» »

Ausbildung, Umzug und erste eigene Wohnung

b^lackhe|artedqqxueen


Und bitte hör auf die 10821771. Möglichkeit wie du das in den Sand setzt zu überlegen. Weil ganz ehrlich, du bist gerade dabei genau das zu tun. Du sitzt so lange daheim und überlegst was alles schief gehen kann, dass du den Zeitpunkt es richtig zu machen verpasst. Der ist genau JETZT.

:)z

Ich verstehe das, dass man Angst hat vor der Verantwortung, dem Erwachsenwerden und allem. Aber es gibt da wirklich nur eine Lösung. Den ersten Schritt vorwärts machen. Und dann noch einen. Und dann den nächsten.

Mal ein Zitat vom Straßenkehrer Beppo aus Momo von Michael Ende:

"Manchmal hat man eine sehr lange Straße vor sich. Man denkt, die ist so schrecklich lang; das kann man niemals schaffen, denkt man. Und dann fängt man an, sich zu eilen. Und man eilt sich immer mehr. Jedes Mal, wenn man aufblickt, sieht man, dass es gar nicht weniger wird, was noch vor einem liegt.

Und man strengt sich noch mehr an, man kriegt es mit der Angst zu tun und zum Schluss ist man ganz außer Puste und kann nicht mehr. Und die Straße liegt immer noch vor einem. So darf man es nicht machen. Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken, verstehst du?

Man muss immer nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstich. Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine Sache gut. Und so soll es sein.

Auf einmal merkt man, dass man Schritt für Schritt die ganze Straße gemacht hat. Man hat gar nicht gemerkt wie, und man ist nicht außer Puste. Das ist wichtig."

pbaint_-itd-colouxrful


Schufa Auskunft?

Bei deinem mehr als passiven Lebenswandel glaube ich nicht das da überhaupt ein Eintrag vorhanden wäre und ein negativer ganz bestimmt nicht.

ElafRemich0815

hast du mal eine Schufa-Auskunft gesehen? Wahrscheinlich nicht, denn sonst würdest du so etwas nicht schreiben.

Da steht nicht explizit drin, ob du beim Warenhaus xyz eine Rechnung offen hast oder wann du das letzte Mal online etwas bestellt und bezahlt hast. Es wird das allgemeine Verhalten bestimmter Personengruppen aufgrund statistisch-mathematischer Grundlagen analysiert und am Ende ein Scorewert erstellt. Dieser Wert ist eine Prognose über das künftige Kaufverhalten sowie die Einschätzung der Kreditwürdigkeit dieser Personengruppen. Da spielt u.a. der Wohnort, das Alter und das Geschlecht eine Rolle. Je höher der Scorewert, desto besser. Und je jünger man ist, desto schlechter ist er. Und Yuna hat noch nicht einmal ein Konto, also wird ihr Wert nicht gut ausfallen, gerade deshalb, weil sie noch nicht irgendwo aufgefallen ist. Da wird auf jeden Fall eines der Elternteile ran müssen.

Die Auskunft bekommt man übrigens einmal im Jahr kostenlos. Da muss man sich allerdings auf der Seite der Schufa ein bisschen durchfummeln, bevor man auf die Seite kommt, auf der man sich das Formular runterladen und die Auskunft kostenlos anfordern kann.

Wir haben das gerade hinter uns. Für den Vermieter unserer Tochter brauchten wir alle drei eine Auskunft, weil man Mann und ich uns als Bürgen zur Verfügung gestellt haben. Es dauert ca. 2-3 Wochen, bis die Auskunft da ist.

ChhoupLette}_Finn]iaxn


Jup! Die Schufa-Auskunft kann man sich einmal pro Jahr kostenlos auf deren Homepage einholen bzw. dort das Formular ausfüllen und dann wegschicken. Macht man das online kostet das ein paar Euro (16 oder so?)

Yuna, es ist relativ sinnlos sich in diesem Fall Gesetzestexte zu ziehen. :-) Ja, natürlich gibt es die 3-Monats-Frist, aber darauf besteht kein/kaum ein Vermieter, wenn er schon einen Nachmieter hat. Klar gibts ein paar Arschgeigen, die die drei Monate auf Miete bestehen, aber unterm Strich ist es dem Vermieter egal wann und woher die Kohle kommt, hauptsache er hat keine Verluste! In Hannover werden sich die Leute um die Wohnung reißen, selbst wenn es so kommen sollte, dass du da raus musst, was ich absolut nicht glaube!!

Und bei nem Zimmer im Haus des Vermieters ist es komplett unterschiedlich ob du dir nun Bad und Küche teilen musst oder nicht. Da gibt es kein Gesetz, das das vorschreibt und wenn doch, dann gilt das Prinzip wo kein Kläger, da kein Richter. ;-)

Ehrlich, schreib die Leute einfach persönlich an, bei deinen Fragen hilft dir kein BGB weiter, sondern nur, und wirklich NUR, die Leute, die die Anzeige aufgegeben haben.

Die "bereits gezeigten Beispiele" waren aber z.B. alle mit Maklerprovision und die will ich ja umgehen. Und Monatsmindestdauer von 6 Monaten geht ja auch nicht. Aber danke für deine Worte. :)

Das war doch nur ein Beispiel. Es geht doch gar nicht im speziellen um die drei Wohnungen. Münz das einfach auf alle Wohnungen um und lies nochmal. ;-)

Yuna, ich gönne dir diese Wunsch-Ausbildungsstelle so sehr und ich denke, dass du schon im ersten Jahr so viel lernen wirst - vor allem auf dich und das Leben bezogen, gar nicht mal so sehr auf die Ausbildung - dass du merkst, wie sehr du dir gerade selbst im Weg stehst und wie viele Gedanken total unnötig sind. ;-)

Du erkennst dich im positiven Sinne vermutlich schon nach den ersten Monaten kaum wieder, was deine Selbstständigkeit angeht!

Mach nicht den Fehler, dich von deiner Angst leiten zu lassen. Du hast im letzten Jahr den Kopf in den Sand gesteckt und das war okay. Alles passiert aus einem Grund, davon bin ich überzeugt. Du warst noch nicht so weit, dir ging das plötzlich zu schnell und ich bin überzeugt, dass es für dich so besser war. Aber erlaube dir das nicht wieder, nicht bei dieser tollen Ausbildungsstelle, auf die du dich doch eigentlich sehr freust, oder?!

Du hast jetzt noch volle drei Monate und ein paar Tage bevor die Ausbildung anfängt. Das ist ein perfekter Zeitpunkt um sich eine Wohnung zu suchen. Nicht zu früh und - noch - nicht zu spät. Du kannst dich da jetzt ransetzen und schnüstern, hast keine Eile und keine Panik, aber dennoch bist du so passend dran, dass du gut mit dem Vermieter handeln kannst, falls die Wohnung jetzt schon frei sein sollte oder zum 01.06. oder wie auch immer. @:)

m"nexf


hast du mal eine Schufa-Auskunft gesehen? Wahrscheinlich nicht, denn sonst würdest du so etwas nicht schreiben.

Jep. Der Elaf schreibt gerne mal sowas auf blauen Dunst ;-D

EClafRe9mich0x815


Wie bitte?? ]:D

Es ist aber richtig, eine Schufa-Auskunft habe ich noch nie gesehen. Jedenfalls keine schriftliche. Ich habe natürlich schon Schufa-Abfragen gebraucht (z.B. beim Auto-Kauf) aber musste so was noch nie irgendwo schriftlich vorweisen.

Ich weiß das Schufa letztlich ein Zahlenwert ist. 100 wäre quasi der theoretische Bestwert.

Zur Berechnung spielen Alter, Einkommen, Geschlecht, Anzahl der eigenen Konten und Kreditkarten, Wohnort, wie oft man umzieht, Laufzeitverträge wie Handy usw. und Kredit- und Leasingverträge eine Rolle.

Kaufst du etwas "auf Pump" sinkt der Wert. Hast du das dann irgendwann abbezahlt steigt der Wert wieder usw.

Unternehmen können diese Daten abfragen. Die sehen also nicht nur den nackten Zahlenwert sondern auch was du z.B. für laufende Kredite abbezahlst. Oder ob es mal zu einer Zwangsvollstreckung aufgrund eines Mahnverfahrens kam. Diese Daten werden ca. drei Jahre nach der Abbezahlung gelöscht.

Außerdem nix blauer Dunst. Ich rauche nicht, ich dampfe. :-p

m<nexf


Doch doch, du warst es auch mit der falschen Aussage von wegen Kündigung nur mit wasserdichter Begründung :-p

E,lafRe.m8ich08x15


Ja ja... :)_

xUYu=nxax


Man kann es aber auch niemandem Recht machen. Da google ich mal und frage nach, ob ich es richtig verstanden habe und "Gruppe 1" ist nur wieder entrüstet wegen meinem Beitrag und sagt dann noch nicht mal, was ich ihrer Meinung nach jetzt wieder schlimmes geschrieben habe. "Gruppe 2" geht erst gar nicht darauf ein, sondern schreibt was ganz anderes… Zwar auch hilfreiches, danke, aber (fast) keiner sagt: "Ja, Yuna, hast du falsch/richtig verstanden" Nunja… dann nicht. Und ja, Choupette, ich habe deinen Beitrag gelesen. Danke …

Mein Vater kam heute in mein Zimmer und meinte, er hätte ne Wohnung für 190€ Kaltmiete gefunden. Ich so: "Wo?" Er: "In Bad Nenndorf." Hahahaha… Das ist 50km von meinem Ausbildungsbetrieb weg. Der ist ja witzig… Abgesehen davon kostet das Azubiticket bei der Bahn ~200€ … Ohman. Weil er meinte, ich werde keine Wohnung in Hannover/Umkreis finden, die ~400€ warm kostet. Das ist echt ne Hilfe. Bad Nenndorf … Da kann ich ja auch gleich hier bleiben. Und nein, das kann ich nicht, bevor das wieder jemand missversteht. Außerdem gibt’s da bestimmt auch keinen Waschsalon und so. Also nein …

@ ElafRemich0815

Also einfach Sätze aus meinem Postings zu zitieren, vollkommen aus dem Kontext heraus, ist ja auch… nunja. Nein, die genauen Arbeitszeiten stehen nicht im Vertrag. Falls dir aufgefallen ist, habe ich bisher meine Mutter kaum oder wenn, dann alles andere als positiv erwähnt. Hat seinen Grund. Glaube mir, diese Frau hat alles andere als eine Ahnung. Deswegen umgehe ich sie auch. Aber anderes Thema. "Topp wie du das so schnell hast herausfinden können..." Der Satz klingt jetzt auch eher ironisch. Aber trotzdem danke, für die anderen Beiträge … Ich hoffe, du fasst das hier jetzt nicht wieder als "patzig" auf.

@ blackheartedqueen

Welch Ironie, dass ich u.a. das Buch gerade lese. Aber an der Stelle bin ich noch nicht. ^^

~~~~~~~

Jedenfalls: Erstmal vielen Dank für eure Beiträge. Ich guck jetzt hier lieber erstmal nicht mehr rein. Ich melde mich dann, wenn ich eine Wohnungsbesichtigung habe. Oder so. … Sagen wir: Wenn ich dem Ziel etwas näher gekommen bin. Bis dahin.

B6uxEbaumhexcke


Mein Vater kam heute in mein Zimmer und meinte, er hätte ne Wohnung für 190€ Kaltmiete gefunden. Ich so: "Wo?" Er: "In Bad Nenndorf." Hahahaha… Das ist 50km von meinem Ausbildungsbetrieb weg. Der ist ja witzig… Abgesehen davon kostet das Azubiticket bei der Bahn ~200€ … Ohman. Weil er meinte, ich werde keine Wohnung in Hannover/Umkreis finden, die ~400€ warm kostet. Das ist echt ne Hilfe. Bad Nenndorf … Da kann ich ja auch gleich hier bleiben. Und nein, das kann ich nicht, bevor das wieder jemand missversteht. Außerdem gibt’s da bestimmt auch keinen Waschsalon und so. Also nein …

Nachdem er Dir von der Wohnung in Bad Nenndorf erzählt hat, wirst Du ihm sicherlich etwas gesagt haben was in der Richtung "Papa, das ist ja sehr nett, aber mit einer Fahrzeit von 75 Minuten und mehrmaligem Umsteigen ist das ein wenig zu weit ab vom Schuss. Die 35 Kilometer werde ich bei einem Streik auch nicht mit dem Fahrrad fahren können. Aber schau mal, ich habe in Laatzen, Wülfel, Pattensen, Oberricklingen, Mühlenberg, Anderten, Nordstadt und Herrenhausen auch passende provisionsfreie Wohnungen gefunden. Da würde die Monatskarte dann auch nur und nicht 62,20 und nicht 75,10 wie in Bad Nenndorf kosten, es wäre nur eine eine Fahrzeit von xxx Minuten, so dass ich mehr Zeit fürs Lernen hätte, und bei gutem Wetter könnte ich da sogar mit dem Rad hinfahren und nochmal Geld sparen. Duuu Papi, diiiiiese Wohnung da ist sogar weniger als 2 Kilometer von meiner Bücherei entfernt, toootal verkehrsgünstig gelegen und hat eine Minieinbauküche. Wenn wir da zuschlagen und die zum 1. Juni anmieten, dann könnte ich in aller Ruhe umziehen, die Wohnung nach meinen Wünschen gestalten, Behördengänge erledigen und auch schon ein paar soziale Kontakte knüpfen, so dass ich zum Ausbildungsbeginn nicht total überfordert von den vielen neuen Sachen wäre. Dann würde ich mich in der neuen Stadt schon ein wenig auskennen und mich eingelebt haben. Du Papa, wäre das nicht toll?" geht. :)z

Oder hast Du wieder nur vorgeschobene Gründe gesucht? :-(

Cchoupette _Finnixan


Weil er meinte, ich werde keine Wohnung in Hannover/Umkreis finden, die ~400€ warm kostet. Das ist echt ne Hilfe.

Beweis ihm das Gegenteil und fertig.

m5orig.


Wenn Yuna in dieser Weise, wie von dir, Buxbaumhecke, beschrieben, mit ihrem Vater sprechen könnte, dann hätte sie wahrscheinlich die gesamten Probleme, die diesen Faden betreffen, nicht. Deshalb ist es seltsam anzunehmen, sie könnte so mit ihm reden.

Ich glaube, einige können sich immer noch nicht vorstellen, wie das mit solch einem Menschen abläuft, da führt man Gespräche nicht in diesem Stil, da führt man gar keine wirklichen Gespräche. Sicher sollte man lernen, sich zu behaupten, aber solange man von diesem Menschen in irgendeiner Form abhängig ist, ist das einfach schwierig bis unmöglich.

Ich will damit nicht sagen, dass Yuna es nicht schaffen wird, ihm klar zu machen, dass sie direkt in Hannover wohnen möchte, sondern nur, dass ein Gespräch sicher nicht so einfach ist/wird, wie oben im Beispiel dargestellt.

mwnef


Ich glaube, dein Vater kennt den Wohnungsmarkt selbst nicht sonderlich gut ":/

EXlafqRemicxh0815


Guck mal hier:

[[http://www.immobilienscout24.de/expose/74170575]]

Da würdest du nur 80€ zahlen. Wäre aber eine Art WG. Also du hättest natürlich dein eigenes Zimmer, müsstest aber Küche, Bad usw. mit jemand anderem teilen. Mietbar ab sofort.

Ich würde mich umgehen dort melden weil frei ab sofort! Und das Ding wird vermutlich schnell weg sein...

Ich würde das Zimmer für 80€ ab 01.05. anmieten. Dann kannst du in aller Ruhe umziehen und von dort aus in aller Ruhe nach einer "richtigen" Wohnung gucken. Es sei denn es gefällt dir dort so gut das du bleiben willst. Das Geld spielt ja auch eine große Rolle und günstiger findest du sicher nix direkt in Hannover.

a!bcyXxxz


Ich kenne mich zwar mit dem Hannoveraner Wohnungsmarkt, bzw. den Preisen nicht aus, aber so ein Angebot für 80€ erscheint mir doch arg unseriös.... Sicher, dass der Preis nicht deswegen so niedrig ist, weil der Hauptmieter gewisse... Dienstleistungen erwartet?

Und bevor jetzt jemand sagt "was für eine absurde Idee" - sowas passiert öfter als man denkt, und es sind immer die günstigen Lockangebote...

EshemaligeNr Nut9zer (#d325731)


Sie will doch nichts WG artiges, hat sie doch jetzt mehrfach hier geschrieben! Auch wenn es nur zum Übergang ist ...

Man muss doch nicht immer wieder damit anfangen wenn sie doch gesagt hat das es KEINE WG, in welcher Form auch immer sein soll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH