» »

Ausbildung, Umzug und erste eigene Wohnung

EQlafRe$mi8ch0x815


Versetz dich doch mal in die Lage des Vermieters.

Die Wohnung ist frei. Also wird er sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt vermieten wollen also natürlich ab 1.6.

Die Wohnung war schon mal im Internet, also gab es einen Interessenten der die Wohnung ernsthaft nehmen wollte. Deshalb ist das Angebot auch erstmal raus genommen worden. Wenn die jetzt wieder drin steht kann das doch nur heißen das derjenige kurzfristig wieder abgesprungen ist.

Es kann doch sein das der Vermieter jetzt keinen Bock mehr hat auf Spielchen und lieber einen Mietvertrag für den 1.7. fest unterschreibt als wieder jede Menge Interessenten durch die Wohnung zu schleusen die am Ende doch wieder abspringen.

Denn das ist es was er letztlich will. Einen unterschriebenen Vertrag.

aZbcyxxz


Übrigens, aus meinem eigenen Erfahrungsschatz: ich habe letztes Jahr zum 1.6. eine Wohnung gesucht, im völlig überlaufenen Berlin. Ich besichtigte eine schöne Wohnung, die zum 1.5. frei wurde, die Interessenten gaben sich die Klinke in die Hand.

Der Vermieter hätte reichlich Auswahl gehabt, mehrere Interessenten, die sofort zum 1.5. eingezogen wären. Er wollte aber mich, weil ich auf die Maklerin einen guten Eindruck machte und wohl vor allem, weil ich ein Fach studiert habe, das im Allgemeinen wohl ein hohes "gesellschaftliches Ansehen" genießt. Der Kompromiss sah dann so aus, dass ich den Zuschlag bekam, und die Miete ab dem 15.5. bezahlte. Der Vermieter hat so freiwillig auf mehrere hundert Euro verzichtet, weil er eben mich als Mieterin wollte!

a{bcyxxz


Ach ja: RUF AN!!! ;-)

a-bcyxxz


Es soll übrigens auch durchaus Vermieter und Makler geben, die ein Herz für Auszubildende haben - wenn du sie dann noch an die Tochter oder Enkelin erinnerst, ist schon viel gewonnen ;-D

Kda_dLhiduya


Und ich müsste mir ne Waschmaschine kaufen UND ne Mikrowelle oder so nen kleinen Ofen oder so was.

Das kannst Du auch nach und nach anschaffen.

Übrigens hat jemand - ich - gesagt, ich hätte einen Mini-Backofen zuviel, den ich bei Bedarf verschenken würde, wenn Du nur endlich mal irgendwo anrufst, auch wenn da kein Ofen drin ist!

BsellaC9|3x3


Wie gesagt: Wasch dein Zeug erstmal per Hand und sch** auf die Waschmaschine. Is doch das kleinste Problem. %-|

RgapturCe201x4


Nur 29qm? :-o Keine Waschmaschine UND kein Backofen UND keine Mikrowelle? Und anrufen müsste man auch noch? Und vielleicht findet der Vermieter auch noch einen anderen Mieter? Und zu einer Besichtigung fahren müsste man auch noch?

Überleg dir nochmal gut, ob du diesen unglaublichen Aufwand wirklich betreiben willst. Vielleicht könntest du auch noch ein paar Tage grübeln, bis dahin hat sich das Problem dann selbst gelöst. Spätestens jetzt bekommt man wirklich den Eindruck, dass du gar nicht ausziehen möchtest. Anders kann man sich das kaum noch erklären. Helfen kann man leider nur Menschen, die sich auch helfen lassen möchten.

SdilbeWrmUondaugxe


In Hannover gibt es auch unter Garantie mindestens einen Waschsalon.

Und meistens muss man mehrere Wohnungen anschauen bis es klappt.

aGbcxyxz


Oh bitte, nicht schon wieder die Diskussion um Waschmaschine und Waschsalon {:(

k9nallSrotesS_GuWmmixboot


Der Vermieter kann doch bis zum 1.06 warten und gucken, ob noch jemand kommt, der ab Juni einziehen kann. Was ihm ja am liebsten ist, weil dann hat er keinen Leerstand usw. Dann kann ich danach natürlich zur Besichtigung kommen und sagen: Hey, ich kann ab 1.07 einziehen. ... Und dann kommt aber auch einer, der kann sofort einziehen und dann kriegt der die Wohnung und mein Vater meckert, weil er "umsonst" hingefahren ist.

Ganz ehrlich, wenn ich nicht gegen Gewalt wäre, würd ich Dir langsam am liebsten eine scheuern. jaja, das ist nicht fein, gehört sich nicht, sagt man nicht, macht man nicht, aber mir platzt langsam die nicht vorhandene Hutschnur, und wäre ich nicht noch bei der Arbeit, hätt ich beim Lesen Deiner heutigen Posts laut gebrüllt

Das kann doch echt nicht Dein Ernst sein.

Ruf da an. Mehr gibt es nicht zu sagen.

Ruf! Da! An!


Tust Du es nicht, kann der Faden eigentlich geschlossen werden, denn mehr gibt es dann nicht zu schreiben.

mQs92


Das eigentlich würde ich auch noch streichen.

BpeHllaY9x33


Kapier auch nicht wie man da nicht anrufen kann.

Ist es denn so schwer, sich eine verdammte Liste zu machen und alles abzuklappern und anzurufen? Dass man jetzt auch noch hier über die Besichtigung diskutieren muss.. unfassbar. Kann dir doch keiner sagen, ob sich das lohnt, eine wirst du schon kriegen!

Es hat dir schon jeder gesagt, dass du dich nich am festgesetzten Datum festbeißen darfst. RUUUF AAAN! Du hast doch nix zu verlieren.

Ich versteh das nich. Nie im Leben würde ich glauben, dass du 22 bist. Bitter :(v

SKilbkermoBndxauge


Oh bitte, nicht schon wieder die Diskussion um Waschmaschine und Waschsalon

Eine Diskussion wollte ich nu nicht anzetteln, dachte nur, falls als nächstes Argument kommt "Wäsche von Hand waschen ist zu (was auch immer)" biete ich noch eine Alternative.

C6houpeEtte_Fixnnian


Er ist auch der Meinung, es macht keinen Sinn, da jetzt anzurufen. Da kann doch auch noch theoretisch einer am 05.06 anrufen und der kriegt die Wohnung dann ab 15.06 oder so. Versteht denn keiner, wie ich das meine?

Oh, Yuna... %:|

Das ist so verquer, weltfremd und pessimistisch, dass ich gar nicht richtig weiß, was ich noch dazu schreiben soll...

Vermietern geht es vor allem darum ihr Eigentum in guten Händen zu wissen! Die wollen nicht auf Krampf jeden Euro haben, den sie kriegen können, sondern einen guten Mieter, der pünktlich zahlt und die Wohnung anständig behandelt!

Du hast noch einen Monat und ein paar Tage und du bist bei Null. Ich schwöre, ich habe bis vorhin geglaubt, dass du es packst und dass du die Ausbildung willst, aber nach deinen Postings zu deiner Lieblingswohnung bin ich mir nicht mehr sicher. Was lähmt dich nur so? :-( Und nein, du kannst nicht bis ans Ende deiner Tage deine Eltern verantwortlich machen für alles negative in deinem Leben. :-(

aJbc}yxxz


Eine Diskussion wollte ich nu nicht anzetteln, dachte nur, falls als nächstes Argument kommt "Wäsche von Hand waschen ist zu (was auch immer)" biete ich noch eine Alternative.

Gut gemeint, aber diese Debatte hatten wir hier im Laufe diesen langen Threads wirklich schon x-mal, inkl. Waschsalon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beruf, Alltag und Umwelt oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Allergien · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH