an die Straße stelle. Am einfachsten wäre ja, er würde es wieder mitnehmen, aber ich weiß nicht, ob er dann beleidigt ist oder sich beschwert wegen der Schlepperei. Ich habe ja nicht gesagt, er soll das anschleppen... Und im Keller ist kein Platz... Wenn ich dran denke, dass da dann die ganzen zusammengelegten Umzugskartons rein müssen... ^^ Hätte ja auch gerne noch so Platz, kann man ja immer gebrauchen...

E]hemal`iger Nujtzerx (#325\7x31)


Die Homepage sagt Ummelden ist gebührenfrei, 10,70€ fallen an wenn du auch dEN fahrzeugschein ändern lassen wollen würdest

E/hemal`iger Nu+tzerJ (#3\257x31)


Tisch/Stuhl: Ich meinte mit Sperrmüll auch eher "hauptsache weg"

Ebay Kleinanzeigen. Wird dann abeholt, du bekommst noch den einen oder anderen Euro und jemand anderes einen günstigen Tisch und Stuhl ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH